Neues Koop-Spiel mit süßen Katzen auf der gamescom vorgestellt – Ursprünglich war es ein Uniprojekt

Neues Koop-Spiel mit süßen Katzen auf der gamescom vorgestellt – Ursprünglich war es ein Uniprojekt

Wild Woods ist ein niedliches Koop-Spiel mit Katzen, die ihr Fahrzeug durch den Wald bewegen und vor Feinden verteidigen. Wir von MeinMMO durften es auf der gamescom 2022 testen.

Ursprünglich war Wild Woods ein Uniprojekt von ein paar Studenten, heute hat es einen Platz auf der gamescom. Die Entwicklergruppe nennt sich Octofox Games.

Bis zu 4 Spieler können gleichzeitig spielen – entweder im lokalen Koop, oder übers Internet. Alle nehmen einen Controller in die Hand, wählen ihre Lieblingskatze aus und dann kann es losgehen.

Unsere Top 25 aller Koop-Games könnt ihr hier nachlesen.

Was ist das für ein Spiel? Ihr befindet euch im Wald und müsst gemeinsam euren Wagen voranbringen, der von einem Widder namens Rosi gezogen wird. Hackt Holz und werft es in den Ofen des Gefährts, damit Rosi mehr Gas geben kann. Um euch zu heilen, sammelt ihr Blüten, denn Achtung: Es gibt auch Feinde.

Mit einem unspektakulären Schwert prügeln eure Katzen auf Hasen ein, die euch angreifen wollen. Ihr könnt zuschlagen, habt aber ansonsten keine Fähigkeiten. Mit einer weiteren Taste könnt ihr den Angriffen ausweichen. Viel mehr Knöpfe müsst ihr auch nicht drücken.

Die dritte und letzte Taste lässt euch gesammelte Gegenstände werfen. So könnt ihr Gold in euer Gefährt schleudern oder einander Materialien zuwerfen und eine taktische Kette bilden.

Auch Tageszeiten gibt es. So sieht Wild Woods am Tag und in der Nacht aus:

Die simple Gestaltung des Spiels ist Absicht, so die Entwickler. Sie wollen ein einfaches und dennoch unterhaltsames Erlebnis schaffen, das jeder Altersgruppe Freude bereitet. So sollen Kinder gemeinsam mit ihren Eltern spielen können, oder ein paar Freunde einen lustigen Abend verbringen.

Damit sich niemand langweilt, könnt ihr immerhin zwischen 3 Schwierigkeitsstufen wählen. Das Spiel durchzuspielen dauert etwa 1,5 bis 2 Stunden, erklären die Entwickler.

Die Demo auf der gamescom endet mit einem Kampf gegen ein bärenartiges Tier – Der erste Boss in Wild Woods. Rosi parkt währenddessen brav am Rand des Geschehens und lässt die Katzen den Gegner verhauen.

Den Trailer zur Demo seht ihr im Video:

Wann erscheint das Spiel? Auf der Steam-Seite steht aktuell noch „Coming Soon“, die Entwickler verraten uns aber, dass sie einen Release für 2023 planen. Wild Woods erscheint dann erstmal im Early Access für den PC. Später ist auch ein Release für Konsolen denkbar, die Entwickler haben dabei vor allem die Nintendo Switch im Blick.

Was haltet ihr von Wild Woods? Habt ihr euch die Steam-Seite schon angesehen und freut euch darauf, es bald zu testen? Schreibt es uns gerne in die Kommentare hier auf MeinMMO!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx