So sähe WoW mit moderner Grafik aus: Schaut euch Ironforge in Unreal Engine 4 an

World of Warcraft in aktueller Grafik? Ironforge in Unreal Engine 4 könnte ein echter Hingucker werden, wie dieses Video zeigt.

Auch wenn die Grafik von World of Warcraft dank des Comic-Looks mehr oder weniger zeitlos ist, entspricht sie doch schon länger nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik – selbst wenn WoW bald Raytracing bekommt. Das nehmen viele Leute zum Anlass, um besondere Orte aus der World of Warcraft etwa in der Unreal Engine 4 nachzubauen und so einen modernen und realistischeren Look zu verpassen.

Eine dieser Personen ist der YouTuber Brian Vagie, der sich die Zwergenstadt Ironforge (Eisenschmiede) vorgenommen hat. Die große Hauptstadt aus World of Warcraft hat er mit Details nachgebaut, ebenso wie einen großen Teil des umliegenden Gebiets Dun Morogh.

Das Video dazu könnt ihr euch hier anschauen:

Ironforge in moderner Grafik – so könnte es aussehen.

Was ist zu sehen? Neben dem imposanten Berg mit den Türmen der Zwerge ist vor allem die Schmiede im Inneren ein Hingucker. Auch die verschiedenen Viertel sind detailreich gestaltet, vor allem das Tüftlerviertel hat viele kleine Eigenheiten, die Gnom-Spieler kennen dürften. Die Reise endet schließlich in der Tiefenbahn, die Ironforge mit der Menschenhauptstadt Sturmwind verbindet.

Das wird kritisiert: An diesem Beispiel von Ironforge gibt es aber auch eine Menge Kritik. Das liegt vor allem daran, dass der Ersteller es mit der Beleuchtung und den Bloom-Effekten wohl ein bisschen übertrieben hat. Dadurch reflektieren viele Objekte zu stark und die vielen Details wirken unpassend, als wären sie nicht integrierter Teil der Umgebung. Mit ein bisschen abgeschwächten Effekten könnte Ironforge aber gut in der modernen Grafik funktionieren.

Was haltet ihr von Ironforge in Unreal Engine 4? Wäre es cool, WoW mal in einer moderneren und realistischeren Grafik zu erleben? Oder würde das die Spielerfahrung ruinieren?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

19
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Khashada
2 Tage zuvor

Sicher viel Arbeit investiert aber IF sieht innen total steril aus. Sorry, dann soll es lieber bleiben, wie es ist.

Shiv0r
1 Monat zuvor

Das einzige Video was mir Einfälle was wirklich impressiv war als rework zu Wow war dieses hier:

alfredo
1 Monat zuvor

da sieht das original ja besser aus

Loccorocco
1 Monat zuvor

Also wir sind uns alle einig das sieht scheisse aus gut.. Nicht grad eine Bereicherung der Artikel aber okay.

Hamurator
1 Monat zuvor

Ich sehe das eher als Rohfassung. Die Texturen könnte man final nie so lassen, viel zu „glatt“, aber da steckt auch eine Menge Arbeit dahinter. Was mich am meisten stört ist der hohe Grad beim Spiegelungseffekt. Die ganze Umgebung ist viel zu hell. Der Dampfpanzer vor dem Tor spiegelt so sehr als hätte man das Teil unter Aufwand mehrerer Stunden hochglanzpoliert.

Benjamin
1 Monat zuvor

Das ist bisher das schlechteste was man von WoW gesehen hat in „moderner“ Grafik

MB
1 Monat zuvor

dachte ich mir auch…

Alex
1 Monat zuvor

Also ne ehrlich das sieht einfach furchtbar aus. Da sieht das Original immer noch um längen besser aus.

Schwanzus Longus
1 Monat zuvor

Moderner Grafik???
Sieht aus wie ein Render Trailer aus Ende der 90er/ Anfang 2000er.

Überhaupt nicht zu vergleichen mit den Kreationen von Daniel L. wie bspw. Goldshire in UE4.

MadKiefer
1 Monat zuvor

Ne. Dann lieber Mit Raytracing, das sieht viel cooler aus.

Belpherus
1 Monat zuvor

Naja selbe Meinung wie zu allen Projekten die Cartoon Optik in Unreal Engine convertieren. Es sieht einfach unfassbar billig und lieblos aus. Sie gehen einfach nicht die notwendigen Schritte, sondern convertieren nahezu 1 zu 1, was niemals funktionieren kann. Das hat mit „moderner“ Grafik nichts zu tun.

Bodicore
1 Monat zuvor

Wieder ein Beweis das Grafik zweitangig ist wenn das Gesammtbild stimmungsvoll inszeniert wird.

Nico
1 Monat zuvor

wenn ich ehrlich bin sieht das orginal wow da sogar besser aus.

Scaver
1 Monat zuvor

Das extrem grünliche Licht stört mich da gewaltig. Als wäre die Legion da eingezogen.

Herlitz
1 Monat zuvor

Als Konzept ganz okay, mit viel Detailarbeit könnte es sogar ganz stimmig aussehen.
Aber… es passt mMn nicht zu Warcraft.

EliazVance
1 Monat zuvor

Das sieht absolut furchtbar aus. Wie so ziemliche alle „Wie würde X in Unreal Engine 4 aussehen“-Videos. Steril, klotzig, ohne jeden Charme.
Die Comicgrafik von WoW ist Geschmackssache, aber immerhin folgt alles einem Stil, einer ganz eigenen künstlerischen Richtung und wirkt wie aus einem Guss.
Trotzem Respekt für den massiven Aufwand, den das Nachbauen von Ironforge wohl gefordert hat.

Threepwood
1 Monat zuvor

Ich mag solche Hobbyprojekte gern anschauen. Ich bin aber einfach dem Look, Art Design, Charme und Atmosphäre von Blizzard verfallen – aber auch z.B. Wildstar sah fantastisch aus. Der Look ist auch zeitloser, obwohl ich eh kein Grafikfreak bin. Aber wenn realistisch, dann bitte auch so gut, dass es grandios aussieht – hier höre ich meinen betagten PC schreien! grin

Zudem kommt es mir so vor, dass vor allem in MMORPGs ein Zusammenhang darin besteht, dass je besser die Grafik, desto schlimmer die Animationen. Ist sehr subjektiv, ich weiß.

Khorneflakes
1 Monat zuvor

Ehrlich gesagt, sieht das ganz und gar nicht schön aus.
Da fehlt der komplette Charme von WoW und ich denke nun wirklich nicht, dass das SPiel hübsch ist aber das da oben, könne jede generische Fantasy Stadt sein.

Phinphin
1 Monat zuvor

Genau das dacht ich mir auch. War sicher ein riesen Aufwand, das in der Unreal 4 Engine zu erschaffen, aber das nützt auch nichts, wenn das Endprodukt so dermaßen unästhetisch aussieht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.