WoW: Content getrennt nach Fraktion – Ist das wirklich eine gute Idee?

In World of Warcraft: Battle for Azeroth leveln Allianz und Horde getrennt voneinander. Doch ist das wirklich eine gute Idee?

Mit Battle for Azeroth wird in der World of Warcraft der Krieg zwischen Horde und Allianz neu entfacht. Während die Horde sich Unterstützung auf dem Kontinent Zandalar holt, schippert die Allianz nach Kul Tiras.

Das wirft aber gleich einige Fragen in puncto Gameplay auf. Spielen Horde und Allianz komplett getrennt? Zumindest teilweise scheint das der Fall zu sein. Denn auf der BlizzCon kündigten die Entwickler bereits an, dass Allianz und Horde unterschiedliche Dungeons während der Levelphase aufsuchen würden.

WoW Stormsong Valley Buildings

Aus Story-Sicht ist das auch logisch. Ein Dungeon, der einen Aufstand der Trolle innerhalb der Stadt Zandalar behandelt, ist für Allianzler kein lohnenswertes Ziel. Warum sollten sie auch der Horde bei ihren Problemen helfen? Das Gleiche gilt für Dungeons in Kul Tiras, bei denen die Menschen gegen Piraten kämpfen, die Kul Tiras stürzen wollen. Es gibt keinen Anlass für die Horde, hier einzugreifen.
Erst auf der Maximalstufe stehen dann alle Dungeons für beide Fraktionen zur Verfügung.

Spielen Horde und Allianz getrennt voneinander?

Aber lässt diese Trennung der Dungeons auch Rückschlüsse auf die Levelphase zu?

Womöglich, denn die ersten Vorschaubilder und Beschreibungen der neuen Zonen lassen darauf schließen, dass es jeweils fraktionsspezifische Probleme gibt. Aber komplett getrennte Zonen würden gar nicht dem bisherigen Geist von WoW entsprechen. Denn der Konflikt zwischen Allianz und Horde würde sich selber der Lächerlichkeit preisgeben, wenn man die Gegenspieler nie zu Gesicht bekommt.

WoW Zandalar Forest

Deshalb gehen viele Fans davon aus, dass die Allianz auch nach Zandalar und die Horde ebenfalls nach Kul Tiras segeln kann, nachdem ein paar Quests abgeschlossen wurden. Zumindest die Missionen der „neutralen Völker“ (wie der Fuchs- und Schlangenmenschen) sollten von beiden Seiten abschließbar sein.

Insgesamt wird World of Warcraft: Battle for Azeroth zum Launch 10 unterschiedliche Dungeons aufweisen – wie viele davon beim Leveln “fraktionsspezifisch” sind, wurde noch nicht verraten.

Eine konkrete Aussage von Blizzard zu diesem Thema gibt es noch nicht. Allerdings wäre es doch verwunderlich, wenn man in einer Erweiterung, die sich so sehr um Krieg der Fraktionen dreht, nicht auch jede Menge Welt-PvP erleben könnte.

WoW Voldun Sethiss

Wie genau es denn nun wird, das zeigt frühestens die Beta Anfang 2018.

Cortyn meint: Ehrlich gesagt habe ich gerade ein paar „WildStar-Flashbacks“, denn dort waren viele Zonen für jeweils eine Fraktion nur sehr schwer zu erreichen. Dadurch fühlte sich die Welt nie „komplett“ an, weil man das Feindesland nie „besuchen“ konnte, außer man nahm sehr seltsame Exploit-Umwege in Kauf.
Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass Blizzard jeder Fraktion „nur“ 3 Questgebiete gibt, und gehe davon aus, dass Horde und Allianz in beiden Kontinenten zumindest die Missionen der neutralen Völker abschließen können.

Was haltet ihr für die wahrscheinlichste Möglichkeit in dieser Thematik? Wäre „getrenntes Spielen“ aus Story-Sicht sogar etwas Gutes? Oder sollten beide Seiten alles erleben können – und das immer?


Alle Neuerungen aus WoW: Battle for Azeroth haben wir in diesem Beitrag übersichtlich zusammengefasst!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
29 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Deathmade

Fände es relativ gut wenn ich anfangs meine Ruhe vor den hordler hätte aber im Endgame sollte man schon auf die treffen

Gorden858

Mir gefällt die Lösung. Während der Levelphase ist man unter sich und kann so in Ruhe die Story erleben, welche auch dadurch Sinn ergibt, dass beide Fraktionen erstmal Beziehungen zu den neuen Verbündeten aufbauen und erst im Endgame gemeinsam mit diesen in Konflikt mit den verfeindeten kommen. Sobald man dann im Endgame für Weltquests und keine Ahnung was noch in die gegnerischen neuen Gebiete kommt, kann man dieses Gefühl eines Konflikts in der offenen Welt ja wieder haben. Außerdem kommt ja noch die Kriegskampagne dazu die einen vermutlich auch während der Levelphase schon in das ein oder andere alte Gebiet und vielleicht für Erkundungsmissionen in die gegnerischen, neuen schickt. Ich hätte es im Gegenteil eher dem Setting abträglich gefunden, wenn die Fraktionen wieder gemeinsam für eine neutrale Partei gekämpft hätten.

Sturmius S

Finde das durchaus OK.
Die Fraktionen sind ja auf dem Weg zu den anderen und auf diese Probleme auf den Inseln gestoßen und kümmern sich erst einmal darum um weitere Verbündete zu bekommen. Daher von der Story in Ordnung nd auch das man erst mal in Ruhe leveln kann ohne das die Anderen einem die Viecher wegschießen ^^
Mit Maxlevel kann dann ja jeder auf die andere Insel.

Tyano

Da hat wohl einer nicht gewusst was er heute schreiben soll und war dann noch zu faul ordentlich zu recherchieren.
Beide Kontinente stehen ab 110 beiden Fraktionen zur Verfügung (über eine Questreihe wird man nach erreichen des Max Levels einen Außenposten auf dem jeweiligen Feindgebiet errichten ( Aussage direkt von Blizzard auf der Blizzcon ) Dungeons werden auf Maxlevel ebenfalls allen zur Verfügung stehen.
So da haben wir doch den ganzen artikel abgehandelt…
Hoffe dieser 08/15 Artikel war ne Ausnahme

PcMasterfreshdude

Hui Du bist so gut informiert !
Dem Autor haste jetzt echt mal nen dicken Haufen auf die Matte gelegt Er/Sie wird sich gewiss in Zukunft hüten nochmal so einen 08/15 Artikel zu schreiben.
nein ich denke sogar das Mein MMO dich direkt einstellen würde was du aber strikt ablehnst weil, wer will schon für so ein dahergelaufenes Revolverblatt schreiben.^^
Sowas würde ich in meiner Welt auch nicht dulden nein wir schätzen so etwas nicht.

Stormcaller

Finde schon, dass man einen Artikel durchaus kritisch kommentieren kann, wenn er wie in diesem Fall nicht ausreichend recherchiert worden ist (die Info, dass beide Kontinente beiden Fraktionen zur Verfügung stehen gibt es seit dem “Whats Next Panel” der Blizzcon), auch wenn der Ton nicht unbedingt sachlich war. Ist ja auch kein Beinbruch, bei den ganzen Infos zur Blizzcon kann ja auch mal was durchrutschen.. das sollte man dann aber auch anmerken dürfen.

Cortyn

Niemand hat etwas gegen Anmerkungen. Aber die Art und Weise, wie man das tut, spielt eine wichtige Rolle dabei.

Cortyn

Kritik und Anmerkungen zu möglichen Fehlern in Artikeln sind erwünscht und Fehler können passieren. Ich finde es gut, wenn man mich sachlich darauf hinweist.

Deine offensichtlich beleidigende und herablassende Art ist allerdings nicht erwünscht. Ich hoffe, dass du in Zukunft davon absiehst.

Bodicore

Die beste Idee seit Jahren

Nora mon

Ein Pvp Dungeon ,wie in Aion damals, wäre cool Die gute alte Dred hatte immer viel Spass gemacht

Capscreen

Shit, ich würde das sogar extrem feiern. Ich feier eh, dass sie diesen Hauptkonflikt wieder in den Vordergrund rücken und das gibt irgendwie eine Menge oldschool feeling. Unterschiedliche Dungeons wären mir vollkommen egal, nein, ich fänds sogar irgendwie cool ^^

Kassya

Den einzigen wirklichen Nachteil sehe ich auf reinen Allianz-/Horden-Server. Auf einem Server, wo vielleicht 10k Allianz und 100 Hordler spielen, wird es auf der einen Insel verdammt voll, während auf der anderen nichts los sein wird.

John Wayne Cleaver

Mittlerweile gibt es doch gar keine reinen Einzelserver mehr. Das ist doch alles durch die Realmpools gemischt und relativ ausgeglichen.

Deathmade

Dann warst noch nie auf frostwolf xD Horde-Spieler überall und so weit das Auge reicht ????????????

Zindorah

Denke die F&F Alpha wird noch diesen Monat starten. Hoffe ich auch sehr. Die sind fleißig am Updaten.

Andreas Fischel

ich meine es gab auf der blizzcon die aussage das man nur während des lvln getrennt ist

Corhak

Jep. Ab 120 ist dann der jeweils andere Kontitent frei verfügbar 🙂

John Wayne Cleaver

Mein Schamane kann es kaum erwarten die ganzen Allianzler wieder zurück auf ihre Insel zu prügeln. ????

Blaze

HAHAHA du meinst wohl das wir euch dreckiges Hordepack zurück prügeln. 🙂

John Wayne Cleaver

Wundert es mich nun, dass der Allianzler gleich wieder beleidigend wird? Nein tut es nicht.

Koronus

Mich auch nicht. Als wir einfach nur wegen Spaß in die Allianz Hauptstadt gefahren sind, um dort während Auktionshausdisco dort mitzutanzen wurden wir egal ob Nackt oder in Rüstung sofort von den Allies angegriffen obwohl wir uns nur gegen Stadtwachen gewehrt haben. Als ich mit Allitwink aus Neugier warum die gefragt habe, kamen Naziartige Kommentare.

Deathmade

Die Allianz wird nie ein Schlachtfeld gewinnen ????
Und ich sage das und bin alli ????????
Übrigens schade das du gleich Beleidigen musst, jetzt werde ich w gen Leuten wie dir in einen Topf geworfen und muss darunter leiden

N0ma

Hauptsache die reparieren den Diszi Priester

Koronus

Ich vermute eher, dass wir getrennt dort Lvln und uns dann gemeinsam auf dem neuen neuen Azeroth auf die Mütze hauen. Denn mit BfA sollen doch die alten neuen Gebiete überarbeitet und in Kriegsgebiete gemacht werden.

Gorden858

Mit Sicherheit nicht alle. Bisher weiß man nur, dass das aus dem ein oder anderen Gebiet so eine “Kriegsfront” gemacht wird (wie zum Beispiel in Arathi die Schlacht um Stromgarde). Aber wie viele das betreffen wird und ob sich das Gebiet verändert, wenn du in der offenen Welt da hingehst, weiß man noch nicht. Ich vermute aber auch, dass diese Kriegskampagne einen öfter in alte Gebiete schicken wird, so wie das ja mit den Ordenshallenkampagnen und den Artefaktquests auch der Fall war.

Dracul

wurde nicht auf der Blizzcon gesagt, wir lvln auf der jeweiligen Insel auf max, lvl dann eine kurze Questreihe und schaltet so Gegenfraktionsinsel frei?

Longard

Während des Levelns werden beide getrennt sein, aber das sind ja auch nur 10 Level. Im Endgame, und da kann man sich drauf verlassen, werden sich beide Fraktionen schon oft genug über den Weg laufen. Gerade dieser Bonus den man bekommt wenn man sich PvP Flaggt wird dafür sorgen das sich beide Ordentlich auf die Fres*e geben:) Nunja, wenn sich der Bonus lohnt jedenfalls, aber das wird sich ja zeigen.

Gorden858

Wenn sich der Bonus wirklich lohnt, aber es keine neuen Belohnungen für das tatsächliche töten gibt, werden das alle aktivieren, aber trotzdem nebeneinander her questen 😉

Phinphin

Ja, und wenn ich dann durchgequestet hab, lauf ich nur noch durch die Gegend und bring alles um, was nach Horde aussieht 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

29
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x