WoW: Das Sylvanas-Drama – rund 70 % finden das Cinematic blöd

Das finale Video aus dem Raid von World of Warcraft Patch 9.1 kam bei vielen nicht gut an. Es wird wild diskutiert.

Schon im Vorfeld wurde prophezeit, dass das Cinematic zum Finale des Raids „Sanktum der Herrschaft“ die Spielerschaft spalten wird und kontrovers diskutiert wird. Und – wenig verwunderlich – kam es auch dann ganz genau so. Doch wie groß die Unzufriedenheit innerhalb der Spielerschaft tatsächlich ist, lässt sich auch gut an den Bewertungen auf YouTube festmachen, denn da schneidet das Video ziemlich schlecht ab.

Spoilerwarnung: Der Artikel behandelt den Ausgang des Raids „Sanktum der Herrschaft“. Wer nicht gespoilert werden will, sollte nicht weiterlesen.

Was zeigt das Video? Im Video sehen wir das Ende des Raids Sanktum der Herrschaft. Der Kerkermeister erreicht sein Ziel, bekommt das letzte Siegel und wird wieder vollständig. Er erklärt, dass er eine neue Realität schaffen will, in der ihm alle dienen. Genau das löst bei Sylvanas dann einen Sinneswandel aus. Sie erkennt, dass der Kerkermeister nicht am gemeinsamen Plan festhält und eigene Ziele verfolgt.

Sylvanas stellt sich gegen Zovaal, doch der hält sie einfach auf. Bevor er verschwindet, gibt er Sylvanas noch einen Teil ihrer Seele zurück, die ihr früher geraubt wurde. Das Video endet mit einer bewusstlosen Sylvanas und den Helden von Azeroth, die bedrohlich auf sie zugehen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wie sind die YouTube-Bewertungen? Überwiegend negativ. Zum aktuellen Zeitpunkt (07.07.2021, 15:15 Uhr) kommen auf knapp 3.200 positive Bewertungen über 7.300 negative. Ganz grob lässt sich also sagen, dass 70 % der Leute, die das Video bewertet haben, es als negativ empfinden. Entsprechend wird das Video auch überwiegend mit negativen und mitunter fiesen Kommentaren besprochen.

Die Bewertungen sind überwiegend negativ.

Das schreiben die Leute: Vor allem die Kritiker machen ihrer Laune unter dem Video Luft, mitunter auch recht unsachlich. Viele Kommentare wie die folgenden häufen sich:

  • „Der einzige ‘Redemption Arc’ den wir brauchen, ist für das Story-Schreiber-Team von WoW.“
  • „Der Kerkermeister will die Realität neu formen, weil sogar er weiß, wie schlecht das geschrieben ist.“
  • „Es tut mir echt leid, dass ihr alle fast 8 Monate dafür gewartet habt.“
  • „Chris Metzen, bitte komm zurück.“
  • „Es ist fantastisch, dass die offizielle Story eine schlechte Sylvanas-Fanfiction geworden ist.“
  • „Ich, nachdem ich Warlord of Draenor gespielt habe: Nunja, das Story-Writing kann ja nicht NOCH schlechter werden.
    Ich jetzt: Überraschtes Pikachu-Gesicht“

Allerdings gibt es auch einige Spieler, die das Video ziemlich gut fanden und sich auf den weiteren Verlauf der Story freuen.

  • „Das ist … besser als ich erwartet habe. Zovaal sieht auch richtig cool aus!“
  • „Wie kann man das ‘cringe’ finden? Sylvanas hat immer nach Freiheit gestrebt, daher ergibt es vollkommen Sinn, dass sie nicht als Zovaals Sklavin enden will.“
  • „Wie erwartet hatte er [Zovaal] ein Fragment ihrer Seele. Ich liebe das!“
  • „Ihr Leute müsst euch echt mal entspannen und die Geschichte genießen. Ich fand’s richtig cool.“
  • „Ich meine, alles hat darauf hingedeutet, dass die Story in diese Richtung geht. Sich darüber nun aufzuregen ist irgendwie seltsam. Ich bin zufrieden.“

Viele fiese Memes: Auch im Subreddit von World of Warcraft wird angeregt über das Video diskutiert. Wie auf Reddit üblich, gibt es bereits jede Menge Memes, die wohl am ehesten als “fies” zu beschreiben sind. Hier ein paar der Highlights mit den meisten Upvotes, etwa das von matijwow:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Auch beliebt ist das von Thirteenera:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Aber kommen wir nun zu euch! Wie habt ihr das Video empfunden? Findet ihr es so schlecht, wie die Leute in den Kommentaren? Glaubt ihr, die Story von WoW ist zu einer schlechten Fanfiction verkommen und nicht mehr so gut wie damals? Oder habt ihr Spaß an der Story und euch gefallen die Entwicklungen der letzten Cinematics?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Desten96

Es gab für mich eigentlich keine andere möglichkeit als das Sylvanas endlich stirbt! sie hat wirklich zu viel misst gebaut um ihr einen Freifahrtschein zu geben ! in BFA hat mich die Story halt einfach nur gelangweilt. es ist einfach zu langezogen. Ich verstehe ja das sie ein wichtiger Charakter ist aber langsam reicht es auch mal. nur weil Blizz das Geld riecht und angst hat das wenn Sylvanas stirbt einige Leute gehen. Was ich auch nicht verstehe. hätte ich ja auch gehen sollen als Garosh und Saurfang gestorben sind. totaler Blödsinn in meinen Augen. Ich finde es gut das in WOW sich ständig was entwickelt und die Story immer weiter geht aber es sollte sich nicht nur um eine einzige Person drehen. erst recht nicht wenn es fast 3 Addons nur um eine einzige Person geht. Ich bin mal gespannt wie es mit den Kinderkönig weiter geht. scheint sehr interessant zu sein. 🙂

Harschen

Als man damals in TBC Keal und Illidan töten konnte, war ich recht traurig das man die Charaktere verheizt hatte.

Bei Sylvanas wünsche ich mir einfach, dass sie stirbt, nicht weil ich sie nicht mag, sondern weil ich sie mag und nicht mehr mit ansehen kann was Blizzard aus ihr macht. Würde mir jemand ihre Entwicklung erzählen, ich hätte es als schlechtes Fanfiction abgetan. Leider ist es doch Realität.

Ich hoffe der “Böse” gewinnt und erschafft eine neue Realität, egal wie seine neue Realität aussehen mag, schlechter als das hier kann es kaum werden.

Indivion

Neue Realität jo wird jetzt doch horde allianz gestrichen und wird daraus Azeroth vs God of Death? XD

Naja mir egal Story verfolge ich, und bin froh Sylvanas wieder zu haben, obwohl das noch geklärt werden muss. Vielleicht stirbt sie noch ein Heldentot am ende des Addons.

Zum Video finde es nicht schlecht, lässt halt noch vieles offen. Hoffe die Arbeiten schon an 9.2 Patch sonnst wird es übelst was Content angeht. Sonnst glaub ich das die Teldrassil Baum schmusser nur das Video haten, bei N’zoth war es ja deutlich mehr.^^

TiltedElf

Sylvanas did nothing wrong! ?

Sollen die Hater rumheulen. Das Cinematic ist TOP

Horteo

Eigentlich doof. Nun weiss man das die ganze zweite Paktkampagne Zeitverschwendung sein wird da man am Ende ja sowieso verliert. Hätte man besser lösen können.

Zid

Also nachdem ich gestern das 4. Kapitel der Kampagne gespielt habe, deutet es eher darauf hin, das die Ereignisse des Raids nach Kapitel 4 und Neben/Vor Kapitel 5 ff. spielen.

Spoiler Warnung, bitte nicht weiterlesen, wer Kapitel 4 nicht zu Ende gespielt hat: Am Ende von Kapitel 4 teilt uns der Primus mit, das wir nun versuchen neue Siegel zu schmieden, falls wir den Kampf in Oribos verlieren. Gleichzeitg bekommen wir eine Raidquest um Sylvanas zu besiegen.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Zid
Horteo

Ja korrekt, aber der Kerkermeister hat noch nicht alle Siegel. Die wird er wohl in den nächsten Kapiteln holen.

Zid

Ihm fehlt nach Kapitel 4 nur das aus Oribos.(Raidstory) Alle anderen hat er. Venthyr hat ihm Denathrius gegeben (Jedenfalls gehen wir davon aus). Ardenwaeld war Kapitel 1, Maldraxxus Kapitel 4 und Bastion war die Prestory zu 9.1.

Amyfromtheblock

Ich hätte es einfach gut gefunden wenn noch gezeigt wird wie alle sterben . Und der Kerkermeister gewinnt eine neue Realität entsteht . Das ende von Wow 1 ! Aber was ist das ein neues warcraft . Arbeitstitel Warcraft 4 in der Realität entstehen neue Helden die noch nicht versklavt wurden oder sich von der Sklaverei befreien konnten . Und wenn alles richtig läuft kommt noch ein neues Wow in ein paar Monate Raus ! So lange können die alten wow noch in wow 1 den Untergang im Spiel mit erleben was in Azeroth passiert .

Dark Angel87

Na ja sie haben es ja auch herrauf beschwohren mit ihren großen Ankündigungen und dann ist das einfach wieder so ein typisches Blizzardvideo wo man am Ende wieder nicht schlauer ist und wieder Monate warten darf bis man erfährt was nun Sache ist. Wenn überhaupt, am Ende läuft es wie in BFA ab und man erfährt erst wieder im letzten Patch was darüber damit die Leute schön brav weiter Geld zahlen. Aber der Gute Gamedirektor hatte schon recht, es wird viel diskutiert darüber aber ob er das damit meinte ist doch eher fraglich.

Solo

Ich hätte die Story so gestaltet. Zovaal unterwirft die Welt und tötet die ganzen Chefs. Sylvanas bekommt den Seelenstein was der Fehler von ihm war da in Ihr ein wenig gutes aufkeimt und zu guter Letzt die Rettung bedeutet. Typischer Antihelden Marvel Comic. xD
Kann man natürlich noch in vielen Patches breit tretten um den Aufstieg ins Licht zu untermalen. ;D Sylvanas ist trotz allem halt doch ein Sympathieträger. War schon immer ein Fan von der Tante.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Solo
Chitanda

Das Video ist mega schlecht und die Story unterirdisch geworden dieses Sylvanas-Thema hängt einem nur noch zum Halse raus. Und anstatt da mal nen schlussstrich zu ziehen nöööö sylvanas die Genozidlerin noch brav im storytellingteam den kopf tätscheln und ja nich sterben lassen…*rolleyes*

EliazVance

Ich finde das Cinematic auch blöd. Aber nicht wegen der Story – da lässt sich meiner Meinung nach aktuell noch gar nichts beurteilen. Schlecht fand ich, dass es einfach zu wenig war, für die lange Wartezeit. Das Ganze hat nicht mehr Umfang als ein Teaserteailer für die weitere Geschichte um Sylvanas.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von EliazVance
Phinphin

Ich fand das Video auch nicht gut. Aber weniger deswegen, weil Sylvanas jetzt eine Kehrtwende macht, sondern vielmehr deswegen, weil ich einfach mehr Story, mehr Mut, weniger Cliffhanger und weniger nebulöse Andeutungen erwartet hatte. Nach Jahren von Destiny-Story hängt mir Story-Telling, bei dem 10% Story-Tatsachen übermittelt werden und 90% der Spekulation und Fantasie der Spielerschaft überlassen bleibt, einfach zum Hals raus.

Nico

Ja das nervt mich auch total, diese fetzen von storys immer und immer wieder aber kaum fortschritt, vorallem hat die story nie happy ends zwischen durch, alles wird immer und immer mit was böseren etc versucht zu übertrumpfen. Und das macht es so langweilig auf dauer.

Die Story Writer haben glaub vorher noch nie was ordentliche Geschichten geschrieben, denn dann wüßten sie das es grundpfeiler gibt in Sachen Storys.

Nico

Das man Enden hat, und damit sachen womit man abschließt.

Es sind wichtige Fragen in einer Story für den der sie erlebt wichtig. Das Warum – das nie gesagt oder gezeigt wird. Immer ist noch was anderes dahinter wo die Warum frage weiter geht. Da reichen nicht so oberflächliche Dinge die sich dann auch noch Geschichtlich wiederholen und sich der Spieler fragt warum? und das immer und immer wieder? In WoW muss es halt immer an Raids gekoppelt sein womit sich die Story immer selber fesselt weil sie immer einen noch größeren Bösewicht braucht…

Dazu das Wie? das Wie ist meist in Ordnung in WoW, da wird dem “puplikum” gezeigt wie oder was dabei hilft den Storydrang sei es ein Plott, ein Erlebnis, etc zu erzählen.

Nun das größte problem in WoW. dem “Was”? Was ist der Kern der Geschichte in WoW? Was sind die Fortschritte die man im obergeordnetten Sinne erreicht? Was mache ich überhaupt in dem Spiel fragt man sich dann. man sieht sie nicht weil es immer mit noch mehr Warum fragen zugeschüttet wird.

Eine gute Story hat schonmal ein Ende was erreicht werden sollte, Es kann ja danach was neues passieren. Aber die WoW Story fühlt sich wie ein endloser lauf ohne Pause an.

WoW braucht ein Ziel das man verfolgt, das es da konflikte und hindernisse gibt auf die man trifft ist klar aber am ende muss man ein Ziel haben.

WoW fühlt sich aber so an als ob man nur konflikte und hindernisse überwindet und sich dann fragt was mach ich hier eigentlich?

Phinphin

Der Cliffhanger stört mich von den ganzen Kritikpunkten am wenigsten. Irgendwann ist wohl auch die Story des Addons abgeschlossen, nur halt noch nicht jetzt. Damit kann ich leben.

Aber ich hätte dann doch schon gerne mehr Story gesehen. Dieser kleine Happen am Story-Höhepunkt des Patches ist für mich alles andere als zufriedenstellend. Ich bin gerade wieder in GW 2 unterwegs und merke halt schon, wieviel Storytelling dort mit einem einzelnen Patch präsentiert wird und besonders auch, wie pompös und befriedigend das “Zuende-erzählen” der einzelnen Hauptstory-Reihen zelebriert wird. WoW hätte dieses Potenzial auch. Schöpft es aber gerade in der Hauptstory in den seltensten Fällen aus.

Mithrandir

Sehr guter Tip Cortyn. Sehe ich auch so.

Wie ich auch im anderen Artikel postete: Blizzard macht es hier nur immer ohne Not schlimmer, als es wäre. Ich glaube vielen ist das mit der Staffelung oder der “Story ist noch nicht zu Ende”-Sache und den Cliffhangern klar. Wenn Blizzard dann aber ewig die “Krasse Reveals. Alles wird sich ändern, Wooza!”-Werbetrommel rührt und dann kommt….ein Cliffhanger, dann sind die Leute komplett verständlich frustriert, wenn sie der Ankündigung glauben wollten.

N0ma

Ich habs nicht verstanden ist aber auch egal.
“remake reality”
damit haben sie sich einen Freibrief gegeben alles zu machen was sie wollen für 10.
wusch ….Allianz und Horde werden zu einem 😉

Shiadra

Mal schauen was dann der Prozess bringen wird! Evtl. Hilft ihr ja jemand abzuhauen und in eine Alternative Version zufliehen!
Oder man macht es wie die Herzkönigin: AB MIT DEM KOPF!
Finde das Video recht nichts sagen, ausser das wir jetzt anscheinend ein Multiversum bekommen!

Belpherus

Kann über ihre Meinung noch nicht Urteilen da ichs noch net gesehen habe und mich weigere mich spoilern zu lassen.

Da Sylvanas gespalten hat wie Broxigar kann ich diese Zahlen nicht anders als mit einer enormen Menge Skepsis betrachten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x