Sogar der berühmteste WoW-Spieler kehrt mit Classic wieder zurück

Der wohl berühmteste WoW-Spieler aller Zeiten und für lange Zeit der „beste Krieger von Azeroth“ kehrt mit Classic zurück. Veteranen dürften sich an Kungen noch erinnern.

Wer schon vor 15 Jahren World of Warcraft gespielt hat und sich damals ein bisschen in der Raid-Szene auskannte, der kennt auch noch die großen Legenden und Vorbilder. Einer davon war der Krieger Kungen, der über viele Jahre als „der beste Tank der Welt“ galt. Mit WoW Classic will er sich wieder World of Warcraft verschreiben.

Wer genau ist Kungen? Thomas Bengtsson, der damals als Kungen unterwegs war, galt in Vanilla und auch noch in „The Burning Crusade“ als der beste Krieger-Tank der Welt. Hunderte versuchten ihm nachzueifern und kaum jemand stieg so tief in die Materie ein wie er – manches Mal überraschte er dabei sogar die Entwickler von WoW.

WoW Classic Klassenguide: Das sind Vorteile und Nachteile der 9 Klassen

Kungen verfasste viele Guides und gründete die Profigilde Nihilum, die viele Jahre lange die größten First Kills für sich beanspruchen konnte. Dazu gehörten etwa der First Kill von C’Thun und Kel’Thuzad in Classic, aber auch sämtliche Endbosse aller Raids in „The Burning Crusade“ mit der Ausnahme von Kil’Jaeden.

WoW Warrior Artwork

Berühmte Strafe in Wrath of the Lich King: Auch in Wrath of the Lichking war er noch aktiv, nachdem seine Gilde mit einer anderen zu Ensidia fusioniert war. Hier kassierten viele Spieler beim Kill des Lich Königs einen Bann, weil sie durch die Verwendung von Saronitgranaten eine Spielmechanik komplett aushebelten. Laut Blizzard war das klares Ausnutzen eines Exploits, Ensidia argumentierte damit, dass alle Schurken Saronitgranaten in ihrer Rotationen verwendeten.

Der Vorfall ist so berühmt, dass er Jahre später in Battle for Azeroth sogar ein eigenes Achievement bekommen hatte.

Zur Zeit von Wrath of the Lich King wurde Kungen sogar besonders geehrt, denn er erhielt eine eigene Karte im Trading Card Game von WoW:

Kungen kehrt dauerhaft zurück: Auf Twitter verkündete Kungen nun, dass er zurückkommen wird und sein Stream „für Jahre“ wieder aktiv sein wird. Er hat zwar noch nicht geplant, was er in Classic anstellen wird, scheint aber fokussiert zu sein. Ob er erneut eine Gilde leiten wird und damit die „neuen First Kills“ absahnen will, wird sich wohl in den kommenden Tagen zeigen.

Wer also noch nostalgische Gefühle für die „Helden von damals“ hat und einer alten Legende dabei zuschauen will, wie sie sich erneut in Classic verliert, der sollte den Stream von KungenTV auf Twitch im Auge behalten. Vor allem Spieler, die in WoW Classic einen Krieger zocken wollen, können dort vielleicht noch den einen oder anderen Kniff lernen.

10 geheime Tricks, mit denen ihr in WoW Classic einen Vorteil habt

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Autor(in)
Deine Meinung?
40
Gefällt mir!

24
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Jokl
Jokl
5 Monate zuvor

Die waren schon hart drauf mit Nhilum und Kungen war damals so was wie Heaton in Counterstrike, aber den Messias Hype hab ich nie verstanden.
Wer 24/7 zockt und dazu noch gute Leute um sich hat, da stellt sich ein gewisser Erfolg ein, die Zeit haben normale Spieler halt nicht smile
Wir hatten fast 100 Leute in der Kernzeit in der Gild, neben nem normalen Beruf war das echt sau stressig und wir haben das auf 4 Leute verteilt.
Raids organisieren, mit damals 40 Leuten, war alleine ein Bereich für sich smile
Ich meine aber vor Nihilum waren For the Horde, die die für Furore gesorgt haben oder irre ich da?

Bienenvogel
Bienenvogel
5 Monate zuvor

Und ich dachte der berühmteste Spieler wäre Leeeeeeeeeeroy Jeeeeeeenkins. Den kenne ich zumindest, obwohl ich WoW nie wirklich gespielt habe. Von dem Herren hier hab ich nie gehört. ????

Novastone
Novastone
5 Monate zuvor

War er Leader von Prismatic? Dann kam nach ihm wohl Zimt. Die hat es dann richtig gut gemacht.

der_t0bi
der_t0bi
5 Monate zuvor

Mich würde mal interessieren, was ihn so besonders gemacht hat?
Klar hat man als Tank ne besondere Rolle, aber sobald man genug Aggro von Bossen / Mobs hat, ist das doch – wie bei jeder Klasse – eine einigermaßen gleichmäßige Rotation?

Habe damals auch viel WoW gezockt, darunter auch als Tank (Krieger und später Pala) und eigentlich jeden Raid erfolgreich gemeistert.

Man kennt es doch – stirbt der Tank, war der Heal zu schlecht. Stirbt der Heal, war der Tank zu schlecht. Stirbt der DD, ist er selber Schuld grin

Radical Adward
Radical Adward
5 Monate zuvor

Ich habe bei Rom endlich einen klasse P Server gefunden, nichts auf der Welt bringt mich zu WOW zurück.

Have fun

Mondmann
Mondmann
5 Monate zuvor

würdest du den server namentlich nennen? Wäre auch interessiert

Koronus
Koronus
5 Monate zuvor

Darf er hier nicht.

Mondmann
Mondmann
5 Monate zuvor

schade

GermanicusXV
GermanicusXV
5 Monate zuvor

Ist mir schleierhaft,wie man solche Leute immer als Messias feiern kann.
Da sitzt irgendein Mensch vor dem Spiel,behaupte ggf. noch irgendwas und schon kommen seine treuen Anhänger an,als handelt es sich um die Wiedergeburt von Jesus.

Pandrux
Pandrux
5 Monate zuvor

Kungen ist halt wie Faker in league of legends einfach eine legende.
Unlucky nur das er mit keinen Infos startet. Er fängt classic ohne Vorbereitungen an, wird wohl leider etwas dauern bis er auf sein Level wieder zurück ist.
Würde lustig werden für Method grin

Frank
Frank
5 Monate zuvor

Wie nannte er sich in den BDO oder im Forum ?

Eventuell ist er mir dort im Spiel oder im Forum schon mal über den Weg gelaufen

Scaver
Scaver
5 Monate zuvor

Kenn ich nicht und ist mir auch ziemlich egal!

Skyzi
Skyzi
5 Monate zuvor

dann frage ich warum du das dann hier schreibst, wenn es dir egal ist

Etchco
Etchco
5 Monate zuvor

Hatte er nicht das legendäre Amulett? Welches eigl nie droppen sollte ?

Sebastian Seiffert
Sebastian Seiffert
5 Monate zuvor

Nicht ganz, das Item bekam der Spieler Noktyn der Gilde Nurfed, ebenfalls ein Tank.

Uldren Sov
Uldren Sov
5 Monate zuvor

Der „beste“ WoW Spieler hat zum Launch von Black Desert online unzähligen Spielern die Kohle für Guild Applications aus der Tasche gezogen und zig mal erwähnt wie scheiße WoW ist und wie Pay 2 win es eigentlich ist wenn man das Gold bei Ebay kauft, um sich am ende dann nen Monat nach release mit der Kohle in Luft aufzulösen. Der ist bei mir komplett unten durch…

Comp4ny
Comp4ny
5 Monate zuvor

Also meinst du nicht Kungen und sprichst von jemand ganz anderen. Sollte man hier vll erwähnen.

Marco Elmpt
Marco Elmpt
5 Monate zuvor

Der hat nicht nur bei bdo den max gemacht auch bei wildstar. Der typ ist der absolute mega lappen der sich jetzt wieder richtig fett kohle verspricht mit seinem return. habe mit nem kollegen gewettet das er aus der versenkung auftauschen wird. der ist so gierig das kann man sich garnicht vorstellen … aber halt auch sau faul geworden (böse zungen behaupten er sei eine art junky…)

Keupi
Keupi
5 Monate zuvor

Finde ich gut. ????

Alirion Kal'Megil
Alirion Kal'Megil
5 Monate zuvor

WIR SIND UNWÜRDIG!“!!!

aber nein im ernst selbst das bringt mich nich zurück – viel spaß euch

Voidy
Voidy
5 Monate zuvor

Geil! Leeroy kommt zurück? Aber wieso geht es hier um Kungen?

Alexander Ostmann
Alexander Ostmann
5 Monate zuvor

Das war auch mein erster Gedanke. Jenkins!

MeisterCaio
MeisterCaio
5 Monate zuvor

haha musst ich auch sofort dran denken. kungen war mir dagegen kein begriff

Fin Dus
Fin Dus
5 Monate zuvor

Geil! smile
Fühl mich wieder wie 22 ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.