WoW: In Shadowlands könnt ihr das Looten wieder anstrengend machen

Das Plündern in World of Warcraft geht recht fix. Wer es lieber umständlich mag, bekommt mit Shadowlands eine neue Funktion – braucht es die eigentlich?

Für die meisten Spieler von World of Warcraft ist es ein Luxus, an den man sich schon lange gewöhnt hat: das Flächen-Plündern. Wenn man in WoW eine Menge Feinde erlegt und die zumindest grob nebeneinander liegen, dann kann man sie alle auf einmal Plündern und so die Beute mehrerer Leichen gleichzeitig einheimsen.

In WoW: Shadowlands kann man das jedoch wieder abschalten.

Was kommt mit Shadowlands? In den Interface-Optionen gibt es eine Einstellung, um das Flächenplündern zu deaktivieren. Einmal ausgeschaltet, muss man jede Leiche dann wieder einzeln untersuchen und auf Besitztümer durchwühlen. Die Einstellung könnt ihr künftig unter dem Menüpunkt „Interface“ und dann „Steuerung“ finden – dort, wo ihr auch das Schnell-Plündern aktivieren könnt.

WoW Mass loot deactivate option
Jede Leiche einzeln anklicken – wer es mag …

Die Einstellung funktioniert zum aktuellen Zeitpunkt übrigens noch nicht. Man kann sie zwar im Menü anwählen, doch erfüllt sie noch keinen Nutzen und es kommt die Fehlermeldung, dass man „nicht die Berechtigung hat, diese Änderung durchzuführen“. Da der Menüpunkt aber bereits im Interface zu finden ist, dürfte es klar sein, dass diese Funktion schon bald kommt.

Auch ein paar andere “alte” Dinge kommen zurück – wie etwa eine Menge Fähigkeiten, die es aber nicht braucht.

Was bringt das? Der Nutzen dürfte wohl vor allem beim Bewältigen von altem Content zum Tragen kommen. Wer etwa alte Raids durchläuft und dabei gigantische Gruppen an Feinden zusammenzieht, der will vielleicht gar nicht den ganzen „Schrott“ im Inventar haben. Durch das gezielte Plündern einzelner Leichen wäre es zum Beispiel möglich, nur noch den Boss zu durchsuchen, um sich seine Gegenstände anzueignen und den ganzen Rest auszublenden.

Ansonsten ist das Feature wohl eher etwas für Nostalgie-Fans, die Plündern „wie damals in Vanilla“ wollen. Immerhin hat es einigen Spielern auch Spaß bereitet, Leiche für Leiche durchzugehen, um etwa auf den einen, besonderen Drop zu hoffen. Und vielleicht haben sich ja tatsächlich viele Spieler die Option gewünscht und Blizzard hört hier auf Feedback.

Findet ihr diese Option cool und werdet ihr sie nutzen? Oder wird dieser Haken garantiert niemals im Menü gesetzt?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
IchhassePvP

Die kümmern sich um Dinge die kein Mensch auch nur ernsthaft braucht!

Scaver

Der Nutzen dürfte wohl vor allem beim Bewältigen von altem Content zum Tragen kommen. Wer etwa alte Raids durchläuft und dabei gigantische Gruppen an Feinden zusammenzieht, der will vielleicht gar nicht den ganzen „Schrott“ im Inventar haben.

Da taugt die Funktion aber nicht viel, zumal auch im Trash Items drin sein können. Das fing ja schon beim T1 Set z.B. mit den Armschienen und Gürteln etc. an. Ist in vielen alten Raids so… auch in aktuellen Raids, wo Look Alike Items der Sets bei Trash etc. droppen kann.
Wer den Schrott nicht mitnehmen will, für den wäre es sinnvoller, das automatische Plündern zu deaktivieren. Dann sieht er den gesamten Loot aller Mobs und Bosse in Reichweite und kann selbst auswählen, was er looten will.

Es gibt keinen wirklichen Vorteil durch diese Option. Einzig und allein ein “Vanilla” Feeling kann damit wieder etwas zurück geholt werden.

Vanzir

Ich hätte ja lieber die Funktion aus FF14, da sofort nach dem Kill von Gegner der Loot in meiner Tasche ist und ich mir das anklicken der Leichen spare xD
Immer toll wenn der Mob Kilomerter weit entfernt von mir storbt und ich dann immer hinrennen muss und im schlimmsten Fall pullst dann gleich noch mehr, was du eigentlich nicht wolltest xD
Jaja, ich bin ein fauler Spieler :p

Eismeer

Da ich bis heute glaube das ich wenn man 100 Mobs killt und alle zusammen lootet weniger bekommt als wenn ich sie einzeln töte und loote. Wahrscheinlich nur Einbildung oder eine Verschwörungstheorie aber ich werde es mal testen, wenn es kommt^^

Scaver

Der Loot wird beim Kill bzw, bei Raidbossen schon beim erstellen der ID (zumindest ist so die Theorie) festgelegt. Die Art des Plünderns hat dann keinen Einfluss mehr darauf, was heraus kommt.

Kite5662

Nettes Gimmick für Veteranen. Ich stell es mir trotzdem sehr argwöhnisch vor, vom praktischen ins umständliche zu wechseln.

Klaphood

Vorteil könnte aber tatsächlich sein:

Man kann ja momentan mit Shift immerhin nicht alles auf einmal looten. Wenn man dann aber zB. neue Gegner danach tötet und die noch “in Reichweite” der Masse sind, muss man immer wieder neu durch alles scrollen. Das ist mir bei alten Inis farmen auch schon aufgefallen, obwohl ich das bisher nicht so oft gemacht habe.

Von daher kann das schon ne nützliche Funktion sein.

Scaver

Nicht wirklich. Das scrollen selbst bei 20 Mobs geht viel schneller, als 5 neue Mobs einzeln zu looten und da durch zu scrollen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x