Bizzarrer Werbespot verbindet World of Warships mit Eishockey

World of Warships und Eishockey? Wargaming geht wohl eine der kuriosesten Promi-Partnerschaften der Videospiel-Branche ein. 

Was haben Eishockey und die See-Schlachten in World of Warships gemeinsam? Gefrorenes Wasser? Zeitvertreib für russische Matrosen im Winter? Nichts? Falsch geraten! Den russischen Eishockey-Star Alex – The Gr8 – Ovechkin!

Alex The Great wird zum Commander bei World of Warships

In einer unerwarteten Kooperation mit mit dem russischen Studio Wargaming kommt mit dem nächsten großen Update der Weltmeister und Stanley-Cup-Sieger, Alexander Ovechkin, als Commander zu World of Warships. Diese Partnerschaft wurde nun in einem eigenen Trailer festgehalten und präsentiert.wows_pc_ovechkin_screenshots3

Was ist zu sehen? In dem Trailer legt sich Ovechkin ordentlich ins Zeug und zeigt „unübersehbare“ Parallelen zwischen dem alltäglichen Leben, dem Profi-Eishockey und dem virtuellen Matrosen-Leben bei World of Warships.

„Erfolg kommt nicht von alleine“, so Ovechkin im Video. „Nicht im Leben. Nicht im Eishockey. Nicht bei World of Warships“.

Begleitet von dramatischen Szenen auf dem Eis und einer bildgewaltigen Schlacht auf hoher See fährt er fort: „Dafür muss man arbeiten. Dafür muss man kämpfen. Man muss sich seine Größe verdienen!“

Mehr zum Thema
World of Tanks: Ciabatta! Dolph Lundgren in saukomischem Werbespot

Statement von Ovechkin: In einem Statement ergänzte der Star noch zum Verständnis: „Ich wollte, dass die Leute verstehen, dass man Spieler in jedem Wettbewerb dazu inspirieren muss, niemals aufzugeben. Videospiele sind genau wie Sport – spielt mehr, trainiert mehr.“

Abschließend sagte er: „Als ich mit dem Spiel anfing, habe ich festgestellt, dass ich kein besonders guter Schiffs-Commander bin. Aber genau wie auf dem Eis werde ich weiterspielen und meine Skills ausbauen, bis ich der Beste bin.“

wows_pc_ovechkin_screenshot1

Was bringt diese Partnerschaft für die Spieler? Alex Ovechkin kommt mit eigener Stimme als einer von vier Commandern zu World of Warships. Man kann ihn in dieser Rolle sowohl für US- als auch für Schiffe der Soviet-Union nutzen. Er wird einer von zwei Dual-Nation-Commandern, die es Euch erlauben, zwischen verschiedenen Kriegsparteien umzuschalten und gleichzeitig den Commander zu behalten.

Egal welche Schiffe Ihr dabei nutzt – Ovi kommt mit Perks, die das Targeting und die Überlebensfähigkeit aller Schiffe verbessern. Neben weiteren neuen Tarnbemalungen für die Schiffe gibt es außerdem noch Eishockey-inspirierte Patches und eine Sammlung von weiteren Ingame-Items.

World-of-Tanks-Italien-14

Übrigens: Das ist nicht das erste Mal, dass Wargaming so obskure Deals eingeht:

Mehr zum Thema
World of Warships: Legends kommt auf Xbox One & PS4 als neues Game
Autor(in)
Quelle(n): GameSpot
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.