Firefall: „Jetzt, wo das Spiel tot ist, schaut Euch doch mein neues Game Ember an!“

Bei Firefall meldet sich einer der Gründer zu Wort und tanzt auf dem Grab, um Werbung für sein neues Spiel zu machen.

Mark Kern, ist einer der Väter von Firefall, aber schon seit 2013 nicht mehr am Projekt beteiligt. Der ehemalige WoW-Macher ist eine kontroverse Figur im Gaming-Business. Die meisten Entwickler halten sich ja eher zurück und sind diplomatisch. Kern nicht.

Das vermeintliche Ende seines früheren Studios „Red 5“ nutzt er nun offensichtlich, um Werbung für sein neues Spiel „Ember“ zu machen, das noch in der Crowdfunding-Phase steckt. Oder „freundlicher“ ausgedrückt, um ehemalige Fans von Firefall darauf hinzuweisen, dass er sich mit seinem neuen Spiel den Visionen von einst verschrieben hat. Dabei sind einige der Firefall-Falls wohl noch sauer auf ihn, weil sie Kern mit Fehlschlägen und gebrochenen Versprechen von einst verbinden.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Tenor (locker zusammengefasst) seines Statements: Ich fühl mich verantwortlich für das Scheitern von Firefall. Ich hab noch immer den Traum, dass es auch andere erfolgreiche Online-Spiele geben kann, die ganz anders sind als WOW. Daran glaube ich fest Guckt Euch doch mein Neues an! Das ist mein Spiel. Hier versuch ich das umzusetzen, was Ihr damals alle an Firefall so geliebt habt. Vielleicht verdien ich keine zweite Chance, aber Ihr tut es.

Vielleicht nicht die feine englische Art, das Ende eines Studios zum Ansatz für Eigenwerbung zu nehmen, aber im Kontext okay.

Pikant: Offenbar erhalten Mitglieder im Firefall-Forum ein Statement mit noch stärker werbendem Tenor als PM. An verschiedenen Orten im Netz, etwa auf reddit, wird die Aktion kontrovers diskutiert. Diese PN soll aber nicht von Kern sein, sondern von einem normalen Nutzer, offenbar einem großen Fan des Spiels, der die wahrscheinliche Schließung eines Studios für eine Super-Zeit hält, um Werbung zu machen.


Das letzte Mal groß in Erscheinung trat Kern, als er sich im „Legacy-Sever-Streit“ um World of Warcraft deutlich auf die Seite der Leute schlug, die von Blizzard Classic-Server verlangten.

Quelle(n): MO
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Foxx382

Siemlich fiele Rechtschraib Fehlers im den Text ;D

m_coaster

Firefall war cool. Das Setting, die Idee und auch der Grafikstil. Leider war der Content irgendwie für mich nicht so pralle…

Ninja Above

ich fands auch cool, das gameplay war sehr spaßig, hab nur schnell den Spaß verloren weils so pay2winnig war 😀

Bermuda

Toll das Ihr es differenzierter darstellt als momentan in den Foren.

Mark Kern ist nicht der „Good Guy“:

https://www.techinasia.com/

https://www.reddit.com/r/Ga

hier eine richtige firefall alternative

https://pgenom.com/home/

Koronus

Ja pg habe ich auch gebackt ist allerdings noch sehr early.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x