World of Tanks Blitz: Russen wollen gewinnen, Europäer Spaß haben

Der „kleine Bruder“ von World of Tanks, World of Tanks Blitz, wird in verschiedenen Regionen jeweils anders gespielt. Unser MeinMMO-Autor Jürgen Horn hat mit der Publishing Product Directorin des Spiels gesprochen und unter anderem erfahren, dass Russen anders spielen als Amerikaner oder Westeuropäer.

Was ist World of Tanks Blitz? World of Tanks Blitz ist im Prinzip das bekannte Panzer-MMO World of Tanks, aber für Mobile-Geräte optimiert. Wie im „Original“ kämpft hier ein Team aus Panzern gegen eine andere Tank-Mannschaft. Allerdings gehen die Gefechte in Blitz viel schneller, da die Schlachtfelder und Teams kleiner sind.

Außerdem spielt man schneller Fortschritte sowie neue Fahrzeuge frei und bekommt regelmäßig spaßige Events vorgesetzt. World of Tanks Blitz begann 2014 als reines Mobile-Game auf iOS. Mittlerweile kann man es zusätzlich auf einer Unzahl von Android-Geräten, Windows-10 und auf Steam spielen. Und das alles mit Crossplay und mit Crossprogression auf einem einzigen Konto.

Mit wem habe ich gesprochen? Wir hatten im Rahmen unseres großen Projekts „Find your Next Game“ schon ein großes Special zu WoT Blitz und seinem 6-jährigen Jubiläum. Dazu stellte uns Entwickler Wargaming noch ein Interview mit Natalia Pershyts, der Publishing Product Direktorin von World of Tanks Blitz, zur Verfügung.

Wir fragten Natalia unter anderem, wie die Entwicklung ablief, was die größten Herausforderungen waren und ob es Unterscheide bei der Nutzung und Spielweise des Games in den verschiedenen Regionen gäbe.

WoT Blitz Natalia Pershyts
Natalia Pershyts ist die Publishing Product Direktorin von World of Tanks Blitz.

So spielt sich WoT Blitz auf der ganzen Welt – Unterschiede und Gemeinsamkeiten

MeinMMO: Mit welchem Gerät spielen die meisten Spieler Blitz? Gibt es regionale Unterschiede?

Natalia Pershyts: World of Tanks Blitz wird vorwiegend auf mobilen Geräten gespielt, und mehr Mitglieder unserer Community spielen auf Android. Das macht Sinn, da mehr Geräte Android unterstützen und sie oft weniger kostenintensiv sind.

Das Spiel kann aber bequem auf jedem Gerät gespielt werden, das unterstützt wird. Es verfügt über eine Funktionalität, die automatisch die notwendigen Einstellungen für jedes Gerät ermittelt.

MeinMMO: Was ist das Zielpublikum für Blitz und warum?

Natalia Pershyts: Diejenigen, die nach einem PvP-Action-Shooter suchen, der eher casual ist, wären bei World of Tanks Blitz genau richtig.

MeinMMO: Wer ist also der typische Spieler von Blitz?

Natalia Pershyts: Auf der Basisebene: Ein verheirateter Mann im Alter zwischen 25 und 35 Jahren, der hauptsächlich nachmittags zu Hause spielt.

Aber World of Tanks Blitz hat ein äußerst vielfältiges Publikum: eine vielfältige Mischung aus jungen und alten Spielern mit einer Vielzahl von Interessen und Hobbys. In Europa haben wir sowohl Spieler unter 17 Jahren als auch Spieler über 50. Aber das Durchschnittsalter liegt bei 31 Jahren. Und natürlich ist das Publikum überwiegend männlich, aber wir haben auch weibliche Spieler!

Die durchschnittliche tägliche Sitzung dauert 110 Minuten, aber das hängt hauptsächlich von der Umgebung zum Zeitpunkt des Spielbeginns ab. Es gibt unterschiedliche Spielverhalten und -muster. Einige Leute spielen 1 oder 2 Kämpfe, während sie zur oder von der Arbeit pendeln, während andere eine lange Sitzung haben, die aus mehreren Kämpfen besteht, und das ist ihre Art, sich für den Tag zu entspannen.

Und natürlich gibt es auch kulturelle Unterschiede beim Spiel. Wenn man die GUS mit Nord Amerika und Europa vergleicht, dann ist ein wesentlicher Unterschied darin zu sehen, dass sich die Spieler in der GUS mehr Sorgen um ihre Kampfleistung machen, während die Spieler im Westen eher zum Vergnügen und zum Zeitvertreib an der Schlacht teilnehmen.

world-of-tanks-feuer-titel-01
Wer Panzer mag, mag auch World of Tanks!

MeinMMO: Bleiben „Blitzer“ unter sich oder überschneiden sie sich erheblich mit den regulären WoT-Spielern?

Natalia Pershyts: Um es einfach auszudrücken, wir sind zwei verschiedene Produkte, die ein gemeinsames Thema haben. Daher ist es nur natürlich, dass es einige Überschneidungen gibt. Aber im Laufe der Zeit sehen wir eine Tendenz zu einer Abnahme der Überlappung. Die Communitys auf den verschiedenen Plattformen sind vielfältig, und das spiegelt sich auch in unseren Spielen wider.

Diejenigen, die Blitz spielen, suchen nach mehr „pick up and play“-Schnellschlachten, während unser PC-Bruder sich mehr auf die Taktik konzentriert. Wir würden wahrscheinlich sagen, dass World of Tanks Blitz sich an ein Mid-Core bis Casual-Publikum wendet, was bedeutet, dass wir in der Lage sind, die Grenzen noch viel weiter zu verschieben!

Entwicklung und Herausforderungen mit WoT Blitz

MeinMMO: Erzähl uns, wie sich das Projekt im Laufe der Jahre entwickelt hat. Wie es zu einem vollwertigen PC-Spiel wurde, nachdem es nur als Handy-Game gestartet war.

Natalia Pershyts: Vor acht Jahren, mit dem großen Boom von World of Tanks PC, hatten wir die Idee, dessen eingängiges Gameplay noch mehr Leuten zugänglich zu machen, indem wir World of Tanks auf Mobiltelefonen verfügbar machten.

Während der Entwicklung haben wir sofort verstanden, dass das PC-Gameplay auf mobilen Geräten einfach nicht funktioniert und nicht wirklich das ist, was die mobile Spielerschaft sucht. Aus diesem Grund mussten wir ein Erlebnis schaffen, das auf den mobilen Markt zugeschnitten ist; vor allem mussten wir das Gameplay etwas schneller machen, ergo der Name „Blitz“.

Was die Spielerschaft betrifft, so überschneiden sich die beiden Spiele natürlich. Aber die Spielstile sind viel vielfältiger, als die Leute zuerst denken würden, was dazu beiträgt, die Spielerschaft von Wargaming zu erweitern.  Unsere Community will etwas anderes als World of Tanks PC. Und vor drei Jahren haben wir die Entscheidung getroffen, in „alternative Realitäten“ zu expandieren.

Seitdem sind wir Partnerschaften mit Künstlern eingegangen (Peter Pound, Brett Parson und Kunio Okawara) und haben andere Universen einbezogen, wie z.B. Hit-Anime „Girls und Panzer“, „Valkyria Chronicles“ und „Warhammer 40K“. Kurz gesagt, World of Tanks Blitz ist eher ein Action-Shooter, der auf Spaß und nicht zu sehr auf historische Genauigkeit setzt.

Valkyria Chronicles Charaktere
Auch mit dem Spiel Valkyria-Chronicles wurde eine Partnerschaft geschlossen. Immerhin geht’s da auch um Panzer.

Außerdem ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass World of Tanks Blitz schon immer ein Spiel für Handys war und wir nicht vorhaben, ein vollwertiger PC-Titel zu werden. Unser Ziel war es vom ersten Tag an, ein auf tragbare Geräte zugeschnittenes Erlebnis zu schaffen, das die Spieler genießen können, wann und wo sie wollen.

Dies ist nach wie vor unsere Priorität. Aber als wir und unsere Community wuchsen, gab es Anfragen von Spielern, Blitz zu einem plattformübergreifenden Projekt zu machen. Unsere Spieler wollten nicht auf ein einziges Gerät beschränkt sein. Aus diesem Grund haben wir uns auf Steam, MacOS und Windows 10 umgestellt. Aber die Mehrheit spielt immer noch auf iOS- oder Android-Geräten.

MeinMMO: Was waren die größten Herausforderungen bei der Entwicklung von Blitz?

Natalia Pershyts: Es gibt eine Herausforderung, die einem sofort in den Sinn kommt: die Erstellung des Steuerungsschemas. Es musste natürlich komfortabel sein. Blitz hat ein anderes Steuerungsschema als andere mobile Shooter, da man drei Dinge gleichzeitig steuern muss (die Kamera, den Panzer und seinen Turm).

Bei anderen Shootern muss man sich nur um die Kamera und den Charakter kümmern. Im Laufe der Entwicklung haben wir viele verschiedene Arten der Berührungssteuerung ausprobiert und verschiedene Varianten der Zielmechanik entwickelt. Und dann eines Tages „klickte“ es bei einer von ihnen einfach; das war unser Heureka-Moment!

Wie läuft die Steuerung?
Die Steuerung von Blitz ist in der Tat sehr intuitiv und schafft das optimale WoT-Feeling. Denn während ihr (als Rechtshänder) mit der linken Hand die Bewegung des Panzers übernehmt, steuert ihr mit Rechts die Kamera und den Turm. Außerdem gibt es – wenn ihr den „Umblick“ in den Optionen einstellt, unten rechts eine graue Liste, mit der ihr nur die Kamera bewegt. Das Ganze klappt hervorragend und erlaubt eine gute Gefechtsleistung.
WoT-Blitz Steuerung
Das Steuerungsschema von WoT Blitz.

MeinMMO: Warum habt ihr entschieden, die Grafik jetzt zu aktualisieren? Was war der Grund dafür?

Natalia Pershyts: Wir wollten schon seit einer Weile grafische Verbesserungen integrieren, und da es unser 6. Geburtstag ist, machen wir anlässlich dieses Jubiläums immer gerne etwas Großes und Besonderes. Das ist nur ein Teil unseres Geschenks an die Community für die bevorstehenden Feierlichkeiten zum Blitz-Geburtstag.

Darüber hinaus müssen wir mehr als 27.000 Geräte unterstützen. Und wir müssen sicherstellen, dass unsere Spieler unabhängig vom Gerät das bestmögliche Spielerlebnis erhalten. Daher ist die Optimierung für uns eine große Sache. Mit der Zeit werden mobile Geräte immer leistungsfähiger und können immer mehr, aber wir müssen sicherstellen, dass wir nicht so viele und so große Änderungen vornehmen, dass einige Spieler das Spiel gar nicht mehr spielen können.

Deshalb beobachten wir sorgfältig, wie sich die Änderungen und Aktualisierungen auf unsere bereits unterstützten Geräte auswirken werden und warum wir die Entscheidung getroffen haben, das grafische Anpassungsmenü im Spiel hinzuzufügen; damit haben die Spieler die Kontrolle über ihre eigenen Erfahrungen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
So sieht die neue Grafik aus.

MeinMMO: Wie viele Spieler habt ihr und wie sind diese auf die Plattformen verteilt?

Natalia Pershyts: Wir haben 137 Millionen Installationen weltweit. 34,5 Millionen kommen aus Europa, was es zu unserer zweitgrößten Region in Bezug auf die Downloadzahlen macht. Innerhalb Europas nimmt Deutschland mit über 10% aller europäischen Downloads den zweiten Platz bei den Spielern ein. Und wenn man sich Deutschland noch genauer anschaut, so benutzen hier etwa 70% der Spieler Android-Geräte.

MeinMMO: Wie kam es dazu, dass Blitz von einem reinen Handy-Spiel zu einem solchen „Cross-Play-Monster“ wurde?

Das war etwas, das ganz natürlich kam. Wir haben es nicht erzwungen. Wir haben unserer Community zugehört, sie gefragt, was sie wollen, und sie schlugen vor, auf andere Plattformen auszuweichen. Unser Motto war schon immer „überall, jederzeit und egal wie zu spielen“, und wir wollen uns nicht einschränken. Indem wir das Spiel auf andere Plattformen brachten, konnten wir plattformübergreifendes Spielen einführen. So etwas zu schaffen war schwierig, als wir es ursprünglich zwischen 2014 und 2016 in Erwägung zogen, denn Crossplay war noch eine relativ neue Idee.

Wir sehen World of Tanks Blitz als eine Gemeinschaftsarbeit zwischen uns und unseren Spielern. Wir schauen uns ihr Feedback und ihre Vorschläge an und sehen, was wir tun können, um Dinge zu verwirklichen!

Home Office und die Zukunft

MeinMMO: Sag uns, wie das Team in der aktuellen Krise arbeitet. Hat der Übergang zum Home Office gut geklappt? Was waren die größten Herausforderungen?

Natalia Pershyts: Wir haben es in sehr kurzer Zeit geschafft, jeden Mitarbeiter so einzurichten, dass er von zu Hause aus arbeiten kann. Aber das heißt nicht, dass es keine Herausforderungen gab.

Das erste Problem, das es zu lösen galt, war sicherzustellen, dass das Arbeiten von zu Hause aus für alle Mitarbeiter so angenehm wie möglich war. Einige Leute hatten nicht alle ihre üblichen Hilfsmittel zur Verfügung, wenn sie aus der Ferne arbeiteten, so dass Büromöbel (per kontaktloser Zustellung) an diejenigen geliefert wurden, die sie benötigten.

Außerdem zeigten sich einige unserer Jungs besorgt über die Flora, die im Büro zurückgelassen wurde, so dass wir dafür sorgten, dass diese Büropflanzen all das Wasser, die Nährstoffe und die Liebe bekamen, die sie brauchten. Außerdem bereiteten wir spezielle Pakete für alle Wargaming-Mitarbeiter vor, die sie mit PSA (persönliche Schutzausrüstung) direkt an ihre Tür brachten.

Aber in unserer Branche mussten wir auch an unsere Community denken. In der gegenwärtigen Situation brauchen sie eine Pause von dem, was vor sich geht, und Möglichkeiten, sich von allem abzulenken. Unsere Spiele können das bieten, und wir wollten sicherstellen, dass wir den Spielern Erfahrungen vermitteln können, die sie von uns erwarten, wenn wir von unseren Büros aus arbeiten.

wot-blitz-01 - update 7
Blitz wird immer weiter entwickelt.

MeinMMO: Welche Zukunftspläne habt ihr für Blitz?

Natalia Pershyts: Nächsten Monat (Juli) haben wir einen brandneuen Spielmodus: Skirmish. Diese Kämpfe finden auf viel kleineren Karten und mit kleineren Teams statt und finden noch schneller ins Geschehen als normale Blitzschlachten! Wenn wir weiter in die Zukunft blicken, haben wir bereits darauf hingewiesen, dass der nächste Tech-Tree des Spiels die Schweden sein werden.

MeinMMO: Was war das bisher größte und wichtigste Update?

Natalia Pershyts: Diese Frage ist schwer zu beantworten, da die meisten von uns und unseren Spielern eine andere Antwort geben werden, wenn es um das wichtigste Update geht, da sie ihre eigenen Favoriten haben. Aber diejenige, die wahrscheinlich am meisten auffällt, ist Mad Games: Dieses Update war der Ausgangspunkt zu dem, wo wir jetzt stehen, indem wir lustige Spielmodi schaffen und die Wahrnehmung der Spieler von der Realität verdrehen.

MeinMMO: Vielen Dank für das Gespräch.

Ein gutes Beispiel für die von Natalia genannten Spaß-Spielmodi sind übrigens die Halloween-Events. Da kann es schonmal vorkommen, dass eure Panzer sich in Vampire, Werwölfe oder gar Vampirjäger verwandeln und spezielle Skills entwickeln. Andere Modi wiederum bringen euch auf den Mond, wo eure Tanks mit geringer Schwerkraft herumdümpeln.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x