WoW Classic: Kommt Burning Crusade schon Mitte 2021? Das spricht dafür

Wie sieht es eigentlich mit der ersten Erweiterung von WoW Classic aus? Gerüchte machen die Runde – und die versprechen Gutes.

In World of Warcraft Classic beschweren sich derweil einige Spieler, dass Ahn’Qiraj noch nicht offen ist, während manch einer schon auf den nächsten großen Naxxramas-Patch wartet. Doch in weiterer Ferne liegt die Frage, wie es denn nach der offiziellen Classic-Laufzeit weitergeht. Wird es ein „Burning Crusade Classic“ geben? Wie wird das ablaufen? Immer mehr Gerüchte machen gerade die Runde.

Was sind das für Gerüchte? Auf Twitter meldete sich Nano zu Wort. Das ist ein ehemaliges Mitglied des Nostalrius-Teams, dem wohl größten WoW-Piratenserver, den es lange Zeit lang gab. Er erklärte, dass er neue Gerüchte gehört habe. Laut denen …

  • Naxxramas bereits früh im Dezember veröffentlicht werden soll.
  • die Beta von „The Burning Crusade“ bereits im März/April 2021 startet.

Bestätigt sind diese Gerüchte allerdings nicht, da Nano auch keine Quellen nennt – wohl um diese zu schützen. Ob sich hinter der Nachricht die Wahrheit verbirgt, bleibt also abzuwarten.

WoW Classic Burning Crusade Illidan Blood Elf Cheer titel title 1280x720

Was würde das bedeuten? Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, dann könnten Spieler bereits im Sommer 2021 mit einem „The Burning Crusade Classic“ rechnen – also knapp zwei Jahre nach dem ursprünglichen Release. Das klingt zumindest nach einem realistischen Vorgehen.

Allerdings wurde The Burning Crusade noch gar nicht angekündigt. Erste Umfragen von Blizzard lassen aber vermuten, dass die Entwickler mit dem Gedanken spielen und womöglich schon in einer Planungsphase sind.

wow burning crusade classic header

Wie könnte ein „Classic TBC“ aussehen? Das ist die spannende Frage. Denn Blizzard müsste hier wieder einmal einen Balance-Akt zwischen den verschiedenen Interessen der Community schaffen. Immerhin wollen nicht alle Spieler von WoW Classic auch zu The Burning Crusade wechseln, sondern lieber in der alten Welt verbleiben. Die zwei wahrscheinlichsten Optionen wären:

  • Eine Charakterkopie auf neue „The Burning Crusade“-Server. Hier kann man die Erweiterung spielen, während die alten Realms und Charaktere auf dem Stand von Classic bleiben.
  • Alle Realms werden automatisch zu TBC-Servern. Wer das nicht will, kann auf neue Realms transferieren, die auf dem Stand von Classic bleiben.

Was letztendlich kommt, bleibt natürlich abzuwarten. Aber mit etwas Glück erfahren wir schon Anfang 2021 mehr dazu. Denn dann will Blizzard die BlizzCon durch ein digitales Event nachholen und dabei sicher auch über die Zukunft von WoW Classic und seinen möglichen Erweiterungen sprechen.

Quelle(n): dexerto.com, buffed.de
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Todesklinge

Was ist beim Neuen (aktuellen) WoW anders (Addons) als bei dem Alten-Neuen Classic?

Wieso spielt man nicht das neue nicht classic in den alten Gebieten, geht das nicht mehr?

Oder sind das so Luxusprobleme?
Das alte-alte war besser als das neue-alte?

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von Todesklinge
Theogen

Naja er meint ob man in Retail nicht auch von 1-60 spielen kann mit Levelstopp.

Und nebenbei das wäre nicht das selbe, weil das aktuelle Spiel nicht für diesen Bereich ausgelegt ist.

Todesklinge

Gibt es im normalen WoW kein normales + Burning Crusade, das man dafür extra ein Classic + Burning Crusade machen muss?

Also wozu braucht man WoW Classic?

Alleachtung

Äm ja, in Retail ist davon noch etwas übrig geblieben. Aber eben nur etwas.
Denn das komplette Spiel hat Dutzende von neuen Systemen und Änderungen durchlebt, dass das TBC Addon sich komplett anders spielt und die komplett Balance davon, für den Popo ist.
Allein die ganzen Charaktere haben Dutzende Änderungen ihrer Klassen Fähigkeiten durchlebt.

Retail ist ein gänzlich anderes Spiel geworden…

Todesklinge

Ok verstehe. Dachte die Spieler haben sich Veränderungen gewünscht… und jetzt möchte man wieder zurück rudern, mit Classic, was aber irgendwie dann auch etwas komisch sei. Laut einigen Berichten. Bezüglich Komfortfunktionen.

Alleachtung

Man muss nicht mit jeder der Dutzenden Änderung einverstanden sein.
Manchmal verzichtet man lieber auf ein paar Komfortfunktionen, wenn das Spiel in seiner früheren Form als ganzes besser funktioniert hat.
Und Retail führte nicht nur ausschließlich Komfortfunktionen mit ein.
Allein die Stats der Charaktere haben sich zu heute hin komplett geändert, Fähigkeiten flogen raus und andere kamen dazu und damit auch die gesamte im Spiel verfügbare Rüstung und Gameplay, ändert sich gleich mit.

In früheren WoWs hatten viele Charakter einzigartige Fähigkeiten die sie bei einem Raid für unverzichtbar machten und im PvP individuelle Strategien erlaubten. Heute wurden derartige Fähigkeiten einfach mehrere Klassen zu gesteckt und jegliches Gefühl eine wirklich andere Klasse zu spielen, dem Spiel aus dem Rücken gesogen.

Mit Shadowlands brüstet sich Blizzard z.B. damit, dass sogar frühere vorhandene einzigartige RP Fähigkeiten, wieder ihren Weg ins Spiel finden… jeh…

Scaver

Wenn TBC Classic genauso umgesetzt wird wie Vanilla, dann können sie es gleich lassen.
Entweder 1:1 oder gar nicht!

Ishdar

Kann ich mir ehrlich gesagt nur schwer vorstellen. Wenn man bedenkt das im Dezember gerade mal der neue Raid in Retail beginnt wird Blizzard sicher nicht währenddessen zusätzlich neuen Content in Classic raushauen. Denke mal Mitte/Ende Januar ist ein Naxxramas release nicht ganz unwahrscheinlich. Und zu BC Servern keine Ahnung aber es wird allen dann am Ende vom BC wieder einfallen „ach ja Wrath war ja auch so richtig geil und warum gibts dafür keine Server“. Und wenn Blizz dann immer weiter geht gibts halt irgendwann für alle Addons eigene Server und kaum Spieler auf den einzelnen weil jeder was anderes toll findet.

Steve

Stimmt und am Ende ist man auch bei „Classic“ wieder beim Addon Shadowlands. ^^

Deren Probleme möchte ich gerne mal haben… Classic geil, Classic toll usw. Ein paar Monate später spielt gefühlt keine Sau mehr. xD

Alleachtung

Keine Ahnung was du glaubst gehört zu haben. Aber Classic ist immer noch verdammt für besucht und zu World Buff Zeiten, laggen die Server wie Hölle.

Steve

Noja, ich ging von der Abstimmung hier auf MeinMMO aus, bei der es hiess, dass gefühlt jeder zweite keine Lust mehr auf Classic hat. ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x