WoW: Ihr müsst superreich sein, wenn Ihr dieses Dino-Mount reiten wollt

In World of Warcraft: Battle for Azeroth bekommt Ihr einen Dinosaurier als Mount. Dataminer haben die Reittiere in den Dateien von Battle for Azeroth entdeckt. Die Mounts kommen mit vielen, interessanten Features – und einem großen Haken.

Ihr könnt bald riesige Brutosaurier reiten: In den Dateiminen haben die fleißigen Schürfer von wowhead erneut etwas entdeckt. In Battle for Azeroth werdet Ihr Brutosaurier reiten können, riesige Dinos, die selbst Yaks und Mammuts überragen.

Platz für Spieler und NPCs: Die Saurier sind groß genug für ein Geschirr, das sie tragen können. In diesem werden bis zu fünf Spieler oder NPCs Platz nehmen können. Als NPC wird den Brutosaurier ein Auktionator begleiten, mit dem Ihr unterwegs Eure Auktionen im Auge behalten könnt.

Die Brutosaurier sind damit die BfA-Variante des Expeditionsyaks oder des Tundramammuts des Reisenden, auf denen es schon NPCs für die Reparatur und für Transmogrifikation gab.

World of Warcraft Expeditionsyak

Das Expeditionsyak in Mists of Pandaria brachte einen Transmogrifizierer mit.

Brutosaurier gibt es wohl für Ruf: Die Saurier wurden in den Dateien in verschiedenen Farben und Ausführungen gefunden. Es gibt sie mit zwei verschiedenen Geschirren und ganz ohne. Die Auswahl lässt darauf schließen, dass Ihr sie über den Ruf bei einer Fraktion erhalten könnt.

Mehr zum Thema
Wird dieser Dino das neue Edel-Mount in WoW: Battle for Azeroth?

Brutosaurier werden sehr teure Mounts

Der Preis für die Saurier steht bisher bei 5 Millionen Gold für den Sattel. Die Preise sind zwar in der Beta noch nicht endgültig, einige Spieler und Dataminer sind sich aber sicher, dass er so stimmt.

Damit würden die Brutosaurier sogar die Blutfangwitwe ausstechen – ein Spinnenmount, die immerhin 2 Millionen Gold kostet. Sie wären aber auch das erste Mount, auf dem Ihr mehr als 2 Spieler transportieren könnt und einen Auktionator mit an Bord habt.

WoW Bloodfang Cocoon Spider mount

Die Blutfangwitwe – das bisher teuerste Mount von Händlern.

Was ist Eure Meinung? Sind 5 Millionen Gold für ein Mount mit Auktionator angemessen oder zu viel? Findet Ihr die Idee cool, mehrere Freunde mitnehmen zu können? Schreibt uns einen Kommentar!

Mehr Infos und News zu World of Warcraft findet Ihr auf unserer WoW-Seite auf Facebook!

Autor(in)
Quelle(n): wowheadwowheadbuffed
Deine Meinung?
Level Up (7) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.