World of Warcraft, Em-8er: Ex-WoW-Chef heuert Programmierer von Piraten-Server Nostalrius an

Mark Kern, der Ex-Team-Lead von WoW, hat einen Programmierer von Nostalrius engagiert.

Mark Kern war der „Team Lead“ von World of Warcraft vor vielen Jahren. Zurzeit entwickelt er, nachdem er bei Firefall schon eine Weile raus ist, das Spiel Ember – das er in „Em-8er“ umbenannt hat. Das soll das Spiel werden, das der glücklose MMO-Shoooter „Firefall“ leider aus verschiedenen Gründen nicht wurde, hat er neulich mitgeteilt.

Das Projekt, teilt er mit, läuft so super, dass er Unterstützung braucht.

Pikant: Dafür hat er sich einen Programmierer des „WoW Classic“-Server Nostalrius geholt. Der wird ihn als „Server Programmer“ unterstützen. Das soll die Grundlage für einen Multiplayer-Modus bei Em-8er liefern.mike morhaime mark kern door

Kern ist eine umstrittene Figur im MMORPG-Genre – zuletzt hatte er sich bei der Diskussion um Classic Server vehement auf die Seite von Nostalrius gestellt, als sein früherer Arbeitgeber Blizzard den Piratenserver schloss.


Das macht Mark Kern also gerade, was andere Gründer von WoW zurzeit so tun, lest Ihr in diesem Artikel:

WoW: Wer hat World of Warcraft erfunden und was machen sie heute?

Autor(in)
Quelle(n): Em8erMO
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.