WoW: Nach 3 Monaten ohne Fortschritt gibt Blizzard nun Rätsel-Tipps

Das WoW-Rätsel um Jenafur wurde noch nicht gelöst. Doch jetzt gab Blizzard endlich einen Hinweis und entfacht neues Rätselfieber.

Seit über drei Monaten versuchen Hunderte Spieler vom „Secret Finding“-Discord-Server die neusten Rätsel in der World of Warcraft zu lüften. Doch schon seit vielen Wochen stehen sie auf dem Schlauch und haben keine Ahnung, wie sie den nächsten Hinweis zu Jenafur finden können. Jetzt hat Blizzard offenbar Gnade gezeigt und einen Tipp gegeben, der in den Patch Notes zu finden war.

Um welches Rätsel geht es? Die Rede ist von der Katze Jenafur, die Spieler sich bereits in ihrem Haustier-Führer anschauen können. Jenafur ist eine Katze mit eher ungewöhnlichen Fähigkeiten. Obwohl sie ein Wildtier ist, hat sie Fähigkeiten wie „Tentakelschlag“ oder „Dunkle Wiedergeburt“ – Fähigkeiten, die eher zu magischen oder elementaren Haustieren passen.

Wie ihr das Rätsel um die Zeitvergoldung löst, haben wir hier verraten.

WoW Secret Cat Lady Bowl
Auf der Jagd nach Jenafur – kleine Katzenlekerlis sollen ein Hinweis sein.

Welchen Tipp hat Blizzard gegeben? In der vergangenen Nacht wurde ein kleiner Hotfix in World of Warcraft aufgespielt. Dieser hat nicht nur das Jubiläums-Event beendet, sondern auch kleinere Bugs behoben. Eine Zeile in den Patchnotes sorgte aber für Aufsehen in der Rätsel-Community, denn da heißt es:

  • Kampfhaustiere
    • Jenafur sind Tentakel gewachsen.

Was bedeutet das? Für die Rätselfreunde ist klar, dass es sich dabei um einen Tipp handelt, wie das Rätsel weitergehen könnte. Denn Jenafur hat in der Ansicht keine Tentakel bekommen, sie sind ihr also nicht wirklich gewachsen. Die Spieler vom „Secret Finding“-Discord klappern gerade also alle Orte ab, an denen Tentakel eine wichtige Rolle spielen. Das sind vor allem Gegenden, in denen die Kreaturen der Alten Götter auftauchen, aber auch Unterwasser-Gebiete könnten gemeint sein.

Das Schwarmbewusstsein war ebenfalls ein richtig hartes Rätsel.

Seit Monaten kein Hinweis – geht es jetzt weiter?

Kritik aus der Community wurde laut: Schon auf der BlizzCon hatten die Entwickler von WoW gesagt, dass das Rätsel um Jenafur zu den schwierigsten gehört, die sie jemals gemacht haben. Genau das wird aktuell aber oft kritisiert. Jenafur ist wieder ein Paradebeispiel für ein Geheimnis, das man auf normalem Wege kaum entdecken kann. Obwohl bereits bekannt ist, dass das Rätsel ohne Gruppe abzuschließen ist und es auch kein „Time Gating“ gibt, ist den Rätselfreunden kein Durchbruch gelungen.

Vielleicht wird sich das nun in den kommenden Tagen ändern. Sollte das Rätsel gelöst werden, veröffentlichen wir zeitnah einen passenden Guide.

Seid ihr auch fleißig am Rätseln und versucht die aktuellsten WoW-Geheimnisse zu entschlüsseln? Oder lasst ihr diese Aufgabe lieber den Profis?

Neues Mount-Rätsel in WoW gelöst: So bekommt ihr das Reittier Fabious

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x