Zu peinlich? WoW versteckt das eigene Cinematic auf YouTube

Offenbar ist World of Warcraft das eigene Cinematic unangenehm. Es wurde auf YouTube kurzerhand versteckt und ist nur schwer einsehbar.

In den letzten Tagen musste Blizzard viel Kritik einstecken und sich viele Vorwürfe anhören. Patch 8.3 kommt bei vielen Spielern nicht gut weg und vor allem das kurze End-Cinematic von N’Zoth ist den Spielern ein Dorn im Auge. Mit einer so starken Negativ-Welle hatte Blizzard offenbar nicht gerechnet und rasch Konsequenzen gezogen – das entsprechende Video auf YouTube wurde auf „Nicht gelistet“ gestellt. Man kann es nur noch finden, wenn man den Link besitzt.

Warum ist das Video so umstritten? Es geht um das Video „Ny’alotha: Raid Finale“, das nach dem Bezwingen des letzten Endbosses abgespielt wird. Erst kommt eine Ingame-Cutscene mit dem eigenen Charakter in der Hauptrolle und dann das umstrittene Cinematic. Es ist nur 27 Sekunden lang und zeigt N’Zoth, der von Licht erfüllt offenbar stirbt. Mehrere Teile von Ny’alotha zerbrechen und die Monolithen des Schwarzen Imperiums auf Azeroth zerbrechen.

Das Video steht in der Kritik, weil die Spieler das Ende als „unwürdig“ empfinden und N’Zoth über mehr als ein Jahrzehnt als großer Boss aufgebaut wurde.

WoW Nzoth Cinematic laser

Blizzard stellt Video auf „nicht gelistet“: Nachdem die ersten Raidgruppen den Boss bezwungen hatten, stellte Blizzard das Cinematic auf dem eigenen YouTube-Kanal hoch. Das macht WoW immer, auch schon bei vergangenen Raids. Dieses Mal blieb das Video allerdings nicht lange online, nachdem es viele „Daumen nach unten“ und unzählige negative Kommentare geerntet hat. Auf knapp 13.000 Daumen nach unten kommen weniger als 2.000 positive Bewertungen.

Inzwischen steht das Video auf „nicht gelistet“. Das bedeutet, dass das Video bei der Suche auf YouTube nicht angezeigt wird und auch in der Kanal-Übersicht von World of Warcraft nicht auftaucht. Man kann nur noch auf das Video zugreifen, wenn man den exakten Link besitzt.

WoW Video Nzoth nicht gelistet
Das Video steht auf „Nicht gelistet“ – Aber warum?

Spieler vermuten Scham von Blizzard: Von Blizzard gibt es keine Begründung, warum das Video auf „nicht gelistet“ gestellt wurde. Deshalb übernehmen die Spieler die Interpretation und tun diese in Kommentaren unter dem Video kund. So vermutet mancher, dass das WoW-Team sich selbst für dieses Video und die negativen Reaktionen darauf schämt.

Andere vermuten, dass Blizzard hier Schadensbegrenzung betreiben will. Hier ein paar Auszüge aus den Reaktionen der Spieler:

So ist es richtig, Blizzard. Versteckt eure Schande.

Jamie Critch

Ich mache mal einen positiven Kommentar!
Wenn es um Blizzard geht, erwarte ich inzwischen, dass ich enttäuscht werde. In dieser Hinsicht erfüllen sie jedes Mal die Erwartungen.

Aris G
WoW Nzoth Cinematic Obelisk crumble

Ich verstehe das wirklich nicht, warum ignoriert Blizzard diesen Vorfall? Sie stellen das Video auf „nicht gelistet“ und schweigen. Sie müssen mit uns reden.

Gladranda

N’Zoth war ein Antagonist in WoW seit Classic, mit seinen Dienern die von den Naga über den Schattenhammer und die Satyrn reichen. Er wird in 10 Sekunden ausgelöscht und alles verschwindet. Was für eine massive Enttäuschung.

flutiexxx

Ob das „Verstecken“ des Videos wirklich sinnvoll ist, bleibt allerdings fraglich. Immerhin gibt es das Video auch auf anderen YouTube-Kanälen zu sehen und die Reaktionen darauf sind ähnlich vernichtend.

Ein paar Spieler argumentieren zwar, dass Blizzard das Video womöglich versteckt hat, um Spieler nicht zu spoilern, doch die Argumentation scheint nicht aufzugehen. Immerhin hat Blizzard das bei Cinematics in der Vergangenheit auch nicht getan, die deutlich größere Auswirkungen auf die Geschichte von World of Warcraft hatten.

Was haltet ihr von dieser Sache? Ist das der Versuch von Schadensbegrenzung oder einfach nur eine peinliche Aktion?

WoW hat seinen besten Bösewicht komplett ruiniert

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Robbi Tobbi

Kann sich jemand an den Start des Addons erinnern? Episches Video? Dann das Kriegsbringer Lied über Jaina? Das war großartig…aber dieses Video soll den Abschluss darstellen? Kein Lied? Kein Abschied von bestimmten Figuren? Was ist mit der Horde? Was macht die Banshee? Thrall zu holen hatten jetzt welchen Sinn? Weiterentwicklung unseres Kindkönigs?

Nzoth platz und das wars? Da muss es doch noch ein paar Nachworte geben?

Namma

Gibt es eigentlich Anhaltspunkte was da los ist bei Blizzard?
Man könnte fast vermuten da findet ein heimlicher Boykott von innen statt, wie es beim Fußball auch gerne mal passiert.

Irgendwie kann ich mir das nicht mehr vorstellen das dass alles Absicht sein soll.

Hamurator

Mangelnde Ressourcen und Einflussnahme von oben an Entwicklungsprioritäten.

Sanix

Verstecken
Abwarten Video Löschen
Video neu Hochladen und hoffen das mehr Daumen nach oben erscheinen als Daumen nach unten und Schwups sieht alles viel besser aus.

Wäre doch auch nicht das erstemal das Blizzard diese Schritt geht 😳

Sha

Flashback zu Diablo Handy irgendwas …

Scheisse … was dadraus eigentlich geworden 😂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x