WoW: Lor’themar hat ein neues Modell, Fans wollen seine Rüstung

Mit dem kommenden Patch bekommt der Anführer der Blutelfen in World of Warcraft ein Update. Die Spieler wollen seine Kleidung als Vermächtnisrüstung.

Wer ist Lor’themar Theron? Lor’themar ist der Lordregent von Silbermond und damit der aktuelle Anführer der Blutelfen. Nachdem Kael’thas zum Verräter und das Haus der Sonnenwanderer ausgelöscht wurde, wird ihm so schnell wohl niemand die Herrschaft streitig machen.

WoW Lorthemar neues Modell

Warum bekam Lor’themar nun ein Update? Mit Patch 8.1 Tides of Vengeance können Spieler der Blutelfen ihre Vermächtnis-Rüstung („Heritage Armor“) freispielen. Dabei hat auch Lor’themar eine wichtige Rolle. Außerdem wird vermutet, dass Silbermond und Lor’themar in kommenden Patches noch eine wichtige Rolle spielen. Dataminer haben etwa Hinweise auf eine Kriegsfront bei Silbermond gefunden.

Fans wollen Lor’themars neue Kleidung: Lor’themars neues Modell gefällt den Spielern bisher ausgesprochen gut. Nicht nur sein altes, weises Gesicht wird gelobt, sondern auch die imposante Ausrüstung. Seine Augenbinde scheint er abgelegt zu haben, dafür sieht man nun deutlich die Narbe auf der linken Seite quer über dem Auge.

Viele Spieler hoffen, dass es sich bei Lor’themars Kleidung um die Vermächtnisrüstung der Blutelfen handelt. Diese ist bisher noch nicht in den Spieldaten vorhanden und auch auf dem PTR ist sie bisher nicht zu sehen. Womöglich wird sie erst mit dem Release von Patch 8.1 ins Spiel gebracht, um die Überraschung nicht zu ruinieren.

Allerdings scheint es eher unwahrscheinlich zu sein, dass Lor’themar die Vermächtnisrüstung der Blutelfen trägt. Blizzard achtet eigentlich darauf, dass Anführer von Völkern ein komplett eigenständiges Modell haben, das Spieler nicht 1:1 nachbauen können. Dazu zählt meist auch die besondere Rüstung.

Wie gefällt euch die Rüstung von Lor’themar? Ist er damit endlich der erste männliche Blutelf? Oder fandet ihr sein altes Aussehen besser?

Was Patch 8.1 noch so enthält, verrät unsere große Übersicht.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!

18
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Hmm, weis nicht… Mit der Uniform kann er auch gleich beim nächsten Avengers Film mitspielen.

Nora mon
Nora mon
1 Jahr zuvor

Sehe ich das richtig das er sich es scheinbar aussuchen kann welches seiner Augen grad verletzt ist?

Corbenian
Corbenian
1 Jahr zuvor

Super Redesign. Er sieht jetzt wie ein harter Hund aus, der einiges erlebt hat und dennoch sein Volk mit Weisheit regieren kann.

Ich verstehe nicht, was sich einige beschweren, dass er nun wie ein Mensch aussieht. Die Blutelfen sahen schon immer aus wie Menschen mit Spitzohren, langen Augenbrauen, athletischer Körperfigur, breiten Kieferknochen (die männlichen Ingamemodells) und leuchtenden Augen. Genau dem entspricht auch der Lordregent wieder.
Außerdem haben sie seine Optik aus den Artworks gut aufgegriffen und ihn etwas altern lassen. https://uploads.disquscdn.c

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

Ich finde sein Gesicht wirkt nach dem redesign zu menschlich und zu wenig elfisch.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Das ist mein einziger Kritikpunkt. Sonst finde ich schaut er endlich nicht mehr wie der generische 0816 Blutelf mit imposanter Rüstung aus.

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

Wenn du möchtest, dass jemand badass aussieht dann gib ihm einen Bart.

Ectheltawar
Ectheltawar
1 Jahr zuvor

Die Rüstung gefällt mir wirklich gut, nur das Gesicht empfinde ich als absolut missraten. Genauer betrachtet ist es jetzt nur noch ein Mensch mit spitzen Ohren. Das mag für viele „männlicher“ aussehen, nimmt aber auch den Blutelfen etwas eigenes weg. Würde man dem neuen Modell die spitzen Ohren Wegnehmen, könnte das auch jeder x-beliebige Mensch sein.

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

Genau das habe ich auch gerade geschrieben, wärend Tyrande und Malfurion nach 10.000 Jahren nichtmal Falten haben wirkt er schon wie ein Greis.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Wie ein Greis ? So alt und faltig ja nun auch nicht, wäre er ein Mensch hätte ich ihn auf Anfang 40 geschätzt wink

Cortyn
Cortyn
1 Jahr zuvor

Blutelfen altern ja auch anders als Nachtelfen, wenn sich das nicht schon wieder geändert hat smile

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

Tun sie das? Habe dazu nichts gefunden. Aber selbst Alleria wirkt noch jung und frisch. Sie ist vermutlich eine Hochelfe?

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Wir Männer werden im Alter eben definitiv interessanter, markanter und atraktiver wink Mir gefällt das neue Model auch sehr gut, ich hoffe das solche Anpassungsmöglichkeiten vllt. auch für „unsere“ Blutelfencharaktere kommen, das wäre echt mal ein schönes grafisches Update.

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Erstmal wurde es Zeit für ihn ein eigenes Modell zu bekommen.
Und Mann, Ich hätt nie gedacht das ein männlicher Blutelf mal passabel aussieht. Was ein Bart und Falten ausmachen können ist faszinierend

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

Genau die Dinge die du lobst, sind so typisch unelfisch, dass es absolut unpassend wirkt.

Corbenian
Corbenian
1 Jahr zuvor

Bart und Falten sind unelfisch? Wer definiert denn bitte, was elfisch ist? Die Klischeemottenkiste?

Auch Elfen altern. Sie sind nicht unsterblich. In menschlichen Augen wirken sie unsterblich, aber auch sie altern.

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

Selbst die 10.0000 Jahre alten Elfen wie Tyrande sehen wie unter 30 aus.

Und 95% der Gesichter der männlichen Elfen wirkt glatter als ein Baby Popo.

Blizzard definiert ihre Elfen einfach damit in dem sie Fakten schaffen.

Corbenian
Corbenian
1 Jahr zuvor

Wenn du die Kal’dorei, Sin’dorei und die anderen Elfen durcheinander wirfst, sagst, 10.000 Jahre sind nichts, aber nur wenige Jahrzehnte im WC-Universum betrachtest, dann muss man diverse Schlussfolgerungen machen.

„Glatter als ein Babypopo“… Was kennst du für behaarte Babyhintern? Malfurion und glatt? Generell kann man bei Nachtelfen nicht von glatt reden. Und die Druiden der Krallen mal komplett außen vor gelassen. Selbst die Blutelfen haben Bärte zur Auswahl.

10.000 Jahre sind ja nichts für dich. Auch Trolle haben Bärte. Und ja, Trolle sind strenggenommen auch Elfen. Immerhin sind sie der Homo Erectus der Dorei.

Du betrachtest eine kurze Dekade und machst Rückschlüsse auf die generelle Genetik der Elfen? Nur weil bei den Sin’dorei Vollbärte gerade nicht en vogue sind (Kinnbärte tragen sie ja), behauptest du, es sei unelfisch, wenn ein Blutelf auf einmal mehr Haare im Gesicht hat? Ergo haben Europäer auch keine Bärte zu tragen, weil der Trend der letzten Jahrzehnte sowas abspricht. Trägt man Bart, muss man Araber sein. Denn Europäer haben keine. Interessante Logik von dir. Aber hey, das sind Fakten die geschaffen wurden, oder? wink

Sorry, es regt mich einfach auf, wie irgendwelche Leute sich hinstellen und Blizzard erzählen wollen, wie sie ihre eigene Geschichte zu schreiben haben. Auf einmal von Fakten reden, wo keine Fakten sind…

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Ich mag Elfen auch nicht, egal welches Medium

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.