WoW: Patch 8.1 bringt ein Reittier für Seefahrerdublonen

Insel-Expeditionen werden noch lohnenswerter im Patch 8.1 von World of Warcraft. Ihr könnt ein Reittier gezielt farmen!

Mit Patch 8.1 Tides of Vengeance werden viele Wünsche der Spieler von World of Warcraft wahr. Einer davon hat mit Insel-Expeditionen und den Seefahrerdublonen zu tun. Wie es aussieht, gibt es dafür nämlich bald ein Reittier.

WoW Saltwater Seahorse

Das Saltwater Seahorse – aktuell kostet es auf dem PTR 500 Dublonen.

Was für ein Reittier wird es geben? Das Reittier ist das „Saltwater Seahorse“, zu deutsch etwa „Salzwasserseepferdchen“. Das Seepferdchen wird vermutlich, wie alle anderen Seepferchen im Spiel auch, nur unter Wasser nutzbar sein.

Was kostet das Seepferdchen? Aktuell liegt der Preis bei 500 Seefahrerdublonen. Das klingt nach einem stolzen Preis, ist aber relativ leicht zu erreichen, wenn man die Dublonen nicht sofort ausgibt. Wer Insel-Expeditionen allerdings nichts abgewinnen kann, für den wird das wohl zu einer schweren Aufgabe.

Zu kaufen wird es das Tierchen bei einem neuen Händler in Boralus bzw. Dazar’Alor geben.

Bedenkt bitte, dass sich die Menge an notwendigen Seefahrerdublonen noch ändern kann, da der Patch 8.1 noch auf dem PTR ist.

WoW Island Expeditions Blood Elf Cheer titleWeitere Belohnungen für Dublonen: Abgesehen von dem Seepferdchen gibt es aber noch weitere Belohnungen zu kaufen. So gibt es etwa einen „Handanker“, ein Spielzeug, mit dem ihr einen Anker als Waffe benutzt und auch eine „Cranky Crab“ – eine Krabbe, auf der euer Battle-Pet reiten kann.

Was sind Seefahrerdublonen? Die Seefahrerdublonen (Seafarer’s Dublon) sind eine Währung, die es für Insel-Expeditionen gibt. Man erhält sie manchmal nach dem Abschluss einer Insel in einem Belohnungsbeutel. Alternativ liegen sie auch auf den Inseln herum und können von den Spielern direkt aufgehoben werden.

WoW Parrot Blood Elf Beg title Island Expedition

Andere Mounts sind vom Glück abhängig.

Was bringen Seefahrerdublonen? Bisher haben Seefahrerdublonen nur einen einzigen Nutzen im Spiel. Sie können bei einem wöchentlich wechselnden Händler eingetauscht werden, der in der Startzone (dem Schiff) jeder Insel-Expedition steht. Hier gibt es unterschiedliche Stärkungszauber oder andere nützliche Effekte, mit denen die Insel-Expeditionen leichter werden. Abgesehen davon haben die Dublonen bisher keinen Nutzen. Das Seepferdchen wird dies mit Patch 8.1 ändern.

Wie man „gezielt“ Belohnungen aus den Insel-Expeditionen erfarmt, haben wir euch hier erklärt.

Blizzard scheint Insel-Expeditionen also attraktiver machen zu wollen und die Fülle an Belohnungen zu steigern.

Findet ihr es gut, dass die Dublonen noch einen weiteren Nutzen bekommen?

Weitere Wünsche, die Entwickler mit Patch 8.1 erfüllen, haben wir in diesen Artikeln:

Autor(in)
Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.