WoW Burning Crusade Classic startet morgen Phase 2 – Das erwartet euch

Am 16. September startet die Phase 2 von WoW Burning Crusade Classic. Wir von MeinMMO verraten, was euch erwartet und wie ihr an den neuen Inhalten teilnehmen könnt.

Was bringt die Phase 2? Mit der Phase 2 werden einige neue Inhalte in Burning Crusade Classic aktiviert, in denen sich die Spieler austoben können. Ihr könnt euch besonders auf zwei ikonische Bosskämpfe freuen, die zudem als die schwersten bisher in der Classic-Ära zählen:

  • Der Raid “Die Höhle des Schlangenschreins” wird freigeschaltet. Dort erwartet euch Lady Vashj.
  • Der Raid “Das Auge in der Festung der Stürme” wird freigeschaltet. Dort kämpft ihr gegen Kael’thas Sonnenwanderer.

Zudem startet mit der neuen Phase die 2. Arenasaison, über die ihr euch neue Waffen und Rüstungen verdienen könnt. Ebenfalls in der Phase 2 werden die PvP-Schlachtfelder so überarbeitet, dass ihr auch gegen eure Fraktion kämpfen könnt. Das wurde im Juli 2021 bereits getestet und soll nun bis zum Ende von Burning Crusade erhalten bleiben.

Was ändert sich noch? Neben den großen Neuerungen gibt es auch einige kleine Anpassungen, die jedoch sehr interessant sein können:

  • Die alten Raids werden etwas leichter in der Schwierigkeit.
  • Es kommen Daily-Quests für die Fraktionen Ogri’la und Himmelswache der Sha’tari. Es sind die ersten klassischen Daily-Quests in Classic und über sie lässt sich gut Gold verdienen.
  • Generell kommen neue Methoden zum Geldverdienen ins Spiel, über die ihr leichter an euer Epic-Mount kommen könnt.
  • Druiden können sich die Flugform erspielen.

Wann erscheint die Phase 2? Der Release wird bereits in der Nacht stattfinden. Am 16. September um Punkt 0:01 Uhr unserer Zeit starten die neuen Inhalte weltweit.

Zur Einstimmung auf den neuen Content haben wir für euch den Trailer zum Raid “Das Auge in der Festung der Stürme” eingebunden:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Neue Raids setzen eine ganze Reihe von Quests voraus

Das bietet die Höhle des Schlangenschreins:

  • 25 Spieler
  • 6 Bosse
  • Endboss Lady Vashj
  • Es droppen die Token für die Handschuhe, Hosen und den Helm des Tier-5-Sets

Das bietet das Auge in der Festung der Stürme:

  • 25 Spieler
  • 4 Bosse
  • Endboss Kael’thas
  • Es droppen die Token für Schulterschutz und Brustteil des Tier-5-Sets

Was müsst ihr tun, um an den neuen Raids teilzunehmen? Wer sich noch heute Nacht auf den Start der neuen Raids vorbereiten möchte, kann damit beginnen, die Vorquests abschließen, sofern ihr das noch nicht getan habt. Die folgenden drei Questreihen müsst ihr für beide Raids abschließen:

  • Zuerst müsst ihr euch den Zugang zum Schwarzen Morast verdienen. Die passende Questreihe dazu kann ab Stufe 66 begonnen werden und beginnt mit dem Ordner der Zeit vor den Höhlen der Zeit in Tanaris.
  • Zudem müsst ihr euch den Zugang zu Karazhan erspielen. Wie genau das funktioniert, erfahrt ihr in diesem Guide: So startet und beendet ihr die Karazhan-Prequest in WoW Burning Crusade Classic.
  • Zum Abschluss benötigt ihr die heroischen Dungeonschlüssel. Dafür braucht jedoch die Rufstufe Respektvoll bei den Fraktionen Ehrenfeste/Thrallmar, Expedition des Cenarius, Unteres Viertel und den Sha’tar

Im Anschluss gibt es denn noch spezielle Quests für die jeweiligen Raids:

  • Für die Höhle des Schlangenschreins müsst ihr die Quest “Der Knüppel von Kar’desh” abschließen. Ihr startet die Quest in den Sklavenunterkünften im Echsenkessel im heroischen Modus.
  • Für die Festung der Stürme müsst ihr die Quest-Reihe “Die Hand von Gul’Dan” abschließen. Die besteht aus 25 einzelnen Quests.

Einen ausführlichen Guide zum Freischalten der Raids hat Blizzard selbst auf ihrer Seite veröffentlicht (via Worldofwarcraft.com).

Was sagt ihr zu Phase 2 von WoW Burning Crusade Classic? Sprechen euch die Änderungen an und kehrt ihr zum Spiel zurück? Oder spielt ihr es generell aktiv? Schreibt es gerne in die Kommentare.

Zuletzt hat sich eine große Raidgilde in WoW Classic aufgelöst. Der Gildenleiter ließ kein gutes Haar an dem MMORPG:

World-First-Gilde löst sich auf, rechnet mit WoW Classic ab: „Geldfabrik für Booster“

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Rene

Hab es noch nichtmal in die Scherbenwelt geschafft XD. Muss echt mal Gas geben. Aber die Server sind noch gut voll und man findet selbst als DD noch super schnell Gruppen.

Rosco

Ich bin so dermaßen traurig, dass mich als WoW-Veteran nicht einmal Phase 2 von TBC irgendwie begeistern kann. So gerne hätte ich die Begeisterung die ich vor TBC Release hatte aber es ist einfach nichts mehr übrig geblieben nach all den Sachen die in den letzten Monaten passiert sind. So traurig…

boing1337

Bei all der Aufregung dürfen wir nicht vergessen, dass Al Bundy 1966 in einem einzigen Spiel vier Touchdowns erzielte und damit die Stadtmeisterschaft für die Polk High School gewonnen hat. 

tom

Unvergessen sein Punkt gegen Ersatzreifen Dixon

boing1337

das knie war nicht am boden !

Apone

NIx da die Server tot sind 🙁 bevor wow nicht f2p wird, wird das nix mehr

Andy

Abgesehen dass hier doch einige mal locker am Thema vorbei reden(schreiben),sterben die Server ja angeblich jedes Jahr seit dem die Server online gegangen sind.
Wenn es dann mal wirklich soweit ist, schreien dann wohl alle dass sie es ja seit Jahen gepredigt haben dass das Spiel tod ist….

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von Andy
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x