WoW Classic: The Burning Crusade – Das spricht für einen Start der Beta

Startet schon bald die WoW-Beta „The Burning Crusade“ in der Classic-Variante? Ein kleines Update macht Hoffnung darauf.

Die Zeit der „neuen Inhalten“ von World of Warcraft Classic dürfte sich langsam dem Ende zuneigen. Immerhin wird Naxxramas bereits auf dem PTR getestet und das ist der letzte große Raid, der die Ära von Classic beenden wird. Doch jetzt gibt es einen neuen Hoffnungsschimmer, dass die erste Erweiterung „The Burning Crusade“ gar nicht so weit entfernt ist.

Was ist passiert? Wie wowhead berichtet, wurde im Code der Battle.net-App der „Classic Beta Client“ wieder gefunden. Der wurde mit dem letzten Patch in die Dateien erneut eingefügt. Zwar hat dieser den Zusatz „Deprecated“, also „veraltet“ oder „überholt“, doch dass er überhaupt wieder im Client zu finden ist, lässt Spekulationen aufkommen. Vermutlich wird der Client bald geupdatet und dann eine neue Version der Beta gestartet.

WoW Classic Code Beta
Deise Zeilen Code zeigen, dass der Beta-Client wieder in den Daten ist. Bildquelle: wowhead

Dabei kommen eigentlich nicht viele WoW-Varianten in Betracht, außer The Burning Crusade. Das war die erste Erweiterung von World of Warcraft und die ist noch heute bei vielen Fans sehr beliebt. Dass ein Beta-Test hier starten wird, ist ziemlich wahrscheinlich. Immerhin hatte Blizzard bereits in einer Umfrage wissen wollen, ob die Spieler Lust auf The Burning Crusade hätten.

Wohl keine Überschneidung mit Shadowlands: Bisher achtet Blizzard allerdings zumeist darauf, dass es in den beiden WoW-Spielen (also Retail und Classic) keine großen zeitlichen Überschneidungen gibt. Es scheint also eher unwahrscheinlich, dass die Beta schon in den nächsten Tagen starten könnte, wo doch bald der Release von Shadowlands anstehen sollte – der noch immer ein Datum benötigt.

Ein erster Hinweis im Battle.net-Launcher lässt aber zumindest erahnen, dass im Hintergrund bereits die Vorbereitungen getroffen werden und vielleicht eine interne Beta schon bald an den Start geht.

WoW Burning Crusade Blood Elf Mana Wyrm

Wann gibt es mehr Infos? Konkrete Informationen dürfte es spätestens im Februar geben. Denn dann findet die digitale Ersatzmesse für die BlizzCon statt. Da die ursprüngliche BlizzCon 2020 aufgrund der Corona-Pandemie verschoben wurde, findet stattdessen eine „BlizzConline“ statt, die Spieler über Neuerungen und kommende Spiele informieren soll. Das wäre der perfekte Zeitpunkt, um ein „The Burning Crusade Classic“ anzukündigen. Dann könnte Classic schon Mitte 2021 erscheinen …

Hättet ihr Lust, noch einmal The Burning Crusade zu erleben? Oder reicht euch das Grundspiel von WoW in der Classic-Variante?

Quelle(n): wowhead.com, buffed.de
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Incursio

Die Kuh wird gemolken bis sie keine Milch mehr gibt

Andy

Bei Wotlk mache ich auch mit,vorher eher nicht und danach auch nicht-

Hamurator

Ist definitiv noch eine Option. Danach wäre für mich Schluss.

chips

Mir würde es durchaus Spass machen, weil viele Specs halbwegs spielbar werden. Allerdings fürchte ich ja, dass es nur so vor Draenei Schamanen und Blutelf Paladinen wimmeln wird. Vermutlich wird es anfangs kaum mehr was anderes geben. Speziell für Allys seh ich da beim Leveln ein Instanzen Problem zukommen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x