So sollen die Fraktionsübergriffe das PvP in WoW beleben

Die Fraktionsübergriffe starten schon bald in World of Warcraft. Wir verraten, was sich Blizzard dabei gedacht hat.

Der Kriegsmodus ist eines der großen Features von World of Warcraft: Battle for Azeroth. Doch schon nach wenigen Wochen hatte sich das Gleichgewicht so verschoben, dass fast nur noch Spieler der Horde den „Open-PvP“-Modus nutzen und die Allianz gar nicht daran denkt, hier mitzumischen. Die Allianz bekommt bald neue Anreize, um den Modus zu aktivieren.

Aber auch die Zahl der tatsächlichen Kämpfe im Kriegsmodus dürfte durch die Fraktionsübergriffe steigen.

WoW Fraktionsuebergriffe Quests

Was sind die Fraktionsübergriffe? Mit Patch 8.1 Wogen der Rache finden in regelmäßigen Abstände die Fraktionsübergriffe (Incursions) statt. Allianz und Horde fallen dann (abwechselnd) jeweils in ein Gebiet der feindlichen Fraktion ein. So könnte die Allianz einen Vorstoß in Nazmir wagen, während die Horde in den Tiragardesund einfällt.

Das geht mit unterschiedlichen Quests für beide Fraktionen einher. So muss eine Seite etwa einen Angriff vereiteln, während die andere Seite einen Angriff auf einen bestimmten Elite-NPC abwehren muss.

Wann starten die Fraktionsübergriffe? Mit dem Release von Patch 8.1 Wogen der Rache sind die Fraktionsübergriffe sofort verfügbar. Also nach den Wartungsarbeiten am 12. Dezember 2018.

Auch wenn die Weltquests grundsätzlich PvE-Missionen sind, verleiten sie zum PvP, da Spieler beider Seiten von den Fraktionsübergriffen angezogen werden. Immerhin lockt Belohnung mit einem Itemlevel zwischen 325 und 370.

WoW Nightborne PvP title

Was gibt es für die Teilnehmer? Wer die Augen offenhält, der entdeckt bei den Fraktionsübergriffen aber nicht nur Quests, sondern auch besonders starke Schätze. Wer etwa ein Unbeständiges Azeritleuchtfeuer aufhebt, verursacht 200% zusätzlichen Schaden – allerdings verliert er jede Sekunde einen kleinen Teil seiner Lebenspunkte. Solche Effekte dürften besonders in PvP-Kämpfen für lustige Augenblicke sorgen.

Für Twinks sind die Fraktionsübergriffe übrigens ein guter Weg, um zusätzliche Erfahrungspunkte abzustauben, da die Quests einen großen Batzen XP gewähren. Wer einen ganzen Übergriff abschließt, bekommt sogar einen Buff, mit dem er für eine Stunde lang zusätzliche Erfahrungspunkte erhält. Die Teilnahme lohnt also gleich doppelt!

WoW: „Auch Patch 8.1 wird nicht alle Probleme beheben“

Freut ihr euch schon auf diese „neuen“ Invasionen? Werdet ihr sie mit Twinks nutzen? Oder lasst ihr diesen Content links liegen?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Vorstopper

Ich twinke gerde einen Alli-Char im Warmode und finde es eigentlich recht entspannt. Klar an Horde-Spots (Freihafen etc.) wird mal umgenuked, aber ansonsten empfinde ich es recht stressfrei.

Ectheltawar

„Twinken“ ist hier das Zauberwort. Ich kenne sehr viele Allianzler die zum twinken in den Warmode wechseln. Der Bonus ist eben nicht zu verachten und wenn man Horde trifft, sind das oftmals auch nur Twinker die wenig Interesse daran haben wirklich PvP zu betreiben. Es kommt auch hier zu Scharmützeln, aber das ist wirklich überschaubar.

Nun mach aber auf 120 mal WQ als Allianzler im Warmode, da sieht die Welt wieder anders aus und der besagte Warmode ist dann bei vielen schnell wieder aus. Theoretisch gut gedacht, aber wirkt der Warmode halt nur wenn der auf beiden Seiten aktiviert wird.

Vorstopper

Noch ein paar Level, dann probiere ich es aus 😉

Kendrick Young

Der immense unterschied der Spielerzahlen ist nunmal nichts was man mit belohnungen ausgleichen kann.
Nicht umsonst sind die ganzen gilden um den World First Kills alle Horde bzw mit den Jahren zur Horde gewechselt.

Aber Blizzard und PvP features war noch nie gut, Nagrand damals ein flop in BC, wurde nur durch die Arena wieder gerettet.
Tausendwinter – ich fand das so mega schlecht – Charaktere die hochgebufft wurden damit sie die anzahl der massen angeblich ausgegleichen.
Legion war open pvp mit dem weltquests naja irrelevant gestaltet.
WoD gabs sowieso ein allgemeines Problem das keiner Open pvp machen wollte da jeder in der Garni hing – allgemein gabs da nicht viel zu tun in dem Addon.
Pandaria – hab da keine großen pvp features gemerkt ^^
Cataclysm hab ich großteils ausgelassen bis auf 2 monate am anfang.

Blizzard und sachen wie Balance ist was nicht funktionieren kann.
Blizzard patcht für die Balances erstens viel zu langsam.
Blizzard balanced auch oft sehr falsch – andere Klassen Werden gebufft, andere generft. Das dann wieder ein ungleichgewicht herrscht ist doch klar, entweder man bufft klassen auf die anderen hoch, oder nerft die anderen auch den rest runter. wenn man immer beides macht herrscht immer ein ungleichgewicht.

Dazu kommt das Blizzard das nicht nur in WoW tut, Man sieht das ja schon in den Balances in Diablo3 seit jahren. In Overwatch werden Klassen totgenerft – dann so stark gebufft das sie ein mustpick sind usw.

Namma

Und diese invasionen gibt es nur im kriegsmodus?

Ectheltawar

Das soll in wie fern helfen? Der einzige der mit solch tollen Ideen ins PvP wechselt ist die Fraktion „Spieler“ gegen „Blizzard“. Es sind nicht die Belohnungen welche insbesondere Allianzler vom PvP fern halten. Jedoch wenn sie die Belohnungen zu stark machen, wird es einen Aufschrei geben, weil sich dann wieder bestimmte Spieler genötigt fühlen und das gibt dann wieder nur Ärger.

Am Verhältnis zwischen Allianz und Horde wird es aber sicherlich nichts ändern. Blizzard hat nunmehr Jahrelang stets dafür gesorgt das die Horde „besser“ dasteht, seien es nun gefühlt bessere Racials, mehr Liebe bei der Story, oder viele andere Dinge. In Classic war eigentlich immer die Allianz die Fraktion der Masse, aber mit dem obigen sowie dem schon lange überholten Slogan „die Horde ist die erwachsenere Fraktion“(Spätestens mit den Blutelfen war das vorbei), hat man sich über Jahre nun an diesen Punkt gebracht. Da werden auch keine zusätzlichen Belohnungen was dran ändern.

Mndsch3in

moment, wie war das mit human racials ?!

Kendrick Young

Es geht nicht um racials im PvP
Es geht um Racials im PvE und da ist die Horde nunmal stärker. War sie auch immer

Ectheltawar

Wie Kendrick schon korrekt feststellt, geht es bei den Racials nicht nur um ihre Auswirkung aufs PvP. Es geht um den Umstand das man über einen langen Zeitraum der Horde immer dieses kleine bisschen mehr gegeben hat. Das war selten so stark ausgeprägt das es zu einem echten Aufschrei gekommen ist, aber es war eben ausreichend das es vor allem die sehr Progress-Orientierten Spieler, egal ob PvE oder PvP, immer mehr auf die Hordeseite gezogen hat.

Nun geht es aber darum, das man sich zwar ein tolles System ausgedacht hat, welches das offene PvP Wiederbeleben soll, aber es mangelt an einem dafür auch passenden Fraktionsverhältnis. Theoretisch könnte das aktuell sogar bei 50/50 liegen, rein von der Gesamtmenge an Spielern, aber es würde nichts daran ändern das die besagten Progress-Spieler eben überwiegend auf einer Seite sind.

Es hat einfach seinen Grund warum nur die wenigsten Allianzspieler in den Kriegsmodus wechseln und daran wird eben auch der nun kommenden Anreiz wenig ändern können. Ein Fehler, welchen ma über Jahre hat wachsen lassen, kann man nicht mit ein paar zusätzlichen Boni mal eben Rückgängig machen.

Fain McConner

Vielleicht wollen viele Spieler schlicht kein PvP spielen? Man kann dann die Belohnungen so in die Höhe schrauben, dass sie sich als Opfer für Ganker zur Verfügung stellen – aber PvP spielen tun sie trotzdem nicht. Für mich einfach schlechtes Design.

Saigun

*Wer etwa ein Unbeständiges Azeritleuchtfeuer aufhebt, verursacht 200%
zusätzlichen Schaden – allerdings verliert er jede Sekunde einen kleinen
Teil seiner Lebenspunkte.*

Einfach nur nehhhhh… Mit dieser Brillianten Idee hohlt man doch keine PvP-Spieler zurück…
Was PvP-Spieler in WoW stört ist das Gefühl ein Mensch zweiter Klasse zu sein. Schmeisst wieder anständiges Gear in die BG’s und alles währe schonmal deutlich besser für PvP Spieler. Aber dagegen wehrt sich BLizzard halt mit Händen und Füssen.

Und kommt mir jetzt nicht mit rated. Ich habe zu Cata 6/7 HC’s in Feuerlande, bevor Drachenseele raus kam, down gehabt und es in der Arena nicht über 1,3k geschafft. Die Ratingansprüche zum Gear stehen in keinen Verhältnis.

Cortyn

Du willst gutes Equipment aus dem PvP, aber man „soll dir nicht mit rated“ kommen? Das ist ungefähr so, als erwartest du die ganze Zeit mythischen Loot aus LFR-Raids.

Saigun

Sagen wirs so, von BC bis WoD hat das System mit Gear aus den BG’s gut funktioniert. Stimmt soweit schon, das PvP Gear sollte fürs PvE nicht relevant sein, da sich sonst die PvE Spieler gezwungen fühlen PvP zu machen (was im moment umgedreht der Fall ist). Auch dafür hatten wir in den letzten Jahren 2 funktionierende Systeme:
Variante 1: Abhärtung/PvP Macht auf dem PvP Gear. Fürs PvE unbrauchbar.
Variante 2: Skalierende Items in WoD. Das PvE Skaling der PvP Items war noch ca. 20 Item lv zu hoch, aber ansonsten hat das gut funktioniert.

Mndsch3in

git gud? dunno

Kristian Steiffen

Habe jetzt nicht ganz verstanden inwiefern die Incursions das Open PvP beleben sollen, wenn es doch von der Sache her wie Legion Invasions, PvE Missionen sind 🙂 Und sie nix dran ändern, dass es ein herbes Ungleichgewicht der Kräfte im Warmode gibt ^^
Sinnvoller wäre es da die Instanzierung etwas anders zu regeln, zb. das nie mehr Hordespieler in der selben Warmode Instanz sein können wie es Allianz Spieler gibt und umgekehrt.
Klar, das macht die ganzen Gank-Kiddies sicher traurig, aber ich meide mit meinen Alli Chars den Warmode inzwischen auch, weil es halt einfach keinen Bock macht stehts von 3-5 Gegner umgebretzelt zu werden 🙂

Cortyn

Es gibt schon lange ein System, das für eine Gleichgewichtung sorgt (Ausnahme sind da nur RP-Server).

Das einzige, was das Gleichgewicht wirklich „sprengen“ kann, ist wenn man Spieler mit einer Gruppeneinladung aus anderen Shards dazu holt (etwa beim Erledigen einer Elite-Weltquest). Aber das kann man von Blizzards Seite nur schwer steuern.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x