Endlich! WildStar lohnt sich wieder – Protospiele-Initative startet

Heute ist es endlich soweit, der nächste große Contentpatch für WildStar, die „Protospiele-Initiative“, befindet sich in den Startlöchern, und während ihr das hier lest, könnt Ihr ihn vermutlich schon herunterladen.

Wir fassen für Euch noch einmal zusammen, was der Patch an Veränderungen und Erweiterungen mit sich bringt und verraten, ob das Spiel noch mal einen Blick wert ist.

Itemisierung

Eines der größten Ärgernisse in WildStar war bisher die eher schlecht gelungene Itemisierung, dieser rückt man nun, zumindest im PvE-Bereich, zu Leibe. Endlich gibt es eine klar erkennbare Steigerungskurve und man weiß, in welcher Reihenfolge man die verschiedenen Inhalte angehen kann.

Beginnen sollte man als frischer 50er mit den Veteranen-Schiffsjungenmissionen, die ebenfalls neu in diesem Patch eingeführt werden. Sobald man dort ausgestattet ist, warten die Abenteuer, dann die Dungeons und zuletzt die Raidinstanzen auf mutige Besucher. Zusammengefasst sollte sich der Charakterfortschritt nun viel logischer und nachvollziehbarer anfühlen.

WildStar Protogames Academy

Fragment Zero und Veteranen-Schiffsjungenmissionen

Die neue Schiffsjungenmission ist bereits ab Stufe 6 betretbar und soll den allerersten Schritt in die Welt der Gruppeninhalte von WildStar darstellen – wer will, kann sie natürlich auch alleine angehen, denn sie skaliert, wie gewohnt, mit der Anzahl der Gruppenmitglieder.

Kleine Cinematics und Datenwürfel sind eine Neuheit für die kleinen Missionen, aber auch die „alten“ Schiffsjungenmissionen bekommen eine Überarbeitung: Alle lassen sich nun im Veteranenmodus auf dem Maximallevel besuchen!

Gerade frische 50er sollten also einen Abstecher in die bisher oft unentdeckten Miniinstanzen riskieren, die sich nun auch ganz bequem über den Gruppenfinder anwählen lassen und nicht länger in der Welt entdeckt werden müssen.

Die Protostar-Akademie

WildStar Protogames Academy

WildStar soll zugänglicher werden und das nicht erst seit gestern. Mit der neuen Instanz für Level 10, „Protostar Akademie“, macht man aus dieser Ankündigung aber nun richtig ernst!

Kaum hat man einen Fuß auf Nexus gesetzt, kann man sich schon den Herausforderungen dieses kleinen Dungeons stellen und wird dabei Schritt für Schritt an die Schwierigkeiten einer „richtigen“ Instanz herangeführt.

WildStar Protogames AcademyUngewöhnliche Mechaniken, wie etwa den Unterbrechungsschutz („Interrupt-Armor“), bekommt man in kurzen Bosskämpfen erklärt. Nach und nach kommen dann noch weitere Mechaniken zum Einsatz: Umgebungseffekte, denen ausgewichen werden muss, zusätzliche Diener, die ein Boss beschwört oder unterschiedliche Phasen eines Kampfes, bis man am Ende der Instanz wirklich das Gefühl hat, eine echte Herausforderung gemeistert zu haben.

Die Akademie wird zwar nicht den knackigen Schwierigkeitsgrad der anderen Instanzen senken, aber neue oder unerfahrene Spieler zumindest deutlich besser darauf vorbereiten. Eine heroische Version dieses Dungeons gibt es allerdings nicht – er soll immerhin nur ein Tutorial sein.

Die ultimativen Protospiele

Wem die Akademie zu langweilig ist, der kann sich auch direkt 4 Freunde schnappen und in die Gameshow von Protostar stürzen. Dieser Dungeon ist zwar verhältnismäßig einfach zu bewältigen, wer aber eine wirklich gute Leistung erreichen will, der wird wohl einige Tage harter Arbeit vor sich haben.

WildStar Ultimate Protogames

Insgesamt erwarten die Helden des Dominion und der Verbannten jedes Mal 6 Räume, die sie meistern müssen. 3 davon sind feste Bossbegegnungen, die 3 anderen werden aus einem Pool von 8 Eventräumen zufällig ausgewählt.

Es wird also eine Weile dauern, bis man alle möglichen Kombinationen durchlebt hat. Je nach Leistung in den einzelnen Räumen bekommt man eine Punktzahl gutgeschrieben – es ist immerhin eine Gameshow – die am Ende über Bonusbeute entscheidet. Zwar wirft die Instanz auch bei niedriger Punktzahl ganz gute Belohnungen ab, wer aber wirklich die beste Ausrüstung haben will, der sollte sich auf lange Abende einstellen, in denen er viel Proto-Football und noch mehr wütende Getränkeautomaten überwinden muss.

Viele weitere Anpassungen

Neben diesen Highlights gibt es natürlich noch eine Vielzahl von Änderungen, die eher kosmetischer Natur sind oder die generelle „Lebensqualität“ innerhalb des Spiels steigert. Vor allem im Bereich des Housings sollten sich Spieler noch einmal umschauen, denn dort kann man nun noch viele weitere Anpassungen vornehmen, um sich wirklich sein Traumhaus zu basteln – oder eine stinkende Müllkippe mit Plüschfiguren, wenn man darauf steht.

WildStar Housing

Fazit: In jedem Fall sollten alle, die noch ein wenig CREDD auf der hohen Kante haben, einen erneuten Blick auf WildStar werfen – und alle anderen sollte es sich zumindest überlegen, denn das Spiel entwickelt sich immer noch weiter und wird von Patch zu Patch besser.

[pullquote]Less grindy, more fun[/pullquote]Ich persönlich habe bei dem Patch ein ziemlich gutes Gefühl, das auch durch einen exklusiven Stream mit den Entwicklern verstärkt wurde. Wer schon immer mal eine andere Klasse ausprobieren wollte, der kann sich übrigens auch freuen: Zwischen Stufe 16 und 49 gibt es 15% mehr Erfahrungspunkte durch alle Quests, was einige Durststrecken (vor allem in Fernseits) beseitigen wird. „Less grindy, more fun“ war eines der großen Ziele für diesen Patch.

Wem das Leveln „zu casual“ und die Instanzen „zu hardcore“ waren, der sollte spätestens jetzt seinen Weg zurück nach Nexus finden – denn die Entwicklung ist nun deutlich geradeliniger, spürbar durchdachter. Einfach besser.

In diesem sehenswerten Trailer könnt ihr die Features des Monster-Updates noch mal in bewegten Bildern anschauen:

[intense_blockquote color=“#f0f0f0″]
Weitere Artikel zu diesem Update:
Schiffsjungenmissionen mit etwas mehr „Bumms“ auf Level 50
Das nächste große Update basiert auf Feedback der Spieler
„Schluss mit bissig“, WildStar wird in 2015 leichter, bekömmlicher, netter – und größer
[/intense_blockquote]

Update: Content Drop 4 ist mittlerweile online! Auf der offiziellen Website wildstar-online.com stehen jetzt auch die Patchnotes zur Verfügung.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (41)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.