Endlich! WildStar lohnt sich wieder – Protospiele-Initative startet

Heute ist es endlich soweit, der nächste große Contentpatch für WildStar, die „Protospiele-Initiative“, befindet sich in den Startlöchern, und während ihr das hier lest, könnt Ihr ihn vermutlich schon herunterladen.

Wir fassen für Euch noch einmal zusammen, was der Patch an Veränderungen und Erweiterungen mit sich bringt und verraten, ob das Spiel noch mal einen Blick wert ist.

Itemisierung

Eines der größten Ärgernisse in WildStar war bisher die eher schlecht gelungene Itemisierung, dieser rückt man nun, zumindest im PvE-Bereich, zu Leibe. Endlich gibt es eine klar erkennbare Steigerungskurve und man weiß, in welcher Reihenfolge man die verschiedenen Inhalte angehen kann.

Beginnen sollte man als frischer 50er mit den Veteranen-Schiffsjungenmissionen, die ebenfalls neu in diesem Patch eingeführt werden. Sobald man dort ausgestattet ist, warten die Abenteuer, dann die Dungeons und zuletzt die Raidinstanzen auf mutige Besucher. Zusammengefasst sollte sich der Charakterfortschritt nun viel logischer und nachvollziehbarer anfühlen.

WildStar Protogames Academy

Fragment Zero und Veteranen-Schiffsjungenmissionen

Die neue Schiffsjungenmission ist bereits ab Stufe 6 betretbar und soll den allerersten Schritt in die Welt der Gruppeninhalte von WildStar darstellen – wer will, kann sie natürlich auch alleine angehen, denn sie skaliert, wie gewohnt, mit der Anzahl der Gruppenmitglieder.

Kleine Cinematics und Datenwürfel sind eine Neuheit für die kleinen Missionen, aber auch die „alten“ Schiffsjungenmissionen bekommen eine Überarbeitung: Alle lassen sich nun im Veteranenmodus auf dem Maximallevel besuchen!

Gerade frische 50er sollten also einen Abstecher in die bisher oft unentdeckten Miniinstanzen riskieren, die sich nun auch ganz bequem über den Gruppenfinder anwählen lassen und nicht länger in der Welt entdeckt werden müssen.

Die Protostar-Akademie

WildStar Protogames Academy

WildStar soll zugänglicher werden und das nicht erst seit gestern. Mit der neuen Instanz für Level 10, „Protostar Akademie“, macht man aus dieser Ankündigung aber nun richtig ernst!

Kaum hat man einen Fuß auf Nexus gesetzt, kann man sich schon den Herausforderungen dieses kleinen Dungeons stellen und wird dabei Schritt für Schritt an die Schwierigkeiten einer „richtigen“ Instanz herangeführt.

WildStar Protogames Academy

Ungewöhnliche Mechaniken, wie etwa den Unterbrechungsschutz („Interrupt-Armor“), bekommt man in kurzen Bosskämpfen erklärt. Nach und nach kommen dann noch weitere Mechaniken zum Einsatz: Umgebungseffekte, denen ausgewichen werden muss, zusätzliche Diener, die ein Boss beschwört oder unterschiedliche Phasen eines Kampfes, bis man am Ende der Instanz wirklich das Gefühl hat, eine echte Herausforderung gemeistert zu haben.

Die Akademie wird zwar nicht den knackigen Schwierigkeitsgrad der anderen Instanzen senken, aber neue oder unerfahrene Spieler zumindest deutlich besser darauf vorbereiten. Eine heroische Version dieses Dungeons gibt es allerdings nicht – er soll immerhin nur ein Tutorial sein.

Die ultimativen Protospiele

Wem die Akademie zu langweilig ist, der kann sich auch direkt 4 Freunde schnappen und in die Gameshow von Protostar stürzen. Dieser Dungeon ist zwar verhältnismäßig einfach zu bewältigen, wer aber eine wirklich gute Leistung erreichen will, der wird wohl einige Tage harter Arbeit vor sich haben.

WildStar Ultimate Protogames

Insgesamt erwarten die Helden des Dominion und der Verbannten jedes Mal 6 Räume, die sie meistern müssen. 3 davon sind feste Bossbegegnungen, die 3 anderen werden aus einem Pool von 8 Eventräumen zufällig ausgewählt.

Es wird also eine Weile dauern, bis man alle möglichen Kombinationen durchlebt hat. Je nach Leistung in den einzelnen Räumen bekommt man eine Punktzahl gutgeschrieben – es ist immerhin eine Gameshow – die am Ende über Bonusbeute entscheidet. Zwar wirft die Instanz auch bei niedriger Punktzahl ganz gute Belohnungen ab, wer aber wirklich die beste Ausrüstung haben will, der sollte sich auf lange Abende einstellen, in denen er viel Proto-Football und noch mehr wütende Getränkeautomaten überwinden muss.

Viele weitere Anpassungen

Neben diesen Highlights gibt es natürlich noch eine Vielzahl von Änderungen, die eher kosmetischer Natur sind oder die generelle „Lebensqualität“ innerhalb des Spiels steigert. Vor allem im Bereich des Housings sollten sich Spieler noch einmal umschauen, denn dort kann man nun noch viele weitere Anpassungen vornehmen, um sich wirklich sein Traumhaus zu basteln – oder eine stinkende Müllkippe mit Plüschfiguren, wenn man darauf steht.

WildStar Housing

Fazit: In jedem Fall sollten alle, die noch ein wenig CREDD auf der hohen Kante haben, einen erneuten Blick auf WildStar werfen – und alle anderen sollte es sich zumindest überlegen, denn das Spiel entwickelt sich immer noch weiter und wird von Patch zu Patch besser.

[pullquote]Less grindy, more fun[/pullquote]

Ich persönlich habe bei dem Patch ein ziemlich gutes Gefühl, das auch durch einen exklusiven Stream mit den Entwicklern verstärkt wurde. Wer schon immer mal eine andere Klasse ausprobieren wollte, der kann sich übrigens auch freuen: Zwischen Stufe 16 und 49 gibt es 15% mehr Erfahrungspunkte durch alle Quests, was einige Durststrecken (vor allem in Fernseits) beseitigen wird. „Less grindy, more fun“ war eines der großen Ziele für diesen Patch.

Wem das Leveln „zu casual“ und die Instanzen „zu hardcore“ waren, der sollte spätestens jetzt seinen Weg zurück nach Nexus finden – denn die Entwicklung ist nun deutlich geradeliniger, spürbar durchdachter. Einfach besser.

In diesem sehenswerten Trailer könnt ihr die Features des Monster-Updates noch mal in bewegten Bildern anschauen:

[intense_blockquote color=“#f0f0f0″]
Weitere Artikel zu diesem Update:
Schiffsjungenmissionen mit etwas mehr „Bumms“ auf Level 50
Das nächste große Update basiert auf Feedback der Spieler
„Schluss mit bissig“, WildStar wird in 2015 leichter, bekömmlicher, netter – und größer
[/intense_blockquote]

Update: Content Drop 4 ist mittlerweile online! Auf der offiziellen Website wildstar-online.com stehen jetzt auch die Patchnotes zur Verfügung.

Autor(in)
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

40
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Cedric Biester
Cedric Biester
5 Jahre zuvor

Weiß jemand wie es mit den Spielerzahlen dort aussieht ? Das ist für mich der wichtigste Punkt an einem MMO, sogar spiele wie Metin machen Spaß sofern genügend Spieler für PvP etc da sind und man nicht das Gefühl hat das man alleine in der Welt unterwegs ist

Dawid
Dawid
5 Jahre zuvor

Im Endgame laufen schon einige Spieler rum, aber zu sagen, dass WildStar jetzt geradezu mt Spielern überhäuft ist, wäre übertrieben. Beim Leveln kann es schon sehr gut vorkommen, dass man mal länger alleine unterwegs ist.

Cedric Biester
Cedric Biester
5 Jahre zuvor

Hm schade eigentlich, aber gut ich hab jetzt eh erstmal Evolve und MH4 vor mir wofür bestimmt auch gut was an Zeit draufgehen wird und schau es mir danach nochmal an. Ich weiß ist die Falsche stelle aber wie wäre es mal mit ein bisschen Monster Hunter….ist aber leider nicht für PC D:

Ympker
Ympker
5 Jahre zuvor

Überlege das Gamenochmal auzuprobieren. Ein Kumpel von mir und ich probieren gerade FFXVI ARR Testversion aus und das ist auxh ganz gut, aber leider die bewegenden Lippen ohne Vertonung sehr schade. Ist Wildstar in der Hinsicht besser? Kann man in W* auch mot nur 10-12 Wochenstnden Spaß haben? #BusyIRL Nun wie schln angedeutet als Alternative zu FFXVI ARR würden wir gerne W* testen (ich war open beta ja schon mal dabei) und vlt. hat ja jemand 2 guest pass übrig für uns? Wäre super! Einfach Mail an ympker@web(dot)de grin

Dawid
Dawid
5 Jahre zuvor

Wenn euch vertonte Dialoge so wichtig sind, würde ich eher TESO, GW2 oder SWTOR spielen. Die Hintergrundgeschichte bei WildStar mag erfrischend, die Welt verspielt sein, aber die Stärke hier liegt nicht in der Präsentation der Story. Zumindest wenn man den Anspruch hat, dass es zu jeder Story-Quest aufwendige Dialog-Fenster geben muss. WildStar setzt mehr auf kampfbezogenes Gameplay, tolle Dungeons und ein sehr umfangreiches Housing-System. Und ja, man kann in WildStar auch mit 10-12 Wochenstunden Spaß haben. Was ist euch sonst noch wichtig?

Ympker
Ympker
5 Jahre zuvor

Hey Dawid! Danke für die ausführliche Antwort! Es ist keinesfalls so, dass der Hauptfaktor die Story oder deren aufwendig inszenierte Sequenzen sein muss. Wir freuen uns auch über das Action paced Kampfsystem, Housing und eben diese tolle Grafik! Ich habe mich vermutlich vorhin etwas falsch artikuliert, als ich über die Storysequenzen schrieb. Was uns an FFARR gestört hat, war, dass es verfilmte Sequenzen gab, die aber KEINEN TON hatten (weder Musk noch Gespräche) OBWOHL sich Lippen bewegten. Um das jetzt auf WS zu beziehen: Ein ganz normaler Quest Text und daraus folglich eben keine Videosequenz ist uns lieber, als eine Videosequenz, die keine ist.
Was kann man denn alles so in 10-12h in WS machen? Sowohl als Einzelgänger, als auch zu zweit bzw in kleiner Gruppe falls wir eine finden, die sich mit uns abgibt (Neulingsfreundlichkeit ja/nein?!). Gibt es auch Gilden für „Casuals“? Mich hat das Game in der Open Beta bereits begeister (wenn auch nur bis lvl 8 gezockt) und würde gerne nochmal reinschauen, haben aber beide aufgrund RL einfach nicht die Zeit für den „HARDCORE“ Aspekt von WS^^
Lg,
Ympker

Dawid
Dawid
5 Jahre zuvor

Gerne, Ympker.

Dann spricht nichts gegen WildStar. Sie arbeiten jetzt seit längerem daran, das Hardcore-Stigma loszuwerden. Und das nicht nur mit Worten, sondern wie du an diesem Beitrag sehen kannst, auch mit Inhalten. Ich glaube, dass ihr die Raids erstmal außen vor lassen müsst, denn die sind schon hardcore – aber es gibt ja noch ein paar mehr Dinge zu tun. Mir ist aufgefallen, dass mit dem Update jetzt vermehrt Gilden nach „Casuals“ suchen.

Ympker
Ympker
5 Jahre zuvor

Huhu Dawid,
Bist ja hier dauernd erreichbar grin
Was genau kann man denn außer Raids und normalem questen noch tun? Das Housing sah ja schon mal sehr interessant aus.
Was gibt es außerdem?

Dawid
Dawid
5 Jahre zuvor

Ich bin seit dem Update immer noch dabei. Macht wieder Spaß smile

cortees
cortees
5 Jahre zuvor

hat sich seit anfang dez. etwas an der performance getan? bei mir war diese der abo-kündigungs-grund ;P

Hugo Oliveira
Hugo Oliveira
5 Jahre zuvor

Hö? Betraf es nur dich, oder war das allgemein bekannt? Bei mir lief es butterweich ^^

cortees
cortees
5 Jahre zuvor

dass dieses spiel von anfang an mit massiven performance-Problemen zu kämpfen hatte, war doch eigentlich nicht zu überlesen? im offiziellen forum thematisierte zu beginn jeder zweite threat diese thematik.

Nookiezilla
Nookiezilla
5 Jahre zuvor

Wie sagt man so schön, wer keine Probleme hat, ist selten in den Foren wink Auch jetzt läuft es perfekt bei mir, gestern Abo reaktiviert.

Nookiezilla
Nookiezilla
5 Jahre zuvor

Ok, ihr habt mich überzeugt. Wird Zeit mal mein Lv 15 Char auszupacken grin
Muss mich nun nur noch an die LogIn Daten bzw. der Email Adresse erinnern, dann gehts los, passend dazu habe ich ab übermorgen 2 Wochen Urlaub. Ist schon schade, habe sogar die Digital CE gekauft gehabt..Aber es wollte ab Lv 10 nicht mehr zünden..

mmogli
mmogli
5 Jahre zuvor

ich schreib heut nix ,keine zeit bin drop4…gruss an L … wink

Kashmo
Kashmo
5 Jahre zuvor

Sieht ja schon spaßig aus. Fand das Gameplay und die Welt auch immer gut nur leider hats mich ab 50 nicht mehr fesseln können. Ob es sich lohnt da wieder reinzuschauen? Gibt’s denn mittlerweile wieder mehr Spieler um Random was zu starten ohne direkt ne Gilde zu haben ?

Calimero
Calimero
5 Jahre zuvor

Hach ja…..im Endcontent ist immer so viel los …egal in welchem MMO!
Darum immer so schnell wie möglich dahin und die doofe Levelphase überspringen.
Ist ironisch gemeint…..

Kashmo
Kashmo
5 Jahre zuvor

Ich bin überhaupt nicht so einer der unbedingt in wenigen Tagen max. Level erreichen muss. Ich hab mir in Wildstar sogar recht lang Zeit gelassen und getwinkt. Dann musste ich aber Privat pausieren, hatte dann Urlaub (aber außerhalb von Deutschland) und danach kam die Sache mit den ganzen Problemen und Bugs, Freunde spielten auch nicht mehr und dann war natürlich auch bei mir die Luft raus. Müsste Content Drop 2 gewesen sein wo ich mit aufgehört habe.

Goorey
Goorey
5 Jahre zuvor

Ich habe jetzt auch mein Abo reaktiviert. Ingame ist natürlich nun viel los, die Frage ist, ob es auch so bleibt. Hoffen wir mal smile

N811 Rouge
N811 Rouge
5 Jahre zuvor

Würd‘ ich mir ja angucken, wenn ich nicht direkt wieder ein 30-Tage Abo abschließen müßte. Wäre cool, wenn man als ehemaliger Käufer bei jedem Content Drop einmalig 24 (oder 12 oder 8) Stunden kostenlose Spielzeit erhalten würde smile

Dawid
Dawid
5 Jahre zuvor

15 Tage gehen auch, kostet 8€ wink http://www.amazon.de/gp/pro

N811 Rouge
N811 Rouge
5 Jahre zuvor

Wieviel bekommt ihr eigentlich anteilig von Amazon, wenn ich so einen Link klicke und dann kaufe? Dürft ihr das verraten? Ernst gemeinte Frage.

Kashmo
Kashmo
5 Jahre zuvor

Bei 8€ ists nicht viel schätze 1-2€

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
5 Jahre zuvor

Schön wär’s. smile

Kashmo
Kashmo
5 Jahre zuvor

Schade, dann soll Amazon mal nicht so geizen und mehr rausrücken razz

N811 Rouge
N811 Rouge
5 Jahre zuvor

Du könntest Gerd und Dawid aber heute auch einfach einmal direkt einen Döner spenden. Damit die auch mal TGIF! rufen können wink

(Ja, einen Döner für beide – wir wollen ja schließlich nicht gierig werden!)

Dawid
Dawid
5 Jahre zuvor

Du hast Gerd noch nicht essen sehen…

N811 Rouge
N811 Rouge
5 Jahre zuvor

Na toll, jetzt muss ich darüber nachdenken…

Cortyn
Cortyn
5 Jahre zuvor

Bei Amazon bekommt man, je nach Produkt, zwischen 3% und 12%. Bei Videospielen sind es 3,5%. Das kann sich aber auch jeder öffentlich hier anschauen und ist kein Geheimwissen smile https://partnernet.amazon.d… (im Übrigen schreibe ich das gerade als Privatperson… vielleicht hat Cheffe ja auch einen supergeheimen Deal von dem wir alle nix wissen!)

Dawid
Dawid
5 Jahre zuvor

Genau richtig! smile

N811 Rouge
N811 Rouge
5 Jahre zuvor

> Genau richtig! smile

Aber nur das mit dem supergeheimen Deal, ne? wink

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
5 Jahre zuvor

Intern rechnen wir übrigens in Döner.

M00nty
M00nty
5 Jahre zuvor

Für WildStar gibt es auch eine 14 Tage Gametimecard. Das finanzielle Risiko hält sich mit 7€ auch in Grenzen.

M00nty
M00nty
5 Jahre zuvor

Da war wohl jemand schneller… ;P

N811 Rouge
N811 Rouge
5 Jahre zuvor

Mir geht’s gar nicht so um das Geld. Mehr so um den Gedanken, ein Abo für 30/15 Tage abgeschlossen zu haben, nur um dann möglicherweise nach wenigen Stunden festzustellen, das ich das Spiel doch wieder nicht weiterspielen werde. Umgekehrt, sollte es mir nach den paar Stunden aber gefallen haben, schließe ich auch gern ein Abo ab. Ist vielleicht komisch wenn man bedenkt, was man sonst so für 7€ bekommt, aber ist halt so.

Mag aber sein, ich bin der Einzige dem es so geht. Über ein paar Freistunden würde sich trotzdem keiner beschweren, oder? wink

Dawid
Dawid
5 Jahre zuvor

Ja, bei FFXIV gibt es nach jedem großen Update ein freies Wochenende. Das finde ich ganz gut, wenngleich auch ein kleines Risiko dabei ist.

Nookiezilla
Nookiezilla
5 Jahre zuvor

Inwiefern ist das ein Risiko?

Dawid
Dawid
5 Jahre zuvor

Dass Spieler 3-4 Tage lang konsequent durchzocken und dann wieder gesättigt sind. Aber die Vorteile überwiegen, denke ich.

Calimero
Calimero
5 Jahre zuvor

Wenn du doch im Vorfeld weißt , daß dir das Spiel nicht zusagt , warum schreibst du es hier rein?
Ist doch Zeitverschwendung.
Und was man heutzutage alles für 7 Euro bekommt…..
Eine Schachtel Zigaretten , 3,5l Benzin , kein Abo bei Blizzard , …

N811 Rouge
N811 Rouge
5 Jahre zuvor

Dann, um meine Zeit nicht weiter zu verschwenden, Kurzantwort: Eben das weiß ich bezogen auf den aktuellen Content Drop ja gar nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.