Was Blizzard verschweigt – die geheimen Änderungen in WoW Patch 7.3.5

Patch 7.3.5 von World of Warcraft brachte viele geheime Änderungen, die nicht in den Patch-Notes stehen. Wir verraten euch, was sich in Azeroth getan hat!

Seit gestern, dem 17.01.2018, ist der Patch 7.3.5 von World of Warcraft aktiv. Neben den umfangreichen Patch Notes, die wir euch in diesem Artikel vorgestellt haben, gibt es allerdings auch zahlreiche kleinere Änderungen, die Blizzard nicht erwähnt hat. Entweder weil sie zu klein sind, es sich dabei um kleine Easter Eggs handelt oder die Entwickler schlicht vergessen haben, sie in die Patch Notes aufzunehmen.

Die undokumentierten Änderungen aus Patch 7.3.5

Doch der Community entgehen solche Details natürlich nicht lange, sodass auf Reddit und wowhead sämtliche entdeckten Änderungen bereits aufgelistet wurden. Wir verraten euch an dieser Stelle, welche undokumentierten Änderungen sich in Patch 7.3.5 eingeschlichen haben.

Änderungen beim Leveln und der Skalierenden Welt

  • Die Lebenspunkte der Gegner auf allen Stufen wurden drastisch erhöht.
  • Erbstücke haben nun geringfügig schlechtere Attribute.
  • Die notwendige Erfahrung zwischen den Leveln 10 und 60 wurde erhöht, bis zu 60% auf einigen Stufen.
  • Kaltwetterflug und Weisheit der Vier Winde wurden entfernt.
  • Kommandotafeln haben nun kleine Story-Einführungen für die jeweiligen Gebiete.
WoW Legion Fliegen

Neue Inhalte

  • Silithus: Die Wunde – Es gibt neue Sammelgegenstände, wie Silithiden-Haustiere und die Roben des Untergangsverkünders
  • Neue Jägerpets: Die Pets haben wir euch in diesem Artikel vorgestellt
  • Neue Erfolge für PvP-Petbattle
  • Ein verstecktes Szenario zur untoten Draenei Uuna (noch unbekannt)
  • Questreihe zum Postmeister mit Belohnungen wie einem Titel, einem Pet und einem Spielzeug
WoW Argus Planet Draenei Girl Ghost

Andere Dinge

  • Das erste zufällige Schlachtfeld am Tag gewährt nun Erweckende Essenzen.
  • Baine, Nathanos, Saurfang und Gallywix haben neue Modelle bekommen.
  • Einige niedrigstufige Waffen mit einzigartigen Skins wurden dem Spiel hinzugefügt, die es als Questbelohnungen gibt.
  • Viele Verzauberungsmaterialien wurden entfernt.
  • Die Mondschwingengestalt der Druiden hat nun eine Sitz-Animation.
  • Die wöchentlichen Quests auf Argus gewähren nun jeweils 1.000 Ruf bei der Armee des Lichts und dem Argusvorstoß.
World of Warcraft WoW Turalyon Argus
  • Elite-Quests auf Argus gewähren nun Ruf für beide Fraktionen (Armee des Lichts und Argusvorstoß)
  • Der Flammenleviathan in Ulduar kann nicht mehr umgangen werden
  • Die Lebenspunkte von Bossen aus Raids (Wrath of the Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria und Warlords of Draenor) wurden drastisch erhöht.
  • In der alten Welt gibt es nun intensivere Wettereffekte.

Habt ihr noch weitere Veränderungen entdeckt, die Blizzard nicht in den Patch Notes untergebracht hat?


Alte Raids sind aktuell nur noch schwer solo zu bewältigen. Einige Bosse sind sogar unmöglich!

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Tialys

Seit ich mit WoW angefangen habe habe ich das leveln gehasst, weil man nur durch die alten Gebiete durchrennen konnte, aber nicht wirklich was von ihnen mitbekommen hat. Jetzt macht es mir endlich Spaß und ich lasse meine Erbstücke gerne weg um einmal die Gebiete richtig zu erkunden. 🙂

Frystrike

Leveln hat mich grundsätzlich schon immer gelangweilt ^^ Sei es WoW, Destiny, Divison und wie sie alle heißen, ab so schnell wie möglich ins Endgame ^^ Mal sehen habe noch einen Pala auf level 64 rumstehen vll zieh ich denn dann auch hoch…

KohleStrahltNicht

Es ist beim leveln immer noch zu leicht.
Selbst nackt , ohne ein Rüstungsteil und mit grauen Waffen brauchst du nur 3 Schläge für einen Gegner auf deinem Level.
Da fehlen mir wirklich die Worte…

Frystrike

Wir haben gestern im Antorus raid festgestellt, das es scheinbar auch eine Änderung bei Varimathras gibt. Und zwar müssen die Tanks nun weiter auseinanderstehen als bisher um nicht den Debuff zu bekommen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x