WoW: Krasser Hexenmeister killt alleine 20 Spieler – Mit nur einem Angriff

Der Spieler Rextroy hat es einmal mehr geschafft, die Grenzen von World of Warcraft zu sprengen. Im PvP tötet er 20 Spieler gleichzeitig – Mit einem einzigen Angriff.

Über Rextroy haben wir schon viele Male gesprochen. Der ursprüngliche Paladin-Spieler findet in World of Warcraft immer wieder zahlreiche Wege, die Mechaniken des Spiels auszuhebeln und somit gar irrsinnige Leistungen zu vollbringen. Er trug sogar die Schuld daran, dass Blizzard einen neuen, negativen Verderbnis-Effekt einführte, der Spieler mit über 200 Verderbnis in wenigen Sekunden tötet.

Was ist passiert? Nach seinem letzten Erfolg hat der Spieler Rextroy neue Möglichkeiten gesucht, im PvP durch übertriebene Effekte schnell siegreich zu sein. Das ist ihm nun mit einem neuen Hexenmeister gelungen, den er von neu auf ausrüsten musste. Er ist in der Lage, Chaosblitze zu schleudern, die zwischen 800.000 und 2.600.000 Schadenspunkte anrichten. Das haut viele Charaktere sofort aus den Latschen. Nur Tanks überleben mit etwas Glück einen der niedrigeren Treffer.

Doch das Beste daran: Das Ganze ist auch noch ein Flächen-Angriff, der bis zu 20 Spieler gleichzeitig erledigen kann, wie er in diesem Video beweist:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wie funktioniert das? Rextroy kombiniert hier geschickt verschiedene PvP-Talente mit einigen Verderbnis-Effekten und erzielt so irre Ergebnisse. Das Herzstück ist die Verderbnis Leerenritual, die er auf fast alle seine Items anbringt.

Leerenritual wird gelegentlich beim Wirken von Fähigkeiten ausgelöst und erhöht Tempo, Kritische Trefferwertung sowie Vielseitigkeit und Meisterschaft gleichermaßen. Die letzten 3 Werte erhöhen allesamt den Schaden des Chaosblitzes und lassen ihn so in exorbitante Höhen klettern. Ist die Ausrüstung voll mit Leerenritualen, steigen die Attribute um jeweils 10.000 an.

Zusammen mit weiteren Steigerungseffekten, wie dem Grimoire der Überlegenheit, einem Schmuckstück und Azerit-Essenzen, steigt der Schaden des Chaosblitz noch weiter an. Dank Fluch der Verwüstung trifft der Blitz im Anschluss alle Feinde innerhalb eines Radius von 10 Metern für 100% des Schadens.

Mit genug Verderbnis lässt sich ordentlich Unsinn anstellen.

Wieso überlebt Rextroy das? Rextroy überlebt, obwohl er den Debuff Unausweichliche Konsequenzen auf sich hat. Dieser fügt dem Charakter pro Sekunde 25% seiner Lebenspunkte als Schaden zu und skaliert auch noch mit Vielseitigkeit, was den Schaden weiter erhöht. Rextroy „umgeht“ diese Mechanik, indem er immer nur für wenige Augenblicke im Kampf ist, etwa um ein Kleintier (Critter) zu töten. Dadurch ist er nur für eine Sekunde im Kampf, kann aber dennoch das Leerenritual auslösen.

Anschließend wartet er den richtigen Augenblick ab, platziert den Fluch der Verwüstung und feuert einen einzigen Chaosblitz ab, bevor er zumeist selbst das Zeitliche segnet.

Das Ergebnis spricht auf jeden Fall für sich. Viele überraschte Hordler und einige Ehrenpunkte sind die Belohnung.

Ob Blizzard auf diese Möglichkeiten reagiert und noch einen zusätzlichen „Rextroy-Hotfix“ nachschiebt, bleibt abzuwarten. Da dieses Spektakel allerdings vergleichsweise schwer zu reproduzieren ist, könnte es auch sein, dass man dies einfach durchgehen lässt.

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x