WoW Guide: Gezähmter Lichtungsläufer – So holt ihr das Reittier

Ein kleiner Schatz in World of Warcraft enthält ein richtig schickes Reittier. Wir verraten, wie ihr den Lichtungsläufer plündert und dabei ein neues Mount bekommt.

Auf dem Weg zum Weltboss Oranamonos kommen viele Spieler an einem Schatz im Ardenwald vorbei, den sie noch nicht geplündert haben: den gezähmten Lichtungsläufer („Tame Gladerunner“). Doch der Schatz lässt sich nicht einfach so öffnen und verschwindet, sobald man sich ihm nähert. Wir verraten, wie ihr den Schatz und damit auch das schicke Reittier Schimmernebelläufer bekommt.

Was muss man tun? Um den Schimmernebelläufer zu ergattern und den Schatz „Gezähmter Lichtungsläufer“ zu plündern, müsst ihr ein kleines Rätsel lösen. Das ähnelt dem Rätsel, das ihr schon aus dem Dungeon Tirna Scithe kennt, denn ihr müsst den Wald in einer bestimmten Reihenfolge durchqueren. Nur wenn ihr in der korrekten Reihenfolge von Gebiet zu Gebiet wechselt, könnt ihr am Ende das Reittier bekommen.

WoW Unicorn stand
Dieses Reittier könnte bald euch gehören.

So bekommt ihr den Schimmernebelläufer in WoW

Begebt euch im Ardenwald zu den Koordinaten 31 / 54. Das ist die Stelle, in der es im Dungeon Tirna Scithe vom ersten Boss hinab in das Labyrinth gehen würde.

Hier tretet ihr nun durch einen großen Torbogen in Richtung Westen, wo es zum Labyrinth hinabgeht. Achtet dabei auf die blauen Laternen, die am Torbogen hängen! Genau diesen Laternen müsst ihr (ohne Fehler) folgen. Das heißt:

  • Biegt an der ersten Kreuzung nach links ab.
  • An der nächsten Kreuzung geht ihr nach rechts.
  • Danach geht ihr links durch den Torbogen und direkt wieder nach rechts.
  • Jetzt habt ihr 4 Möglichkeiten. Nehmt hier den dritten Ausgang von links, daneben seht ihr eine blaue Lampe.
  • An der letzten Kreuzung nehmt ihr die zweite Abzweigung von links und seid beim Schatz.
WoW Route to Unicorn Mount
Die Route für alle, die eine Karte brauchen.

Wenn ihr alles richtig gemacht habt, könnt ihr nun den Elite-Gegner Shizgher angreifen. Besiegt ihn, um anschließend das leuchtende Einhorn anzuklicken und das Reittier zu bekommen.

Sollte Shizgher verschwinden, wenn ihr die Lichtung betretet, dann habt ihr den Weg nicht korrekt beschritten. Beginnt dann noch einmal von vorne. Gelegentlich kommt es auch zu einem Bug, bei dem WoW nicht alle Schritte korrekt zählt. Auch dann müsst ihr noch einmal von vorne beginnen.

Fliegend oder mit Stealth geht’s einfacher: Wer sich die ganze Aufgabe noch etwas vereinfachen will, der kann die Strecke innerhalb weniger Sekunden einfach abfliegen und dabei Kämpfe vermeiden. Das Fliegen mit einem Reittier ist in Shadowlands zwar noch nicht möglich, aber es gibt einen Gegenstand im Ardenwald, der dabei Abhilfe schafft: Prise Feenstaub.

WoW Prise Feenstaub Item
Der Feenstaub ist extrem nützlich, um schnell andere Orte zu erreichen.

Den könnt ihr von den Fae östlich des Herz des Waldes plündern, bei den Koordianten 53 / 61. Ihr könnt mehrere dieser Items im Inventar besitzen, beachtet aber, dass sie nur eine kurze Dauer haben und sich dann auflösen. Sammelt also am besten vier oder fünf davon und begebt euch dann zum Schatz.

Damit das Rätsel auch fliegend gelöst werden kann, solltet ihr nur leicht über dem Boden schweben. Fliegt ihr zu hoch, registriert das Spiel womöglich nicht den korrekten Wechsel von einem Abschnitt in den nächsten.

Habt ihr euch das Reittier schon geholt? Oder geht ihr jedes Mal zähneknirschend an dem ungeöffneten Schatz vorbei?

Fünf weitere leicht zu farmende Reittiere bekommt ihr hier.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x