Disziplin-Priester ruinieren das Welt-PvP in WoW: Battle for Azeroth

Eine Klasse terrorisiert die PvP-Spieler aktuell in World of Warcraft. Wer einen Disziplin-Priester sieht, nimmt lieber die Beine in die Hand!

Wer einen Blick in die PvP-Foren von World of Warcraft wagt oder einfach nur eine lockere „Welche Klasse ist im PvP stark?“-Diskussion anfängt, der kennt das Problem. Disziplin-Priester dominieren aktuell das Welt-PvP in Battle for Azeroth und schaffen es häufig, sogar mehrere feindliche Spieler in Schach zu halten.World of Warcraft wow Discipline Priest 3

Was macht Disziplin-Priester so stark? Disziplin-Priester haben seit ihrem Rework in Legion eine merkwürdige Rolle, da sie eine der letzten verbliebenen „Hybrid-Klassen“ sind. Sie können Schaden verursachen und gleichzeitig heilen bzw. Schaden absorbieren. Besonders im PvP ist das ein Problem. Denn ihr „Machtwort: Schild“ kann permanent gewirkt werden. Sollte man den Schild doch durchschlagen, wird der Priester durch von ihm verursachten Schaden gleich wieder geheilt.

Ein gut gespielter Disziplin-Priester wird in einem Duell niemals Manaprobleme bekommen. Vielleicht wird er seinen Gegner nicht töten können – aber der Gegenspieler kann das definitiv auch nicht.WoW Legion priest discipline

Mehrere Spieler notwendig: Im Open-World-PvP, aber auch in den Schlachtfeldern, kommt es immer wieder vor, dass drei, vier oder gar fünf Spieler notwendig sind, um einen Disziplin-Priester zeitnah zu töten. Denn nur, wenn der Priester dauerhaft betäubt oder zum Schweigen gebracht ist, besteht eine Chance auf den Sieg.

Community reagiert mit Memes: Immerhin gehen die Spieler aktuell noch humorvoll mit dem Problem um. Auf Reddit gibt es zahlreiche Memes zum Zustand des Disziplin-Priesters. Wie etwa dieses kleine Spongebob-Gif mit der Beschreibung „DPS gegen Disziplin-Priester“.

Die Priester hingegen reagieren auch gelassen und meinen: „Wenn Blizzard den Schattenpriester fixt, spielen wir den wieder, keine Sorge“. Denn der Schattenpriester gefällt vielen Spielern momentan nicht.

Kein Spaß im Kampf: Das größte Problem am Disziplin-Priester ist aber wohl gegenwärtig, dass es schlicht und ergreifend keinen Spaß macht, gegen sie zu spielen. Wenn man einem feindlichen Disziplin-Priester begegnet, weichen viele Spieler einfach aus, da sie ansonsten jede Menge Zeit verlieren. Denn solo werden sie diesen Priester sicher nicht töten – es sei denn, er ist gerade afk.

Mehr zum Thema
WoW: Die beste Waffe im Kriegsmodus ist meine Angel

Von Blizzard gibt es zum Disziplin-Priester aktuell noch keine Aussage.

Welche Klassen stören euch besonders im World-PvP? Oder teilt ihr die Meinung der Spieler, dass Disziplin gerade etwas zu standhaft im PvP ist?

Autor(in)
Quelle(n): reddit.com/r/wow/
Deine Meinung?
Level Up (18) Kommentieren (11)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.