WoW: Legion – Was bringen Kuriose Münzen? Wo gibt es sie?

Eine „geheime“ Währung in WoW: Legion sorgt für Aufsehen. Was bringen die kuriosen Münzen und wo gibt es sie überall?

Der Händler Xur’ios will die kuriosen Münzen

Frisch zum Start einer Erweiterung sind viele Dinge in World of Warcraft noch ungewiss. Eines dieser Rätsel sind die „Kuriosen Münzen“, die bei einigen Spielern aufgetaucht sind. Doch was nützen die eigentlich? Und wie kann man sie am Besten sammeln? Wir räumen mit diesen Fragen auf.

Die Verwendung der kuriosen Münzen

wow-xurios

Die Kuriosen Münzen können nur bei einem einzigen Händler in Legion eingetauscht werden. Der Händler Xur’ios steht in Dalaran, ganz in der Nähe vom Denkmal des Antonidas. Allerdings hat er ein täglich wechselndes Sortiment. Fünf Gegenstände befinden sich permanent in seiner Auswahl, das umfasst Rezepte für die Lederverarbeitung, Ingenieurskunst, Schmiede, Verzauberkunst und Inschriftenkunde. Die Rezepte kosten jeweils nur eine Münze – ganz im Gegensatz zu dem, was Xur’ios sonst noch im Angebot hat.

Jeden Tag hat Xur’ios zusätzlich einen weiteren Gegenstand im Angebot, der per Zufall bestimmt wird. Darunter befindet sich eine Kriegsschildkröte als Reittier sowie eine Schulterverzauberung, aber auch ein Spielzeug, mit dem der Charakter sich kurzzeitig in eine Sternenwesen verwandelt.

Wo gibt es Kuriose Münzen?

Gegenwärtige ist man sich über die Dropchancen der Kuriosen Münzen noch nicht vollkommen sicher. Bestätigte Quellen sind Folgende:

  • Bosse von Dungeons (alle Schwierigkeitsgrade)
    wow-xurios-händler
  • Kisten der Abgesandtenquests (Meta-Weltquests)
  • Belohnungskisten aus „Mythic+“-Dungeons
  • Rare Feinde
  • Schatzkisten

Da einige Belohnungen ziemlich viele Münzen kosten, wird es wohl eine ganze Weile dauern, bis die Spieler alles vom Xur’ios ergattert haben. Definitiv nichts, was man gemütlich an einem Abend sammeln kann.

Bei Xur’ios und seinen Gegenständen handelt es sich übrigens um eine Anspielung auf den Shooter Destiny.


Weitere Neuigkeiten und Artikel rund um Blizzards MMORPG findet Ihr auf unserer World of Warcraft-Spieleseite. Wir haben auch einige andere Guides für Euch vorbereitet:

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Koronus

Heute hatte er die Gjallerhorn welche heiße über 3 Millionen Feuerschaden verursacht und nur im Freien auf den Verherten Inseln nutzbar ist für 50 Münzen. Hat die sich wer geholt?

Cortyn

Vermutlich wird noch niemand so viele Münzen haben – oder die Leute haben deutlich mehr Dropglück als ich 😀

Kapkan

Xur’ios? Stolen @ Destiny?!

Nookiezilla

Oder eine Anspielung / Easteregg.
Ich wüsste nicht, wieso Blizzard es nötig haben sollte, bei Destiny zu klauen.
Davon abgesehen dass beide zu Activision “ gehören „.

Cortyn

Anspielungen auf andere Spiele sind nicht „Diebstahl“, sondern Ehrungen und Easter Eggs. Das macht Blizzard schon seit Classic. Ganz abgesehen davon, wie Nookiezilla schon schreibt, gehört beides zu Activision.

Kapkan

Ok, nochmal: Xur’ios? Stolen @ Destiny?! 😉

Gorden858

Bin mir ziemlich sicher, dass ich eine als Questbelohnung bekommen habe.

Cortyn

Erinnerst du dich, welche Quest das gewesen sein soll?

Gorden858

Müsste in Stormheim gewesen sein. Eventuell die erste mit den beiden Goblins, die das Lager von den Tauren übernehmen?

Cortyn

Die übernehmen das doch nicht. Die helfen denen nur aus! *hust*

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x