So löst ihr „Die Spinne an der Mauer“, eine der nervigsten Quests in WoW

Die Weltquest „Die Spinne an der Mauer“ (engl. „The Spider on the Wall“) sorgt in World of Warcraft immer wieder für verwirrte Spieler. MeinMMO erklärt euch, wie ihr diese nervige Quest löst.

Was ist das für eine Quest? „Die Spinne an der Mauer“ findet ihr im Südwesten von Maldraxxus beim Haus der Auserwählten. Dort wartet Khaliiq auf euch, einer der Dienerinnen von Lady Vashj.

Für Khaliiq sollt ihr ungesehen die Truppen im Gebiet infiltrieren und drei Dokumente von wichtigen NPCs stehlen, die ihr dort findet. Wie genau das funktioniert, erklären wir euch hier im Guide.

WoW Maldraxxus Spinne an der Mauer Map
Wenn die Weltquest aktiv ist, findet ihr sie im hier markierten Bereich.

„Die Spinne an der Mauer“ lösen – So geht‘s

Das müsst ihr tun: Sprecht mit Khaliiq, um zwei neue Fähigkeiten zu erhalten. Die Erste tarnt euch passiv ähnlich wie einen Schurken oder einen Wildheits-Druiden im Schleich-Modus. Die andere heißt „Witwengift“ und kann Gegner betäuben.

Ihr müsst euch von Khaliiq entfernen und drei NPCs aufsuchen. Die findet ihr an folgenden Koordinaten:

  • Mel‘san bei 33,6/74,0 für den Botenbrief
  • Lieferant Kem bei 37,4/73,1 für die Lieferantenschriftrolle
  • Hauptmann Hawken bei 35,2/79,5 für die Patrouillenaufstellung
  • In unserem Guide erklären wir, wie ihr euch Koordinaten in WoW anzeigen lasst.

Sobald ihr euch den NPCs genähert habt, müsst ihr auf sie rechtsklicken. Ihr solltet ein Beute-Symbol sehen und könnt, stehlt ihr die Dokumente mit einem Klick. Habt ihr alle Dokumente, könnt ihr mit einer neuen Fähigkeit zu Khaliiq zurückkehren.

Was ist wichtig? Achtet immer darauf, dass euch die anderen Truppen in der Umgebung nicht sehen. Die meisten können euch ohnehin nicht entdecken, einige haben aber ein hellblaues Auge über dem Kopf. Diese Einheiten können euch aufdecken. Nutzt das Witwengift, um sie zu betäuben oder geht ihnen großflächig aus dem Weg. Wenn ihr das Witwengift nicht findet, nutzt folgendes Makro:

  • /click ExtraActionButton1

Der wowhead-Leser und YouTuber Sipder zeigt in einem Video, wie die Quest von Anfang bis Ende abläuft. Wir haben das Video hier für euch eingebunden:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Was macht die Quest so nervig? Viele Spieler beschweren sich, dass sie ohne Tipps gar nicht wüssten, was sie zu tun haben. „Die Spinne an der Mauer“ ist für sie offenbar nicht selbsterklärend oder nicht ausreichend gekennzeichnet.

Dazu kommt, dass die Tarn-Fähigkeit ab und an zu versagen scheint, wenn man sich von Khaliiq entfernt. Das kann jedoch schnell passieren, wenn sich eine der Wachen euch nähert und ihr ihn nicht rechtzeitig betäubt.

Außerdem beschweren sich Spieler etwa auf wowhead, dass man weder Fähigkeiten einsetzen kann, um seine Geschwindigkeit zu erhöhen, noch erneut in den Tarnmodus wechseln kann, wenn man entdeckt wird. Das ziehe die ganze Weltquest unnötig in die Länge.

Mit unserem Guide solltet ihr die Quest jedoch problemlos beim ersten Mal erledigen können.

Bald steht übrigens der erste große Patch 9.1 für World of Warcraft an. Auf der BlizzCon 2021 wurde bereits einiges von dem verraten, was in “Ketten der Herrschaft” steckt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kyuukei

Gut, da ich die Straße entlang gelaufen bin hatte ich 0 Probleme die NPCS zu finden.
Generell sollte man mehr Zeit einplanen, wenn dort zur gleichen Zeit die epische Quest stattfindet, denn viele töten dort die Elite Gegner um 100% Fortschritt zu erreichen, leider auch die NPC’s, die man beklauen muss.
Skills lassen sich bedingt benutzen, beim Schurken und Jäger konnte ich es benutzen. Generell sollte man sich vor andere sichtbare Spieler in Acht nehmen, da diese zum Beispiel zur epischen Quest oder Worldboss hinreiten und gerne die Gegner mit true sight durch einen ziehen und die Zeit zunichte machen.

Ist man dann fertig, dann kann man (wenn man die gleiche Route wie im Video läuft) den NPC an der Nahen Tür betäuben, oben rechts den unsichtbarkeitsbuff wegklicken sodass man sichtbar wird und es taucht der strategische Rückzugs skill auf, womit man zurück zum WQ NPC kommt.
Happy gaming!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x