Warum stehen plötzlich alle auf den Shooter Escape from Tarkov?

Der Hardcore-Shooter Escape from Tarkov (PC) ist Anfang 2020 plötzlich beliebt. Wir stellen euch das Spiel vor und erklären, was sich sich in jüngster Zeit verändert hat.

Was ist Escape from Tarkov? Der Online-Shooter des russischen Entwicklers Battlestate Games richtet sich an Spieler, die gerne eine Hardcore-Spielerfahrung genießen möchten, in der ein hoher Grad an Realismus herrscht. Das bedeutet: Abgeschossene Kugel werden physikalisch korrekt berechnet und selbst ein Streifschuss kann euch töten.

  • In Escape from Tarkov befindet ihr euch in der fiktiven, russischen Stadt Tarkov. Diese ist aufgrund eines Konflikts abgeriegelt.
  • In der Stadt kämpfen die Privatarmee BEAR, die Söldnern von USEC und die Scavs um die Vorherrschaft.
  • Es ist essentiell, in den Zonen der Stadt zu überleben und nach besserer Ausrüstung zu suchen.
  • Momentan gibt es sieben Maps. Ihr werdet auf einer Karte abgesetzt, sucht Loot und versucht zu überleben.
  • Es ist möglich, Waffen mit vielen Mods verbessern.
  • Darüber hinaus könnt ihr euren Charakter anhand eines Skill-Systems verbessern.
  • Ihr habt ein Versteck, das ihr als Lager und Rückzugsort benutzt.
  • PvP steht im Mittelpunkt.
escape-from-tarkov-screenshot_alpha_woods12

In der aktuellen Version bietet Escape from Tarkov eine Spielerfahrung, die entfernt an Battle Royale erinnert, jedoch einige größere Unterschiede aufweist. Nachdem ihr auf einer der Karte angekommen seid, heißt es: überleben.

Es ist aber wichtig, so schnell wie möglich den besten Loot zu suchen und euch zum Extraktionspunkt durchzukämpfen.

Schafft ihr dies, seid ihr gerettet. Werdet ihr vorher eliminiert, verliert ihr eure gesamte Ausrüstung. Ihr müsst also immer taktisch überlegen, welche Waffen und Items ihr mitnehmt. Ihr hofft während der Runde nicht nur darauf, zu überleben, sondern zudem darauf, bessere Gegenstände zu finden.

Hardcore-Reiz

Was ist das Besondere an Escape from Tarkov? Der Online-Shooter setzt auf Hardcore-Elemente. Er ist nichts für Casualsspieler. Man muss lernen, mit jeder Waffe umzugehen, die sich durch Mods noch verändern. Darüber hinaus bringt es nichts, ballernd durch die Gegend zu rennen. Ihr müsst vorsichtig und taktisch vorgehen, denn jeder Treffer kann euer Ende bedeuten.

Escape from Tarkov ist eine spannende und intensive Spielerfahrung, denn es ist möglich, dass ihr alles, was ihr bisher gefunden habt, durch euer virtuelles Ableben verliert. Das macht für viele einen großen Reiz aus.

Escape from Tarkov Screenshot

In welchem Zustand befindet sich das Spiel aktuell? Escape from Tarkov befindet sich in der Closed Beta und bekommt immer wieder Updates. Im Oktober erhielt der Shooter einen umfangreichen Patch, der jede Menge Neuerungen einführte, darunter das heiß erwartete Versteck, neue Waffenteile, technische Verbesserungen und vieles mehr.

Die Entwickler nehmen sich viel Zeit für die Arbeiten am Spiel und wollen nichts überstürzen. Daher lässt die Open Beta noch auf sich warten. Dennoch hat sich das Spiel so stark entwickelt, dass sich ein Blick durchaus lohnt.

Das kommt gut an

Warum ist der Shooter momentan so beliebt? Escape from Tarkov hat sich 2019 stark weiterentwickelt. Auch, wenn sich der Shooter noch in der Closed Beta befindet, hat er inzwischen große Sprünge nach vorn gemacht. Das sieht man vor allem an dem Update, welches Ende Oktober erschienen ist.

Schon vorher hat man gemerkt, wie das Interesse auf Twitch anstieg, seit Oktober jedoch ist das Interesse deutlich gestiegen. Der Shooter hat sich sogar zum Hit auf Twitch entwickelt.

Escape from Tarkov ist jetzt ein Hit auf Twitch – Was steckt dahinter?

Dies liegt neben den Updates aber auch daran, dass immer mehr bekannte Streamer Interesse am Spiel zeigen. Dr. Disrespect etwa spielt Escape from Tarkov und erklärte:

Es ist nicht das schnellste Spiel. Wir springen nicht mit im Wind flatterndem Pferdeschwanz aus Fahrzeugen und werden vom Blitz getroffen, während wir jemanden ak-en. Ich weiß, es ist nicht so heftig und schnell, aber es gibt eine gewisse Intensität und es baut sich gut auf.

DrDisrespect

Escape from Tarkov ist anders als aktuell gängige Shooter wie etwa Call of Duty: Modern Warfare oder Fortnite. Es ist taktischer, härter. Genau das scheint momentan aber etwas zu sein, dass immer mehr Spieler interessant finden. Es ist eine Art frische Brise im Shooter-Sektor und entwickelt sich momentan zudem sehr gut in eine Richtung, die Zuspruch von der Community findet.

Tool macht Escape from Tarkov schöner, doch Entwickler sperren es – Warum?
Quelle(n): DOTEsports, Gamerant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!

14
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
VoodooNimbul
3 Monate zuvor

Hab ich zwar aufm Schirm, aber noch mehr würde mich Hunt Showdown reizen.

Oldboy
3 Monate zuvor

Tarkov ist sehr gut, nur merkt man doch sehr, dass es sich noch in der Entwicklung befindet. Hunt habe ich mir vor drei Wochen gekauft und bin begeistert! Da hat Crytek definitiv ein Brett geliefert.

VoodooNimbul
3 Monate zuvor

Aber es gibt bei Hunt nur eine map, richtig? Könnte das mit der Zeit langweilig werden?

Oldboy
3 Monate zuvor

Es gibt derzeit zwei Karten, die sind aber riesig und voller Details, mit einer Unmenge taktischer Ansätze. Kein Match verläuft wie das andere, da die Bosse Random spawnen. Habe persönlich noch nie soviel Spannung in einem Match erlebt, wie bei Hunt, hinzu kommt ein exzellentes Gunplay, präziser Sound und fantastische Grafik. Von Langeweile ist bei mir bisher keine Spur! Schau dir mal auf Twitch Gameplay von Siegismund an, der ist sehr gut und seine Streams/Videos lehrreich.

VoodooNimbul
3 Monate zuvor

Hab’s gekauft. Bin gespannt…

Oldboy
3 Monate zuvor

Sehr gut, wirst es bestimmt nicht bereuen!

MeisterSchildkröte
3 Monate zuvor

Zocke beide. Kann beide nur empfehlen. Hier ist der progress drum herum natürlich ausführlicher.
Bei hunt ist das sterben noch bitterer. Was den kämpfen noch mehr Spannung gibt.

Shiro
3 Monate zuvor

Die Tarkov Community ist eine der besten die ich je erlebt habe. Leider ist ein wiggeln nicht mehr das was es mal war. Aber egal wo man hingeht, abgesehen von Facebook vielleicht, findet man immer hilfsbereite Leute und auch Mitspieler.

Mizono
3 Monate zuvor

uff.. und ich raff es nicht. Bin mal losgezogen, erschossen worden ohne dass ich den Gegner überhaupt gesehen habe. Das zweite und dritte mal dann auch. Steh bald in den Unterhosen da….

Doktor Pacman
3 Monate zuvor

Einer der Besten Shooter den ich jemals gespielt habe. Und dabei ist e noch lange nicht fertig und jetzt schon so intensiv.

Resthor
3 Monate zuvor

Was ich noch nicht ganz verstanden habe: Was passiert wenn ich überlebe und mit meiner Ausrüstung diese evakuierungszone erreiche? Die Runde wird dann wohl vorbei sein und dann? Gibt es Punkte für einen Skillbaum oder sonst irgendwas? Oder fängt das ganze einfach wieder von vorne an?

vanilla paul
3 Monate zuvor

Alles was du einsammelst kannst du verkaufen oder eintauschen um dann damit deinen Unterschlupf ausbauen zu können. Der Unterschlupf bietet dann gewisse Vorteile auf einige Stats. Neben dem Shooter ist es auch noch eine Art Wirtschaftsimulation.

Doktor Pacman
3 Monate zuvor

Du sammelst natürlich bei jedem Kampf Erfahrung a la Skyrim, sprich alles was du tust macht dich auf Dauer besser und effektiver. Du kannst effizienter mit Energie umgehen, lernst neue schnellere Nachlade Techniken etc. Es gibt auch Quests für Händler die du erledigen kannst und solltest um an bessre Ausrüstung zu kommen, falls es dir mal die Hosen klaut. ^^

TNB
3 Monate zuvor

Weil es ein sehr gutes Spiel ist und langsam die Aufmerksamkeit bekommt, die es verdient! Bin schon seit knapp 2 Jahren dabei und das Spiel entwickelt sich sehr sehr gut.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.