Neue Cutscene zeigt das Ende der Artefaktwaffen in WoW

Es ist eine oft gestellte Frage: Was  passiertmit den Artefaktwaffen in WoW: Legion, wenn das Addon zu Ende geht. Eine neu gefundene Cutscene gibt nun Einblick in das Schicksal der geschichtsträchtigen Waffen.

Mit Antorus, dem Brennenden Thron, ist der letzte Raid für WoW: Legion gekommen. Mit Argus, dem Zerrütter, ist der letzte Boss des Addons gefallen. Damit wurde das Ende der Erweiterung Legion eingeläutet: Dataminer haben nun eine Zwischensequenz entdeckt, die Hinweise auf das Schicksal der Artefaktwaffen gibt.

Spoilerwarnung! Wer noch nicht erfahren möchte, was passiert, nachdem Argus gefallen ist und was nach Antorus mit den Artefaktwaffen geschieht, sollte nicht weiterlesen!

World of WArcraft Troll

Das Schicksal der Artefaktwaffen als Gefäß für dunkle Energie

Sobald Ihr Argus, den Zerrütter in Antorus bezwungen habt, bekommt Ihr ein Cinematic zu sehen. In diesem stößt Sargeras in einem letzten Akt des Zorns sein gigantisches Schwert in Azeroth, genauer in Silithus, wo es eine enorme Wunde reißt.

Dieses Schwert vergiftet nun durch Sargeras‘ Macht nach und nach das Lebensblut der Titanin Azeroth und droht so, den Planeten zu vernichten. Damit das verhindert werden kann, ruft Euch Magni an Bord eines Luftschiffs, um die Kraft des dunklen Titanen zu absorbieren und so unschädlich zu machen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Um den Schaden abzuwenden, müssen die Champions Azeroths gemeinsam die sinistre Energie in Gefäße aufnehmen, die der Macht gewachsen sind – die Artefaktwaffen. Mit vereinten Kräften gelingt es ihnen schließlich, die Macht zu absorbieren.

Die Waffen werden dabei (noch) nicht zerstört. Die meisten Träger der Artefakte stehen am Ende der Cutscene noch immer und tragen ihre Waffen in den Händen. Aber die Waffen sind danach wohl korrumpiert …

WoW Legion Artefaktwaffen Ende Cutscene Ashbringer Paladin Magni wowhead

Da es sich um Datamining handelt, ist zu beachten: Die Cutscene ist im Moment noch nicht vollständig, einige Voicelines fehlen und die Szene kann jederzeit bis zum Release von Patch 7.3.5 noch geändert werden!

Was haltet Ihr von der Cutscene?


Mehr zum Thema:

So verlieren wir unsere Artefaktwaffen in WoW

Quelle(n): wowhead
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Warlo

Hoffentlich gibts dann als T-mog Vorlage einen korrumpierten Waffen Skin der Artefaktwaffen. Stell ich mir nice vor.

Nyo

Ich bin froh das die Artefaktwaffen verschwinden. Auch die Legendaries und so.
Es war in diesem Addon extrem aufwendig einen Twink zu spielen oder auch nur einen anderen Spec seines Mains falls dieser schon gute Leggis und ne starke Artefaktwaffe hatte.
Und ich hoffe das die “Artefakt”-Halskette Spec übergreifend ist.

Gorden858

Ist sie.

Du sammelst Stufen pro Char und wählst damit die Talente pro Spec aus.

Verigorm

Aktuell finde ich am Twink spielen höchstens nervig, diese 40 Essenzen in der Ordenshallenquestlinie zu sammeln, die man aus Dungeons bekommt. Alles andere geht mehr oder weniger fix von statten. Klar hat man nicht innerhalb von 2 Tagen die Artefaktwaffe auf Maximal-Level, um alle Vorteile des Netherlicht-Tiegels zu genießen… aber was solls?

Zokc

haben die doch schon lange gesagt. Das man die Artefaktwaffe nicht behalten kann nur den Skin und das in neuen Addon so was Ähnlich wieder kommt

BlindWarlock

Es wurde alleridngs lange gerätselt, wie man die Helden dazu bringen soll, ihre Waffen abzugeben. Ich würde sowas freiwillig nicht wieder in eine Vitrine stellen *g*

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x