WoW Shadowlands: Collector’s Edition – Für wen lohnt sie sich?

Blizzard hat die Collector’s Edition für World of Warcraft Shadowlands enthüllt. Wir verraten euch, was alles in der großen Packung steckt.

Gestern hat World of Warcraft einen Livestream abgehalten und dabei über einige Inhalte aus Shadowlands gesprochen. Gleich zu Beginn wurde allerdings auch die physische Collector’s Edition von Shadowlands vorgestellt. Wir verraten euch, was alles in der Sammler-Edition steckt und für wen sie sich lohnt.

Das steckt alles in der Collector’s Edition: Wie üblich macht die Box nicht nur optisch etwas her und passt gut zu den anderen CE-Boxen von World of Warcraft, sondern bietet auch eine nette Menge an physischen Inhalten. Dazu gehören:

  • Ein großes Artbook mit vielen Konzeptzeichnungen zu Shadowlands
  • 4 Pins mit den Abzeichen der verschiedenen Pakte
  • Shadowlands-Mousepad mit dem Motiv des „zerschmetterten Himmels“ über Eiskrone
  • Offizieller Soundtrack zur Erweiterung
WoW Shadowlands CE 2
Die physischen Inhalte der Collector’s Edition auf einen Blick.

Zusätzlich dazu enthält die Box natürlich die Erweiterung Shadowlands in der Epic-Edition. Diese kommt mit allen digitalen Goodies, die dazu gehören. Die verschiedenen Inhalte der Epic-Edition haben wir euch hier bereits vorgestellt.

Wie teuer ist die Collector’s Edition? Die CE von Shadowlands gibt es für 120 € zu kaufen, etwa bei Amazon. Wie üblich dürfte die Stückzahl deutlich limitiert sein, sodass Interessenten sich lieber früher als später eine solche Version zulegen sollten.

WOW Shadowlands Collectors Edition - [PC]
520 Bewertungen

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Was passiert, wenn man bereits die digitale Version gekauft hat? Wie schon bei den vergangenen Erweiterungen gibt es dann eine Art Erstattung. Habt ihr bereits eine digitale Version von Shadowlands auf eurem Account gekauft und aktiviert später (auf dem gleichen Account) die Collector’s Edition, dann bekommt ihr den ursprünglichen Kaufpreis der digitalen Version als Battle.net-Guthaben gutgeschrieben. Dieses könnt ihr dann für andere Spiele, Spielzeit oder Shop-Gegenstände ausgeben.

WoW Shadowlands CE 1
Alles, was in der CE steckt – inklusive der digitalen Inhalte.

Für wen lohnt sich die Collector’s Edition? Die Sammler-Version ist – wie der Name schon vermuten lässt – eher etwas für Leute, die sich die Box ins Regal stellen wollen. Wem es nur um die digitalen Inhalte geht, der kann sich genau so gut einfach für eine der digitalen Spielversionen entscheiden und spart dabei Geld. Wer jedoch auf physische Goodies wie ein Artbook oder die Pins steht, der sollte die zusätzlichen Euro auf den Tisch legen und sich eine Collector’s Edition holen, solange das noch möglich ist.

Wer sich noch nicht sicher ist, ob Shadowlands sich wirklich lohnt, sollte sich jetzt für die Beta anmelden. Die startet nämlich in wenigen Tagen und es gibt noch gute Chancen, einen Platz zu ergattern.

Holt ihr euch die Collector’s Edition von Shadowlands? Oder überzeugen euch die Inhalte nicht?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ahennys

Keine Figuren.Die sollen die Skins/Skills darstellen die man erhält.Eine Rüstung,eine Verzauberung der Waffe,ein Mini Frostwyrm als Pet und noch so zwei Dinge.Leider.Als “Geschenk”gibt es 4 Anstecknadeln und ein Mousepad.Sowie diverse Ingame Teile.
Kann sich jeder mal überlegen ob er dafür 120.- hinlegen will.Für den reinen Sammler der die anderen auch hat …okay.Aber ansonsten…ich weiß nicht.

Todesklinge

Auf dem Bild sind doch 4 Figuren zu sehen, sind die da nicht enthalten?

Scaver

Das sind keine Figuren, dabei handelt es sich um die Darstellung der InGame Inhalte (Transmog Rüstung (2x abgebildet), Waffenverzauberung und Effekt für den Ruhestein).
Dabei handelt es sich um die Inhalte, die auch bei der digitalen Epic Version für 75 € enthalten sind.

Als physische Extras für 45 € gibt es ein Mauspad, das Artbook, die 4 Pins und einen Code zum downloaden des Soundtracks (der Soundtrack liegt nicht auf einem Datenträger bei!).
Herstellungskosten für diese Items kaum 20 €!

Indivion

Lohnt sich nie bei Blizzard wäre Figur dabei würde es anreiz geben, ich empfehle die digitale lieber.

Final Fantasy XIV locken mit Figur damit zu mindest 30 Tage rein zuschauen zu mahl die physischen Box auch noch limitiert ist. Ich finde Blizzard sollte die Collector langsam umdenken, wegen den Inhalten Pets und Reittiere sind ok, aber der Rest 🙄 .

Irina Moritz

Na ja, dafür kosten die CEs von FFXIV zum Release aber auch 200€ aufwärts, was schon um einiges teurer ist als die Shadowlands CE hier ^^”

Indivion

Ja aber da ist wenigstens was drin was wirklich zum sammeln ist 😉

Wer will schon Artbook oder Hintergrund Musik sind wir bei Nintendo? 😆

Anne-Jane oder AJ

Lohnt sich meiner Meinung nach nicht. Mal wieder ein Mausepad und dann diese Mini pins..
Artbook nett und Soundtrack vlt auch aber dafür über 100 Euro ?

Anne-Jane oder AJ

Naja man sollte sich mal anschauen wie teuer die anderen CE waren:
BFA 99,99
Legion 79,00
WoD 79,99
Wotlk 70,99

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x