Letzte Chance: Holt euch das eklige Spinnen-Mount in WoW, bevor es zu spät ist

Eine schicke Reitspinne in World of Warcraft verschwindet bald. Nutzt die letzte Chance, um sie noch zu bekommen.

In wenigen Tagen erscheint endlich der lang-ersehnte Patch 9.1 Ketten der Herrschaft in World of Warcraft. Das heißt, dass die Zeit langsam knapp wird, um sich noch den „Der Zeit voraus“-Erfolg zu holen. Aber auch eine andere, viel coolere Belohnung verschwindet bald. Die Boshafte Kriegsspinne. Die stammt zwar aus dem PvP, ist aber selbst für PvP-Muffel recht einfach zu bekommen.

Was ist die Boshafte Kriegsspinne? Die Boshafte Kriegsspinne ist die aktuelle PvP-Belohnung für gewertete Arena- und Schlachtfeld-Matches. Während dieses Mount normalerweise nur für ambitionierte PvP-Spieler erhältlich ist, gibt es das dieses Mal auch vergleichsweise einfach für Spieler, die so gar keine Ahnung von PvP haben.

Die Spinne ist ein recht großes Reittier und ziemlich imposant. Ausgestattet mit zusätzlichen Rüstungsteilen ist sie ein echter Hingucker.

Wie bekommt man die Boshafte Kriegsspinne? Dafür müsst ihr gewertete Arena-Matches oder gewertete Schlachtfelder abschließen, während ihr ein Rating von 1.000 oder höher besitzt. Das ist eine ziemlich niedrige Anforderung, denn ein Rating von 1.000 ist innerhalb von wenigen Partien erspielt. Zusätzlich ist es quasi unmöglich, unter ein Rating von 1.000 zu fallen. Oder anders gesagt: Sobald ihr einmal über 1.000 seid, zählt jeder Sieg in der Arena für die Spinne.

  • Im 2vs2 benötigt ihr knapp rund 300 Siege.
  • Im 3vs3 benötigt ihr nur knapp 100 Siege.

Es ist daher lohnenswert, sich mit zwei Freunden zusammenzuschließen – oder in der Gruppensuche Gleichgesinnte zu finden – die sich die Spinne noch schnell verdienen wollen.

WoW Warspider Progress
Den aktuellen Fortschritt könnt ihr im PvP-Fenster einsehen.

Bis wann kann man die Spinne noch bekommen? Nur noch knapp eine Woche lang. Denn kurz vor dem Release von Patch 9.1 Ketten der Herrschaft am 30. Juni endet die aktuelle Saison 1 von Shadowlands. Damit sind dann auch die Belohnungen nicht mehr erhältlich.

Wird man die Spinne jemals wieder bekommen können? Das ist wahrscheinlich, ja. Viele der Reittiere werden nachträglich wieder zugänglich gemacht, ebenfalls über PvP. Das geschieht allerdings nicht immer noch während der gleichen Erweiterung, sondern oft erst in einem kommenden Addon. Wer sich die Spinne jetzt durch die Lappen gehen lässt, der wird vermutlich eine ganze Weile ohne sie auskommen müssen.

Warum ist die Spinne so toll? Es gibt nur sehr wenige Spinnen-Reittiere in World of Warcraft. Die aktuelle Boshafte Kriegsspinne ist quasi die günstigste Variante davon, die vergleichsweise leicht durch „ein bisschen PvP“ verdient werden kann. Eine andere Spinne, die Blutfangwitwe, kostet satte 2.000.000 Goldstücke und kann nur von einem Händler gekauft werden, der nicht einmal permanent anwesend ist. Ihr spart also auch noch richtig Gold, wenn ihr nun etwas PvP macht.

Günstiger kommt ihr also vorerst nicht an eine Gelegenheit, die Arachnophobie eurer Gildenmitglieder zu triggern.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x