WoW: Längster „Mythisch+“-Run aller Zeiten? 14 Stunden in einem Dungeon

Mehr als 14 Stunden in einem Dungeon gefangen? Diese WoW-Spieler zeigen massive Ausdauer und geben niemals auf.

In World of Warcraft Shadowlands purzeln aktuell wieder die Rekorde. Während vor wenigen Tagen die erste Gruppe einen „Mythisch+20“ in der Zeit geschafft hat, stellen andere Spieler weitere Rekorde auf – aber anders, als man denken mag. Eine hochmotivierte Gruppe wollte einen Dungeon unbedingt abschließen – selbst wenn dieser stolze 14 Stunden dauerte.

Was war los? Eine Gruppe wollte den Dungeon „Spitzen des Aufstiegs +17“ angehen. Der Dungeon gilt ohnehin als einer der schwierigeren, wurde mit den Affixen diese Woche aber noch unangenehmer. Der Spieler moogrr1211 entschied sich dazu, den ganzen Run auf Twitch zu streamen, das komplette Video könnt ihr hier sehen – der Run startet bei 2:46:00.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Und ja, ihr seht nicht falsch. Das Video geht über 17 Stunden, alleine der Dungeon-Run dauerte satte 14 Stunden und 6 Minuten – das könnte der wohl längste Besuch in einer Instanz überhaupt sein.

915 Tode bis zum Sieg: Wer sich die anderen Statistiken anschaut, erkennt schnell, dass bei dem Dungeon-Besuch nicht nur die Zeit ein Problem war, sondern auch die Mob-Gruppen und Bosse. Mit 915 Toden ist jeder Spieler im Schnitt 183 Mal gestorben – das waren bereits mehrere Tausend Gold an Reparaturkosten.

Im Durchschnitt hatte die Gruppe übrigens ein Itemlevel von 199 – der Heiler bildete das Schlusslicht mit 181, während der Furor-Krieger mit Itemstufe 212 der am besten ausgerüstete Kämpfer der Truppe war.

Zuschauer feuerten sie weiter an: Für die Zuschauer im Chat war das Ganze offenbar ziemlich unterhaltsam. Immer wieder wurde die Gruppe angefeuert und dazu angestachelt, es doch weiterhin zu versuchen und nicht den Mut zu verlieren. Das dürfte auch wohl einer der Hauptgründe gewesen sein, warum die Truppe es am Ende mit stolzen 915 Toden (was ungefähr 180 Wipes entspricht) doch noch geschafft hat.

Das „Nerdgeschrei“, als der finale Boss dann endlich fällt, erinnert schon fast ein wenig an den World First Kill von Limit. Aber hört und seht einfach selbst – und schaut auch, wie der Chat „abgeht“:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Vielleicht ist das nicht die beeindruckendste Leistung, was Zeit und Ergebnis angeht, doch überhaupt die Ausdauer zu besitzen, nach über einem Dutzend Stunden noch weiter an den Bossen zu arbeiten, ist beachtlich. Vor allem in einem WoW-Zeitalter, in dem viele Spieler nach dem 3. gescheiterten Versuch einfach wortlos die Gruppe verlassen.

Hättet ihr auch so viel Ausdauer besessen? Oder hättet ihr schneller das Handtuch geworfen?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mark Mitterbacher

Jetzt wird mir das erste mal bewusst, wie viele Erfolge wirklich untergehen müssen. Denn als BfA recht frisch war, waren wir tatsächlich selbst in einer +2 ohne Tank und waren dort von morgens 9 ca. bis nachts 1 uhr drin und haben es dann geschafft.

Blackangel320

naja brd haben manche damals von uns auch voll durchgezogen. gut, ob man dort auch später unterbrechen kann wird sich sicher noch zeigen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x