WildStar: Entwickler Carbine plant neues Spiel – Ist es ein MMO?

Carbine Studios, die Entwickler des glücklosen Online-Rollenspiels WildStar, arbeiten allem Anschein nach an einem neuen Spiel. Zumindest geht dies aus Stellenausschreibungen hervor, die das Unternehmen jüngst veröffentlicht hat.

Carbine Studios ist das Entwicklerstudio hinter dem bunten und ambitionierten Online-Rollenspiel WildStar. Dieses Spiel steht leider schon seit Jahren auf der Liste der vom Aussterben bedrohten MMORPGs, aber nach wie vor wird weiter an dem Spiel gearbeitet.

Doch anscheinend ist WildStar nicht mehr das einzige Projekt von Carbine.

WildStar Loginbonus Kampfgeschworen

Carbine – Neue Entwickler für neues Team

Wer auf die Homepage von Carbine geht und sich nach Stellen umsieht, findet derzeit gleich vier davon. Carbine sucht gerade nach den folgenden Experten:

  • Lead Combat Designer
  • Senior Concept Artist
  • Senior Graphics Engineer
  • Senior Tools Engineer

All diese Stellen beziehen sich auf erfahrene Führungspositionen im jeweiligen Gebiet und gerade Konzeptkünstler und Combat-Designer braucht man oft in Frühphasen der Entwicklung. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass diese neuen Mitarbeiter an einem gänzlich neuem Projekt arbeiten werden und nicht nur das nächste Update für WildStar entwickeln sollen.

WildStar Chad Moore Carbine

Außerdem wird in der Stellenbeschreibung stets auf „this new Team“ eingegangen, ein weiterer Hinweis, dass Carbine wohl ein neues Eisen im Feuer hat.

Wird Carbines neues Spiel auch ein MMO?

Nähere Details zum neuen Carbine-Team und dessen Projekt sind jedoch noch nirgends zu finden. Die ausgeschriebenen Stellen könnten freilich zu einem Online-Rollenspiel passen, aber ein Combat Designer ist genauso gut für ein MOBA oder ein Action-RPG denkbar.

WildStar Carbine Logo

Bleibt nur zu hoffen, dass Carbines neues Spiel nicht der finale Nagel im Sarg von WildStar sein wird. Das bunte MMORPG und einstiger Hoffnungsträger war zuletzt aufgrund mieser Umsätze nicht mal mehr als eigener Posten in den Quartalszahlen von Publisher NCSoft vertreten.


Was ist eurer Meinung nach das neue Projekt von Carbine und was würdet ihr euch davon wünschen und erhoffen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Auch interessant: WildStar – Schadet Bannwelle dem Spiel?

Quelle(n): Carbine, MMORPG
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Denis Hock

Könnte vielleicht eine Wildstar Erweiterung werden, wer weiß bin mal gespannt was die geplant haben.

Damian

Ich fand die Welt von WS anfangs richtig cool innovativ und halte auch die Animationen für die besten in einem MMO so far. Zwei Dinge haben mich dann aber doch zu Aufhören gebracht, zum einen fand ich die Kämpfe irgendwann nervig schwer und zum anderen und das finde ich fast noch wichtiger, man hat sich weder mit der Welt noch mit seinen Charakteren irgendwie verbinden können, dazu waren sie einfach zu cartoonig.

In WS fehlt gerade für Spieler, die in eine andere Welt abtauchen wollen, leider jede Immersion.
So bin ich wieder bei ESO gelandet, dass hat zwar deutlich schlechtere Animationen und ein langweiligeres Combat-System, aber dafür eine Welt, in die man einfach gerne abtaucht…
Ich bezweile auch sehr, dass Carbine ein neues MMO entwickelt, vermutlich eher ein Multiplayer-Shooter, die ja gerade sehr trendy sind…

VoidX86

Das ist aber Geschmackssache, einer mag das realistische mehr, der andere das Bunte.
Ich konnte mich Zb.super mit meinem Chua identifizieren.
Ich mag das bunte, und vor allem den Humor, das man sich selber nicht ernst nimmt.
Es gibt soo viele Games die voll auf Realismus setzen. Mich ödet das mitlerweile sehr stark an.
Auch die Fantasie mit den Elfen / Zwerge usw. Ist auch immer dasselbe.

Yitzhak Mandelbaum

„zum einen fand ich die Kämpfe irgendwann nervig schwer“

Da ging es nicht nur Dir so.^^

Wildstar ist eines der besten Beispiele, dass zwar alle immer nach härter, schwerer, pro-iger schreien – aber es am Ende halt nicht packen und nicht gebacken bekommen. Letztendlich landet der Großteil der Spieler eben bei casual games – was eben dem Niveau der meisten entspricht.

Nur weil man in MMOs wie GW2 & Co. mit dutzenden anderen durch Kiddiemechaniken roflt, ist man eben noch lange kein Spieler mit Skill. Das verwechseln (zu) viele in Zeiten, wo sich jeder Hanswurst als Progamer fühlt, nur weil er auf „Installieren“ klicken kann.^^

Sobald’s dann mal wirklich hart wird, wird QQt – und weiter mit anderen Casuals (im alten MMO) geflamet, dass da ja alles doof und nur für Muttis ist und es viielll anspruchvoller sein müsste, damit der eigene Skill nur halbwegs gefordert wird. 😀

Naja, ist in Mobas, FPS oder RTS ja ähnlich. Da ist auch jeder ein Pro bzw. hatte grad Lag oder alle anderen cheaten.^^

Andy Boultgen

Na hoffentlich mit hübschen Rassen mit denen man auch was anfangen kann und vor allem nicht wieder dieses Hyper Hyper Bunte,normale Farben machen es auch.

mmogli

Ich konnte mit jeder Rasse in Wildstar was anfangen ..von Chua bis zu den Steinis !

Bodicore

Ich hoffe es. Aber ich hofe auch das es nicht wieder so was geknalltes wie WS wird.
Ich muss mich wohlfühlen in der MMO-Welt das war bei Wildstar irgendwie nicht so der Fall obwohl ich zb. Borderlands echt stimmig finde.
Ach ja und bitte nicht wieder irgendwas für die „Pros“ es macht keinen Spass wenn ich mir den Arsch wegheilen und auf Daueradrenalin rumhamplen muss, weil der Durchschnittsspieler sich nicht mehr bewegen kann und desswegen das Game nicht packt.

Varoz

kann mir kaum vorstellen das sie wieder ein mmorpg machen, denke eher ein Moba, vielleicht im Wildstar Universum.

Erzkanzler

Ich würd´s mir so wünschen. WS hatte so viel Potenzial.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x