WoW: Ihr müsst superreich sein, wenn Ihr dieses Dino-Mount reiten wollt

In World of Warcraft: Battle for Azeroth bekommt Ihr einen Dinosaurier als Mount. Dataminer haben die Reittiere in den Dateien von Battle for Azeroth entdeckt. Die Mounts kommen mit vielen, interessanten Features – und einem großen Haken.

Ihr könnt bald riesige Brutosaurier reiten: In den Dateiminen haben die fleißigen Schürfer von wowhead erneut etwas entdeckt. In Battle for Azeroth werdet Ihr Brutosaurier reiten können, riesige Dinos, die selbst Yaks und Mammuts überragen.

Platz für Spieler und NPCs: Die Saurier sind groß genug für ein Geschirr, das sie tragen können. In diesem werden bis zu fünf Spieler oder NPCs Platz nehmen können. Als NPC wird den Brutosaurier ein Auktionator begleiten, mit dem Ihr unterwegs Eure Auktionen im Auge behalten könnt.

Die Brutosaurier sind damit die BfA-Variante des Expeditionsyaks oder des Tundramammuts des Reisenden, auf denen es schon NPCs für die Reparatur und für Transmogrifikation gab.

World of Warcraft Expeditionsyak
Das Expeditionsyak in Mists of Pandaria brachte einen Transmogrifizierer mit.

Brutosaurier gibt es wohl für Ruf: Die Saurier wurden in den Dateien in verschiedenen Farben und Ausführungen gefunden. Es gibt sie mit zwei verschiedenen Geschirren und ganz ohne. Die Auswahl lässt darauf schließen, dass Ihr sie über den Ruf bei einer Fraktion erhalten könnt.

Wird dieser Dino das neue Edel-Mount in WoW: Battle for Azeroth?

Brutosaurier werden sehr teure Mounts

Der Preis für die Saurier steht bisher bei 5 Millionen Gold für den Sattel. Die Preise sind zwar in der Beta noch nicht endgültig, einige Spieler und Dataminer sind sich aber sicher, dass er so stimmt.

Damit würden die Brutosaurier sogar die Blutfangwitwe ausstechen – ein Spinnenmount, die immerhin 2 Millionen Gold kostet. Sie wären aber auch das erste Mount, auf dem Ihr mehr als 2 Spieler transportieren könnt und einen Auktionator mit an Bord habt.

WoW Bloodfang Cocoon Spider mount
Die Blutfangwitwe – das bisher teuerste Mount von Händlern.

Was ist Eure Meinung? Sind 5 Millionen Gold für ein Mount mit Auktionator angemessen oder zu viel? Findet Ihr die Idee cool, mehrere Freunde mitnehmen zu können? Schreibt uns einen Kommentar!

Mehr Infos und News zu World of Warcraft findet Ihr auf unserer WoW-Seite auf Facebook!

Autor(in)
Quelle(n): wowheadwowheadbuffed
Deine Meinung?
7
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Vanzir Nivis
Vanzir Nivis
1 Jahr zuvor

Álso wieder anfangen zu farmen. Habe für die Spinne schon ewig gebraucht und nun brauche ich noch mehr. Schade das zusätzlich zum AH nicht noch ein Postmeister auf dem Dino sitzt. Dann kannst gleich nach dem AH mal deine Post abholen xD
Gibt zwar das Spielzeug, aber das hat ja auch cd xD

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

Das coolste Mount hinter so einer großen Hürde zu setzen ist bitter. Der Goldhandel wird vermutlich alleine deswegen weiter florieren.

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Leider ja, obwohl es mit der Marke ja eine legale Alternative gibt. Allerdings braucht man da aktuell auch gut 300 € für die Marken, um an die 5 Mio zu kommen.
Das ist schon echt ne Hausnummer für ein Mount.

Ectheltawar
Ectheltawar
1 Jahr zuvor

„Sie wären aber auch das erste Mount, auf dem Ihr mehr Spieler transportieren könnt und einen Auktionator mit an Bord habt.“

Der Teil ist leider nicht korrekt. Auch das Mammut, sowie das Yak, sind in der Lage Spieler zu tragen. Man muß dafür nur die jeweiligen NPCs vom Reittier schmeißen und schon hat ein Spieler Platz. Grundsätzlich bieten Yak und Mammut für 2 zusätzliche Spieler platz. Der neue Dino scheint da auch nicht mehr aufnehmen zu können.

BlindWarlock
BlindWarlock
1 Jahr zuvor

Ich meinte „mehr als 2“. Habe mich schlecht ausgedrückt dabei. Passe es direkt an, danke für den Hinweis wink
Laut Kommentaren kann der Dino 5 Spieler aufnehmen. Ist natürlich alles noch in Entwicklung, aber damit hätte er mehr.

Ruski
Ruski
1 Jahr zuvor

VERDAMMT ist das geil das man einen eigenen AH NPC mitträgt! Schade wiederum drum um die ganzen AH in den Städten (werden sicherlich etwas leerer) aber geile idee grin

NUR schade das ich es mir niemals leisten kann grin

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

So viel leerer werden die Städte dadurch auch nicht. 5 Mio ist schon echt hart… das werden sich nicht viele leisten können während BfA und die meisten die es dann doch können, auch erst gegen Ende des AddOns. War mit den anderen Mounts in der Masse auch nicht anders.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.