So viel Gold braucht Ihr in WoW, um Battle for Azeroth kostenlos freizuspielen

Für Battle for Azeroth bei WoW müsst Ihr kein Geld zahlen, wenn Ihr genug Gold habt. Die neue Erweiterung für World of Warcraft könnt Ihr Euch komplett erspielen. Wir zeigen Euch, wie es geht.

BfA mit Gold kaufen: In World of Warcraft könnt Ihr Euch “WoW Marken” durch Gold im Spiel selbst kaufen. Die Marken könnt Ihr gegen Echtgeld bei Blizzard direkt eintauschen, und Euch damit Dinge aus dem Shop kaufen – auch die neue Erweiterung Battle for Azeroth.

Dieser Artikel wurde am 15. Juli 2018 zum ersten Mal veröffentlicht und am 13. August aktualisiert.

wow battle for azeroth kul tiras screenshot

So kauft Ihr WoW: Battle for Azeroth mit Gold

Der Preis der Marken ist in ganz Europa gleich und wird frei von Angebot und Nachfrage bestimmt. Eine Marke kann für 13€ Battle.net-Guthaben eingelöst werden. Ihr benötigt also mehrere Marken, wenn Ihr Battle for Azeroth mit Gold kaufen wollt.

  • Die Standard-Edition von BfA kostet 44.49€ und damit 4 Marken.
  • Die Digital Deluxe Edition von BfA kostet 59.99€ und damit 5 Marken.
WoW: Battle for Azeroth vorbestellen – Das steckt in den drei Editionen

WoW Marken kaufen: WoW Marken kauft Ihr direkt im Auktionshaus. Ihr findet sie direkt im Reiter “WoW Marke” unter allen anderen Kategorien. Wenn Ihr genügend Gold habt, kauft Ihr sie direkt und bekommt sie per Post zugeschickt.

Der Preis kann sich stetig ändern und schwankt sogar unter der Woche häufig um mehrere zehntausend Goldstücke. Zur Zeit des Schreibens, am 13. August 2018 um 13:45, kostet die Marke 286.516 Gold. Auf wowtoken.info könnt Ihr Preisschwankungen und Preise beobachten.

wow token im auktionshaus

WoW Marken nutzen und BfA kaufen: Habt Ihr eine Marke erstanden und den Gegenstand im Inventar, müsst Ihr ihn nur noch benutzen. Ihr könnt dann auswählen, ob Ihr 30 Tage Spielzeit oder 13 Euro Guthaben möchtet.

Wählt Ihr das Guthaben, wird es einfach dem Guthaben auf Eurem Account gutgeschrieben und Ihr könnt BfA direkt im Battle.net-Launcher über den Shop kaufen.

wow battle net launcher blizazrd shop blizzard guthaben

So spart Ihr etwas Gold: Wenn Ihr Gold oder Geld sparen wollt, könnt Ihr auch weniger Marken kaufen und den Rest der Summe direkt mit Echtgeld auffüllen. So müsst Ihr nur einen kleineren Teil dazu zahlen. Allerdings müsst Ihr das Konto mit mindestens 10€ aufladen, habt also bei der Standard-Version unter Umständen noch immer Restbeträge auf dem Konto.

  • Für die Standard Version zahlt Ihr bei einer Marke 31.99€ zu, bei 2 Marken noch 18.99€ und bei 3 Marken müsst Ihr das Konto für mindestens 10€ aufladen, da ein Restbetrag von 5.99€ fällig ist.
  • Für die Digital Deluxe Edition zahlt Ihr bei einer Marke 46.99€ zu, bei zwei Marken 33.99€, bei 3 Marken noch 20.99€ und bei vier Marken müsstet Ihr auch hier 10€ aufladen für einen Restbetrag von 7.99€.

Verpasst keine News und Specials mehr zu WoW, folgt unserer WoW-Seite auf Facebook!


Weitere WoW-Guides:

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Corbenian

WoW hat definitiv ein Inflationsproblem. Ich habe damals noch Marken für 50k Gold gekauft (WoD Zeiten) und fand da die Preise schon seltsam ^^ jetzt kosten die fast 300k Gold. Mal eben der Faktor 6 teurer. Wenn die Entwicklung anhält, wäre der Preis für eine Marke dann zum Beginn der nächsten Erweiterung bei fast 2 Mio. Gold o.O

Ich hoffe, dass die Inflation sich nicht so dermaßen katastrophal weiter entwickelt.

Eine andere Frage: zu WoD Zeiten konnte man das Gold für die Marken ziemlich easy nebenbei durch die Garnison erwirtschaften. Ist das Gold scheffeln immer noch vergleichsweise einfach oder muss ich für eine Marke nun deutlich mehr Zeit investieren?

Naska

Ich rate mal, die Marken kommen in das AH durch Spieler die selbige kaufen?
Also am Ende zahlt man seine Zeit gegen das Geld einer anderen Person?
Somit wurde es am Ende eben doch mit realem Geld bezahlt, aber immerhin nicht das eigene… genau wie bei NvW wird es im Preis nur steigen und/oder irgendwann weniger nachgekauft x.x.

Koronus

Jemand der Gold InGame haben möchte zahlt 20€ für die Marke und bekommt sobald sie gekauft wurde den festen Preis Gold den Blizzard vorsetzt. Also macht Blizzard da bei jedem Kauf 7€ Umsatz.

Scaver

Für mich ist das keine Option und ich habe eh schon bei Amazon die physische Version vorbestellt.
Aber trotzdem sehr gut zu wissen 🙂

Bodicore

Ich hab nur 1 Million und die sollte ich vielleicht besser behalten BfA wird wieder teuer zu Beginn…

Capscreen

Oh ja.. schon allein für das Bufffood und die pots am anfang..

Ahmbor

Selbst ist der Mann.

Varoz

BfA hab ich mir komplett mit Gold gekauft, als die Marke noch bei ca 260k lag und das upgrade auf die digital deluxe hab ich auch vor ein paar tagen mit gold gemacht, dafür bin ich jetzt fast pleite, aber lieber ingame pleite, als im reallife xD

Vanzir Nivis

Interessant, aber hab mir Bfa schon direkt am ersten Tag vorbestellt und so viel Gold habe ich eh zur Zeit nicht, da ich erst mal wieder sammeln muss und dann brauche ich es eh für den Bronto+AH xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x