WoW Shadowlands: Story, Style oder Stärke – Wonach wählt ihr euren Pakt?

In WoW Shadowlands müsst ihr alle einen Pakt wählen. Doch wie trefft ihr eure Auswahl? Wie wichtig sind euch Style, Story oder die Charakter-Stärke?

In World of Warcraft Shadowlands ist die Wahl des Paktes eine große und bedeutsame Entscheidung. Denn Charaktere können sich auf der Maximalstufe nur einem einzelnen Pakt anschließen. Vier davon stehen zur Auswahl und sie sind jeweils die führende Gruppierung in den einzelnen Gebieten von Shadowlands.

Was bringen Pakte? Pakte haben eine ziemlich breite Palette an Boni, die sich mit sich bringen. So bekommt jeder Charakter 2 neue Fähigkeiten – eine für alle Mitglieder des Paktes und eine für die entsprechende Klasse. Oben drauf gibt es noch „Seelenbindungen“. Das sind kleine Talentbäume mit passiven, weiteren Boni. Doch ein Pakt hat noch mehr zu bieten.

Es gibt eine vollständige Kampagne, welche die Geschichte des Pakts weiterspinnt und neue, interessante Aspekte aufdeckt. Zusätzlich geben Pakte auch noch eine Vielzahl von kosmetischen Belohnungen. Dazu gehört die eindrucksvolle Rüstung des Pakts aber auch coole Gegenstände wie Flügel und womöglich sogar einige Reittiere.

WoW Shadowlands Covenant Pakt Rüstung
Pakte geben viel Zeug – wie etwa coole, stylische Rüstung.

Die Wahl des Paktes ist entscheidend: Einmal für einen der vier Pakte entschieden, kann diese Wahl nicht mehr so leicht geändert werden. Es soll zwar möglich sein, den Pakt zu wechseln, wenn man wirklich denkt, einen großen Fehler begangen zu haben, doch ist das mit einigen Mühen verknüpft. Ein wiederholtes „Hin und Her“ wird es wohl nicht geben, sodass die Wahl mehr oder minder als permanent angesehen wird.

Welche Pakte gibt es? Insgesamt stehen in Shadowlands vier unterschiedliche Pakte zur Verfügung. Alle Pakte lernt ihr erst während der Level-Phase kennen und müsst euch dann auf Stufe 60 (dem neuen Maximal-Level) für einen der vier entscheiden.

  • Kyrianer: Die edlen Kyrianer trefft ihr in Bastion. Diese blauen, engelsgleichen Wesen stehen für Ordnung und einen geregelten, kontrollierten Ablauf im Jenseits.
  • Venthyr: Die vampirartigen Venthyr begegnen euch in Revendreth. Sie überwachen die „Bestrafung“ der Seelen, die für ihre Taten zur Rechenschaft gezogen werden.
  • Nekrolords: Die Nekrolords findet ihr in Maldraxxus. Sie stellen die Armeen der Schattenlande und nur die stärksten Krieger landen hier.
  • Nachtfae: Die Nachtfae warten im Ardenwald und kümmern sich um Naturgeister, die in ihrer Welt gestorben sind.

Wie entscheidet ihr euch für einen Pakt?

Doch wir wollen gar nicht so genau wissen, welchen der Pakte ihr auswählt – sondern lieber, nach welchen Kriterien ihr euren Pakt auswählen! Geht es euch vor allem um die Stärke eures Charakters? Interessiert ihr euch für die coolsten Style-Items? Oder wählt ihr den Pakt sogar nach der interessantesten Story aus?

Wenn ihr eure Antwort noch ein bisschen besser begründen wollt, dann lasst uns doch einen Kommentar da und erklärt, wie ihr zu eurem Pakt finden werdet.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!

11
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Elder
1 Monat zuvor

Eigentlich würde ich es gern aufgrund einer Mischung machen.

Aber wenn alles so bleibt, wie es ist, dann kann ich zB mit meinem Druiden würfeln, ob ich loretechnisch die Nachtfae nehme oder wegen Tankspecc doch Maldraxxus (wegen dem Schildskill). Wobei ich mir bei Maldraxxus auch vorstellen kann, dass den Pakt 85% aller Spieler nehmen werden. Dieses Schild klingt einfach zu stark, um es zu ignorieren. Und die Paktfähigkeiten der anderen Pakete wirken dagegen eher…mau. Gerade die Nachtfae mit ihrem Fuchsdings…puh.

Nachtfae würde mir spielerisch weniger bringen, Maldraxxus passt einfach überhaupt nicht zur Klasse…beim Paladin und beim Jäger bin ich auch noch etwas unschlüssig.

Joa. Doof.

Scaver
1 Monat zuvor

Die Mischung macht es.
Grundsätzlich eigentlich Stärke > Story = Style
ABER, auch 2. oder 3. Stärkste könnte interessant sein, wenn diese nicht weit auseinander liegen oder mir der Spielstil des stärksten Pakets nicht passt.
Zudem hätte ich natürlich gerne was fürs Auge. Bringt nichts, wenn die Sets für meine Klasse sche*** aussehen. Und mit der Story muss mein Char sich auch identifizieren können.

Wird also echt nicht einfach, etwas zu wählen.

N0ma
1 Monat zuvor

nach Build Guide

Karanios
1 Monat zuvor

Story.

Stylemäßig ist vermutlich eh nichts für meine beiden Mains dabei (der eine ein Standardmagier, der andere ein Pirat), also geht es nach der Story.

Belpherus
1 Monat zuvor

ich geh einfach danach, was meiner Ansicht nach zum Charakter am besten passt. Für meinen Schurken hab ich beschlossen Venthyr zu nehmen, weil es Thematisch am besten passt und wie ich finde generell am coolsten aussieht.

Mithrandir
1 Monat zuvor

Ich denke ich werde per Story entscheiden

Halbtaub
Halbtaub
1 Monat zuvor

Ich denke was mir persönlich stärker macht was meine klasse mehr vorteile bringt . Das Aussehen kann ich dank Transmo immer ändern . Nach Story ja nun seien wir ehrlich die meisten klicken den Text weg

Nico
1 Monat zuvor

es wird eh drauf hinauslaufen die pakte jederzeit wechseln zu können, anders wird man die balance nicht hinbekommen.

Herlitz
1 Monat zuvor

Nach Optik (ich HASSE Eulen!), der Story und v.A. nach den Fähigkeiten.
Der FOTM-Pakt interessiert dabei gar nicht, sondern wie mir der Spielstil gefällt smile

Kite5662
1 Monat zuvor

am liebsten würde ich die Nachtfae nehmen.

Joker#22737
1 Monat zuvor

mit /rnd 4

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.