WoW bringt 9 antike Rezepte zurück, die es über 10 Jahre nicht gab

Ein paar uralte Rezepte kehren in die World of Warcraft zurück. Sammler jubeln, denn die Items gab es mehr als 10 Jahre lang nicht.

Im Laufe von knapp 16 Jahren hat sich World of Warcraft so stark verändert, wie kaum ein anderes MMORPG. Dabei wurde auch die Spielwelt mehrfach ordentlich durchgerüttelt und überarbeitet. Das hatte jedoch auch zur Folge, dass einige Gegenstände im Laufe der Jahre verloren gegangen sind, weil man sie schlicht nicht mehr erhalten kann. Jetzt bringt Blizzard 9 dieser „antiken“ Rezepte zurück – und Sammler jubeln.

Warum waren die Rezepte verschwunden? Viele Quests und Kreaturen im Spiel haben sich mit Cataclysm geändert. Dabei gingen auch einige Belohnungen in den Spieldaten verloren, die man dann nicht mehr bekommen konnte.

Was ändert sich? Blizzard hat ein paar besonders alte Rezepte, die nicht mehr erhältlich waren, wieder dem Spiel hinzugefügt. Diese können mit dem kommenden Patch 9.1 bei bestimmten Händlern gekauft und erlernt werden.

Welche Rezepte sind das? Die folgenden Rezepte könnt ihr bald für Zeitwanderungsabzeichen kaufen:

  • Rezept: Großer Arkanschutztrank (Alchemie)
  • Rezept: Hageres Wildbret (Kochkunst)
  • Rezept: Großes Bärensteak (Kochkunst)
  • Bauplan: Eisdeflektor (Ingenieurskunst)
  • Muster: Robe der Winternacht (Schneiderei)
  • Muster. Sturmschleierschultern (Lederverarbeitung)
  • Muster: Sturmschleierhandschuhe (Lederverarbeitung)
  • Muster: Sturmschleierrüstung (Lederverarbeitung)

Die Rezepte erfüllen keinen aktuellen, spielerischen Nutzen. Es gibt lediglich ein paar Transmog-Items sowie alte Rezepte im Lehrbuch für Sammler.

WOW Shadowlands Draenei Crafting Titel
Ein paar Uralte Rezepte kehren zurück.

Wo gibt es diese Rezepte? Die könnt ihr beim Zeitwanderungs-Händler für Cataclysm kaufen. Der Händler befindet sich in Orgrimmar (Horde) und Sturmwind (Allianz), allerdings nur während der Wochen Zeitwanderung: Cataclysm. Die Position wird euch dann direkt auf der Karte angezeigt. Nächstes Mal werden die Händler also am 22. September aktiv und bleiben bis zum 28.09.

Gab es die Rezepte noch im Spiel? Ja. Wer die Rezepte damals vor Cataclysm bekommen und gelernt hat, der kann die Gegenstände auch jetzt noch herstellen. Wer sich nur die Rezepte gesichert hat, diese aber nie lernte, konnte damit eine dicke Stange Gold verdienen. Denn Sammler waren gerne bereit, diese nicht mehr erhältlichen Rezepte mit mehreren zehntausend oder gar hunderttausend Goldstücken zu erstehen.

Das dürfte sich jedoch bald ändern, denn dann sind zumindest 9 alte Rezepte wieder ganz leicht zugänglich.

Das sagen die Spieler: Im Subreddit von WoW und in den Kommentaren auf wowhead hoffen viele Spieler, dass dies nur der Anfang ist und Blizzard auf diese Weise viele verlorengegangene Rezepte und Items zurück ins Spiel bringt. Es gibt nämlich eine ganze Reihe von Vorlagen für die Transmogrifikation, die durch Cataclysm nicht mehr erhältlich sind, aber trotzdem noch in der Sammlung angezeigt werden, als könne man sie noch bekommen.

Ob das jetzt nur ein „Testballon“ ist, der herausfinden soll, wie die Spieler auf diese Rückkehr der Rezepte reagieren oder eine einmalige Aktion – das werden wir wohl erst in den kommenden Patches erfahren.

Werdet ihr euch diese uralten Rezepte holen? Oder fandet ihr es besser, dass sie äußerst exklusiv waren?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Laiken

Irgendwie bin ich bei sowas immer zwiegespalten. Es gibt viele alte Sachen, bei denen ich es gut und schlecht finde, dass sie weg sind. MoP Challenge Mode transmog, mage Tower Vorlagen.. nur um Beispiele zu nennen. Es ist toll etwas zu haben, was man nicht mehr bekommen kann. Andererseits ist es auch doof, weil manche Dinger echt schön waren und es irgendwie schade drum ist, wenn sie nicht mehr erhältlich sind. Ich versteh also durchaus beide Seiten der Community, wenn’s drum geht, dass es toll und auch doof ist wenn das nu wieder kommt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x