Es wollen viele Fortnite auf PS3 und Xbox 360 spielen – Gibt’s da eine Chance?

Fortnite ist so ein Phänomen, dass es viele auf PlayStation 3 (PS3) und der Xbox 360 kaufen und spielen wollen. In welchen Ländern wünschen sich Spieler das besonders und gibt es eine Chance, dass Epic einen Port auf die PS3 und Xbox 360 plant?

Fortnite ein Phänomen: Mit dem Aufkommen des kostenlosen Modus „Battle Royale“ weltweit ist das Interesse an Fortnite gestiegen. Etwa seit dem November 2017 begann der Hype. Spieler wollten es plötzlich auch auf den „alten“ Konsolen PlayStation 3 und Xbox 360 zocken. Sie wollen Fortnite auf Amazon für PS3 und Xbox 360 kaufen, den Download starten und los spielen. Wahrscheinlich weil sie nur diese Konsolen besitzen. Und sie suchten auf Google nach der Möglichkeit, in Fortnite einzusteigen.

Wir haben Google gefragt: Warum ist Fortnite: Battle Royale ein Hit?

PS3 lange gefragter als ein Switch-Port

Interesse an PS3-Port war höher als an Switch-Port: Das weltweite Google-Interesse an „Fortnite PS3“ war bis zum März 2018 in den meisten Wochen höher als das Interesse an einem Port auf die neue „Nintendo Switch“, der dann ja wirklich erfolgt ist. Als sich tatsächlich ein Port auf die Switch anbahnte, ist das Interesse an “Fortnite Switch” explodiert. Doch gerade in Deutschland haben offenbar noch viele “nur” eine PlayStation 3 – hier war das Interesse an “Fortnite PS3” lange hoch, vor allem in Sachsen, Rheinland-Pfalz und Brandenburg.

Google-Trends gibt das Interesse an Suchbegriffen wieder:

Wo will man Fortnite auf der PS3 spielen? Vor allem in Frankreich, Spanien und südamerikanischen Ländern haben wohl viele noch eine PlayStation 3 im Regal stehen und möchten bei Fortnite mitmachen.

Wo will man Fortnite auf der Xbox 360 spielen? Gerade Mexikaner scheinen Lust auf Fortnite auf der Xbox 360 zu haben. Dazu ist das Interesse in einigen osteuropäischen Ländern hoch: in Tschechien, Rumänien und Ungarn etwa.

fortnite-leviathan-riss

Kann man Fortnite auf PS3 und Xbox 360 spielen oder wird man das mal können?

Ist es möglich, Fortnite auf PS3 oder Xbox 360 zu spielen? Nein, das ist nicht möglich. Auf YouTube findet man zwar einige Videos, die vorgeben, sogar Gameplay von Fortnite auf der PS3 zu zeigen. Doch die erweisen sich alle als „Fake“ oder klare Troll-Versuche.

Plant Epic einen Port von Fortnite auf PS3 und Xbox 360? Nein, darüber ist nichts bekannt. Es scheint auch unwahrscheinlich, dass Epic so einen Port in Betracht zieht. Zwar wäre das sicher eine Möglichkeit, in manchen Märkten noch präsenter zu sein. Allerdings dürfte die Zahl der Leute, die nur über eine Last-Gen-Konsole verfügen, mit jedem Tag geringer werden.

Wo kann man Fortnite überall spielen? Fortnite ist spielbar auf:

  • PC
  • Xbox One
  • PlayStation 4
  • der Nintendo Switch
  • und Mobile-Geräten, die mit iOS laufen
  • Ein Port auf Mobile-Geräte, die das Betriebssystem Android unterstützen, ist geplant und sollte schon bald erfolgen
Wann kommt Fortnite-Mobile endlich auch auf Android raus?
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
44
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
45 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Genisis_S

Darf ich mal ganz höflich nachfragen, wieso meine Antwort auf Yoshis Kommentar nicht genehmigt worden ist?! Das ausformulieren hat echt lange gedauert…

Yoshi

Soviel Ignoranz in den Kommentaren habe ich selten gesehen und gelesen.

In anderen Länder – gar Herkunftsländer bestimmter Konsolen (Playstation, Nintendo) werden auch heute noch über ältere Konsolen gespielt. Vor allem die Playstation 2 und 3 sowie aber auch natürlich viele ältere Nintendo-Konsolen genießen noch immer eine konstante Popularität. In Japan gibt es auch heute noch viele Geschäfte, die N64-Spiele ganz normal vertreiben als wäre es hierzulande ein PS4-Spiel.

Dass sich Entwickler bzw. Publisher dieser Fanbase treu bleiben, zeigen einige Spiele wie etwa FIFA, die noch sehr sehr lange auf der PS2 erschienen ist, selbst als die PS4 erschienen ist. Natürlich gibt es auch einige “Versuche” von Publisher, den Spieler auf eine neuere Konsole umzustimmen – siehe FFXIV und den kostenlosen Account-Übertragung + Gratisversion für die PS4 für PS3-Besitzer. Dennoch werden die Grundversionen mindestens am laufen gebracht.

Deutschland ist nicht Rest der Welt. Während wir hier schon von Playstation 5 und 6 sprechen und über 800 Euro dafür ausgeben würden und Spiele, die einen Null Widerspielwert haben, weil wir natürlich Geld und gewisse andere entbehrliche Dinge haben, spielen auf der anderen Seite der Welt Freunden unter sich noch Mario Kart Double Dash auf der Gamecube oder N64.

Ich will nicht damit sagen, dass die ganzen Entwickler nun Battlefield 5 und Far Cry für die Dreamcast portieren soll bzw. damit anfangen sollen. Aber gerade solche Gesten sind es, die Spieler die von uns kaum wahrgenommen werden und auch kein Geld für eine Luxus-Maschine (ja – in anderen Länder sind aktuelle Spielekonsolen purer Luxus und kaum Denkenswert) a la PS4/Xbox One/Switch leisten können, besonders glücklich machen.

Mein Gott – wenn Epic die Ressourcen dafür aufbringen können ohne dass sich die Hauptversion dadurch eingeschränkt wird, dann sollen sie eine PS3- und Xbox 360-Version zum Download anbieten.

Diese Kommentare wie “Ich hätte Fortnite auch gerne für meine N64 oder Dreamcast” zeigen nur, dass der Kommentator kaum bis gar nicht nachdenkt. Nehmt euch nicht das Recht, diesen Vorschlag abzulehnen – nur weil ihr selbst davon nicht betroffen seid bzw. selbst keinen persönlichen Nutzen davon habt. Wenn Epic die überschüssige Ressource hat, sollen sie gerne in diese Richtung investieren. Eure Entscheidung ist es nicht.

Cheers

Genisis_S

Du hast zwar in den Grundzügen Recht. Nur ist Fifa wohl eher ein schlechtes Beispiel, da es schlicht und ergreifend eines der graphisch anspruchlosesten Spiele auf dem Markt ist und selbst da muss man bei der Last-Gen Abstriche machen… Man muss sich nur die Legacy Edition von Fifa 18 anschauen. Es ist ne aktualisierte Version von Fifa 17 ohne Frostbite. Wirklich Spaß macht das nicht…

Und Ressourcen haben, bedeutet nicht gleich, dass man auch eine Version für Last-Gen herausbringen sollte! Das beste Beispiel hierfür ist wohl Destiny. Erst als die Last-Gen ausgeschlossen wurde, wurde Destiny zu einem guten Spiel! Die eingeschränkte Leistung der alten Konsolen, hatte das Spiel für alle einfach zu stark beschnitten! Und das wird in den meisten anderen Fällen auch so sein!

Aber um mal auf Fortnite zu kommen, worum es hier ja eigentlich primär geht. Das Problem an den alten Konsolen ist in diesem Fall nicht unbedingt die Leistung. Fortnite ist jetzt nicht gerade eine Grafikbombe. Das Problem ist viel mehr, dass diese Konsolen einfach brutal verhackt und vermoddet sind! Und um diese Probleme, nicht auf andere Konsolen “auszubreiten”, muss Crossplay schon einmal direkt rausfliegen. Und damit kommt das nächste Problem. Hat man kein Crossplay, fehlen einfach die Spieler, um die Server gescheit zu füllen. Dann haben die Leute keinen Spaß, hören auf zu spielen und Epic hat Millionen für absolut nichts verbrannt!

Also als Resumée kann man sagen, dass es, egal wie man es sieht, es meiner Meinung nach, keinen Sinn macht Fortnite auf PS3 und XB360 zu porten! Und auch wenn du es mit Sicherheit weiterhin anders sehen wirst, bleibe ich bei meiner Meinung, dass es absoluter Schwachsinn wäre!

AEIOU Predator

Natürlich ist Deutschland nicht der Rest der Welt, sondern Österreich.
Oder fließen in West-Deutschland Milch und Honig in den Bächen und Flüssen?
Also bei uns schon 😉 nein Spaß beiseite, ich verstehe was du meinst und bin fast ganz bei dir. Nur über spaßige Kommentare solltest du dich nicht so aufregen. LG

Pano

Und PSP Vita?

Psycheater

Das es anscheinend immer noch so viele Leute gibt die sich auf den alten Konsolen tummeln :-O

PhysiX

Hätte die Redaktion sich richtig informiert würdet ihr wissen das Epic Games gesagt hat dir wollen Fortnite auf jeder Plattform bringen. Und wenn man selbst ein Port aufm iPhone schafft dann sollte PS3 & Xbox 360 kein Problem sein

Gerd Schuhmann

Die Redaktion hat so viel Fachkenntnis, um zu wissen, dass Epic Games mit “jede Plattform” nicht “jede Plattform, die es jemals gab” meinte, sondern “jede aktuelle Plattform.” 🙂

Nach deiner Logik könnten sich auch Spieler der PlayStation 2 noch Hoffnung machen.

Psycheater

Owned

Joe Banana

also ich hoff ja immer noch auf den atari port!

Frystrike

Schäm dich Redaktion… 😀

Hackepetra

Auch auf dem NES?

Nebukader

Alles klar ich warte auf den Dreamcast Port :3

str1ker2k7

Die aktuelle Generation ist doch schon seit 5 Jahren am Markt und hat auch bereits ein größeres Hardware-Update erhalten. Sind das Generationsverweigerer die auf Ihrem alten Dreck hängen bleiben wollen? Kauft euch ne PS4 oder One und die Sache hat sich…

Plauze

Vielleicht liegts auch einfach am Geld? Nicht jeder mal eben genug übrig für eine aktuelle Konsole.

Genisis_S

Also man wird es ja wohl schaffen, in 5 Jahren 200€ für ne gebrauchte PS4 oder One beiseite zu legen!
Ich sehe es im Prinzip genauso str1ker.
Auf die alte Generation sollte schlicht und ergreifend nirgendwo mehr Rücksicht genommen werden! Es kostet die Entwickler nur unnötig Ressourcen, die bei der Current-Gen dann fehlen! Und das wegen ein paar Hanseln, die an ihren schrottreifen Gerätschaften festhalten müssen?! Also ne, dafür hab ich absolut kein Verständnis!

Frystrike

Oh wow der Herr schwimmt wohl in Geld? Schonmal dran gedacht, dass es auch andere Länder gibt? Frankreich z.B. die haben eine “Jugendarbeitslostenquote” von über 50% glaubst, da ist einer dabei der sich die PS4 leisten kann? Südamerika verdienen die Leute in 6 Monaten soviel wie wir in einem halben. Indien oder allgemein Subcontinent sind sehr arme Länder die sich nicht jede Konsole leisten können. Das sind bei denen Luxusartikel. Natürlich sind bei uns 400 EUR nicht viel und 70 EUR für ein Spiel schütteln wir in DE aus dem Ärmel von mir aus kostet die Ps5 Tausend EUR aber viele andere Länder können sich das nicht leisten. Man muss auch mal ein wenig über den Tellerrand schauen und sehen, wie viel Luxus das Leben in Deutschland bietet. Wie gesgat schaut mal alleine unsere gut entwickelten Nachbarländer an, selbst denen geht es nicht so gut… Also Frag mal wie es in “Entwicklungsländern” aussieht…

Genisis_S

So blöd das jetzt klingt, aber das Lebens ist nuneinmal unfair!
Mal davon absgesehen, dass du absolut null auf meine Argumente eingehst, weswegen ein Port nicht möglich ist! Man hört immer nur die selbe Leier und Argumemtation von euch!
Ich kann auch dieses Argument nicht mehr hören, dass die alle ja so viel weniger verdienen als wir! Natürlich verdienen die weniger, aber deren Währung ist nuneinmal weniger Wert und man braucht auch dementsprechend weniger zum Leben in diesen Ländern! Das ist jetzt nicht speziell aif Konsolen bezogen, sondern allgemein. Ich kann diese Argumentation einfach nicht mehr hören!
Und auch wenn ich mir keine neue Konsole leisten kann, dann kann ich Fortnite immer noch auf dem Handy spielen. Zwar jetzt noch nicht, aber die Android Version wird ja demnächst wohl kommen!
Und wenn du jetzt auch noch meine ganz persönliche Meinung hören willst, denke ich, dass die Leute in diesen armen Ländern bzw. Menschen, die von dieser hohen Jugendarbeitslosigkeit betroffen sind, verdammt nochmal andere Probleme haben sollten, als scheiß Fortnite!!!

Edit: Sorry, das mit dem nicht eingehen, auf meine Argumente nehm ich zurück. Hatte diesen Komemntar mit wem anders verwechselt!

Tebo

Das hast Du aber nicht zu entscheiden, was deren Präferenzen im Leben sind!
Du gehst immer nur davon aus, das irgendwelche Leute von anderen Kontinenten die eh nix zu essen haben, sich auch keine Playstation kaufen müssen.
Damit hast Du sogar recht.

Du musst aber gar nicht so weit weg schauen. Viele Menschen in Deutschland können sich nur schwer eine Konsole leisten und dennoch sparen sie sich das vom Munde ab, um ihren Kindern zu irgendwelchen Feierlichkeiten diese Riesen Freude zu machen.

Und genau die sind es, die in der Schule gemobbt werden, weil sie nicht “in” sind, da sie über Dauerthemen wie Fortnite nicht mitreden können. Original so passiert in der Klasse unseres Patenkindes. Und das mehrfach!

Also: Nase wieder ein bisschen runternehmen und froh sein, das es Dir so gut geht.

Tebo

Und ich hab kein Verständnis für abgehobene Kommentare.

Also MICH störts nicht. Und das obwohl ich einen aktuellen PC sowie ne PS4 Pro habe. Ich habe doch keinen Nachteil dadurch.
Bei der Comicgrafik werden keine großen technischen Voraussetzungen an die Konsole gegeben sein. Und wenn eine Portierung auf mobilen Geräten möglich ist, dann auch auf der PS3.

Für viele in Deutschland ist es finanziell ein kleines Wunder, überhaupt eine Playstation zu haben. Von der immer neuesten Generation ganz zu schweigen.

Also was ist dein Problem? Oder wirst Du gern von oben herab betrachtet, warum Du bspw nur einen Gebrauchtwagen fährst?!

press o,o to evade

sehe ich genau so, nur noch viel schlimmer.

vanillapaul

Ich würd Fortnite auch wahnsinnig gern auf meinem NES spielen…

str1ker2k7

Und ich erst auf meinem C64

vanillapaul

Hoffentlich bringt Epic das dann auf Floppy und nicht Datassette raus. Mehrere tausend davon zurück spulen. ????

Chiefryddmz

Ich hätte lust es auf der gamecube zu zocken XD

Ohne Witz, hab das Teil seit ewigkeiten nicht gesehen.. Und dann letzte Woche auf der ComicCon^^ übertrieben gesagt ist die Konsole n Würfel in Fußballgröße ????

vanillapaul

Ich zock noch regelmäßig auf dem Gamecube. Hab mit drei Freunden sowas wie eine Mario Party Liga am laufen. ^^

Chiefryddmz

Ich freu mich ja so unglaublich auf MP8 ????

vanillapaul

Wir spielen nur 1-5, also nur auf’m N64 und Gamecube. Immer schön 50 Runden. Problem ist nur: Keiner hat mehr einen Röhrenfernseher, das kann schon Augenkrebs verursachen. 😀

Chiefryddmz

Und Mario Party Liga hört sich auch genial an ^^????????????????

SP1ELER01

Habe Grad auf meinem Nokia 3310 bisschen Platz gemacht, muss nur den App Store finden… ????

xDeechen

Ich glaube die wollen das auf der Ps3 weil man da für Online zocken kein Ps+ braucht ¯\_(ツ)_/¯

Zaborg

Anstatt einfach zur PC Version zu greifen ¯\_(ツ)_/¯

RagingSasuke

Aber wenn man kein pc hat Oder keine Lust auf zocken am pc hat ¯\_(ツ)_/¯

Zaborg

Keine Lust am PC zu spielen, Hmpf. Wegen Steuerung? Es gibt auch Controller am PC oder worauf beziehst du dich?

Und wenn man keinen PC hat auf dem Fortnite läuft, dann ist man selber schuld. Die Systemanforderungen für Fortnite sind unverschämt gering. Das kann sogar der Uralt Rechner meiner Oma…

Frystrike

Sehr schön ich z.B. besitze keinen PC zu Hause warum auch? ist nun einfach nicht mehr Zeitgemäß… Und in der Arbeit nutze ich auch keinen PC sondern arbeite mit einem Tablet oder meinem Handy… Also nur zum Zocken so ein Steinzeitgerät kaufen? Wirklich nicht. Aber kein Problem ich hab ne PS4 🙂 Soll kein Trollen sein… PC braucht man heute in den seltensten Fällen zu Hause noch… 😉

Zaborg

Ich weiß ja nicht wie du deine Spiele spielst und was für Ansprüche du hast, aber ich spiele gern Spiele in:

> 4k
> 90fps+ (Je nach Spiel + Auflösung auch mehr)
> Mods
> Präziserer Steuerung
> Mehrere Bildschirme
> Ein, zwei oder gar drei Spiele gleichzeitig (aktuell Rise of the Tomb Raider, Clicker Hereos und Fallout Shelter), dazu dann noch Discord, Teamspeak, Netflix, Browser und Shadowplay.
> Emulatoren, lol: https://i.imgur.com/r28zqAF

Dann gibt es noch die günstigen Shops wo man Spiele für ein Apfel und ein Ei kaufen kann oder die Steam Sales. Dazu dann auch noch keine kosten wie PS+ oder Xbox Gold bei Free 2 Play Titeln à la Warframe. Ein Kostenloses Spiel wo man aber dennoch bezahlen muss auf Konsole, lol. Von Emulatoren fang ich gar nicht erst an…

Zu behaupten ein PC sei 2018 nicht mehr Zeitgemäß ist einfach nur vermessen. Die Vorteile, der Luxus, die Möglichkeiten etc. liegen klar auf der Hand und es ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel wie man eine derart abstruse Meinung vernarb jeglicher Realität haben kann.

Fly

Das n Rechner nicht zeitgemäß ist, ist natürlich Quatsch.^^ Auf deine anderen Punkte geh ich mal ein:
-mir reicht HD, 4k brauch ich nicht, hätt ich eh keinen passenden Monitor dazu
-mehr fps sind immer gut, aber 60 reichen auch (manchmal halt auch nur 30, kann ich aber mit leben)
-Mods sind mir persönlich vollkommen egal
-ich bin mit nem Controller präziser als mit M+T (Übung halt, ich mag Controller auch einfach lieber…^^)
-das mit den mehreren Spielen versteh ich nich, ich spiel auch mehrere Games an der Konsole?
-Netflix geht auch an Konsolen, Sprachchat über Partys, Browser würde gehen ist mir persönlich aber Wayne – ich benutz das Gerät immerhin zum zocken und für nichts anderes^^
-was brauch ich Emulatoren, wenn ich die Geräte im Original da hab?

Im PSN zB gibts auch oft genug Sales, bei den Gebühren für PS+ gebe ich dir Recht, und Warframe ist ein schlechtes Beispiel, ich meine 0,49EUR. Und das, soweit ich weiß, nur weil ein Spiel mit der Altersfreigabe nicht für lau im PSN sein darf.^^

Im Grunde sind (meine persönlichen) wichtigen Faktoren folgende -> Ich will entspannt mit einem Controller zocken (was auch am PC gehen würde, wie du mir sicher gleich sagen willst), ohne weiteren Schnickschnack und mir Sorgen um technische Komponenten machen zu müssen. Und das wichtigste: mit meinen Kumpels zusammen. Idealerweise auch mal was im Couch-Splitscreen. Und dafür ist für mich ne Konsole ideal, auch wenn die objektive Nachteile gegenüber einem Rechner haben.^^

Zaborg

Natürlich hat jeder andere Vorlieben, völlig Natürlich! Jedoch versuch mal auf einer Konsole 4k mit 60+ FPS zu spielen, auf hohen Einstellungen. Das kannst du vergessen…

Mods sind im übrigen was tolles. Wenn du sie nicht brauchst, okay, aber es ist einfach wieder mal eine Option die die Konsolen flat nicht bieten. Sei es Fallout oder Skyrim, um mal die präsentesten Titel diesbezüglich zu nennen, welche wahnsinnig gut mit Mods sind. Alleine was man da Grafisch rausholen kann, halleluja!

Den Rest wie z.B. Discord, Netflix etc. habe ich auf einer Maschine (PC) alles laufen. Das funktioniert auf Konsole nicht das ich auf Monitor 1 gerade ein Spiel spiele und auf dem 2 Monitor Netflix schaue, während ich im Discord mit freunden bin und nebenbei noch hier und da in kleineren Spielen (Fallout Shelter und Clicker Heroes) klicke und hier und da mal einen link von Freunden anklicke (Youtube, Reddit etc. wo ich in den Browser tabbe).

“-was brauch ich Emulatoren, wenn ich die Geräte im Original da hab?”

Platz, Performance, Möglichkeit tasten anders zu belegen, bessere Texturen, schnelle Zugriffsmöglichkeiten. Du kannst ja wohl nicht abstreiten das es von Vorteil ist 10 Konsolen via Mausklick in sekundenschneller zur Hand zu haben als 10 Staubfänger in der Wohnung stehen zu haben die man vielleicht 1 oder 2 mal im Jahr benutzt.

“ich benutz das Gerät immerhin zum zocken und für nichts anderes^^”

Das ist doch aber halt auch der Punkt oder nicht? Man hat auf einer Konsole gar nicht erst die Möglichkeiten welche der PC bezüglich Multitasking bietet. Ich bin selbst kein Freund von Konsole vs. PC, weil es einfach Fakt ist das ein PC mehr kann und deutlich mehr Leistung bietet als jede Konsole. Deshalb ist es auch absoluter Humbug das ein PC nicht mehr Zeitgemäß sei, so wie du anfangs ja selbst geschrieben hast. ^^

Fly

Die Vorteile der Emulatoren seh ich, ich hatte damals zu PC-Zeiten (das ist schon eeeeewig her) auch welche drauf, aber irgendwie fehlte mir da immer das “Original-Feeling”, anders kann ich’s nicht ausdrücken.^^
Für Multitasking wäre ich schon zu dämlich, also gleichzeitig zocken und z.B. Netflix kann ich nich, entweder schau ich dann nur auf die Serie/Film oder krieg davon gar nix mehr mit weil ich zu konzentriert aufs Game bin. ^^
Im großen und ganzen sehen wir das meiste aber ähnlich, die ganzen Vorteile des PCs kann und will ich ja auch gar nicht abstreiten. Ich find dieses Gebashe gegen andere Plattformen auch immer sinnfrei, am Ende kommts ja nur darauf an, ob man selbst mit dem gewähltem auch zufrieden is.^^

Zaborg

Hehe, Spielen und nebenbei eine Serie schauen funktioniert auch nicht mit jedem Spiel. Story intensive Spiele oder wo schnell viel Action ist und man dementsprechend reagieren muss, sind eher suboptimal. Wenn man aber Spiele wie z.B. Black Desert oder Tera spielt, wo man Stundenlang stumpf ein und das selbe farmen kann, dann bietet es sich sehr gut an.

Ich bin in Subnautica leider schon mehr als einmal ertrunken weil ich nebenbei etwas anderes geschaut habe. xD

Tebo

Das seh ich nicht so.

Habe PC und ne PS4. Es gibt einfach Spiele, die kann ich auf ner PS nicht daddeln. Für mich sind das allesamt Shooter. Man fühlt sich, als würde man auf der PS auf Drogen spielen – so langsam und ungenau.
Ein Grund warum es Counter Strike nicht auf Konsolen gibt!
Sachen wie MMORPs spielen sich auf PC auch deutlich angenehmer. Das PS Gamepad hat einfach zu wenig Tasten.
Ausserdem kommen hier Grafik Enthusiasten auf ner Konsole nicht voll auf ihre Kosten.

Dagegen gibts aber auch Spiele wie Gran Tourismo oder Street Fighter. Die sind auf dem PC für mich unspielbar. Klar kann ich mir dort ein Gamepad kaufen. Aber wenn ich ehrlich bin, sitz ich lieber locker aufm Sofa, als so verbogen auf dem Bürostuhl.

Hat alles sein Für und Wieder.

Zaborg

Der letzte Teil deines Beitrages, mit dem Bürostuhl, so etwas lese ich ehrlich gesagt ziemlich oft in diesen Debatten und da frage ich mich doch woran das liegt. Habt du/ihr einen billigen, unbequemen 0815 Stuhl von LIDL? Meine Freunde und ich, wenn wir mal ein Wochenende durch Farmen, hat keiner Beschwerden mangels der Bequemlichkeit…

Aber auch ansonsten gilt, wenn ich weiß das ich jetzt eine Runde Gran Tourismo oder Street Fighter spielen möchte, um bei den Titeln zu bleiben die du genannt hast, und man diese lieber auf der Couch genießen möchte, dann steckt man ein paar Stecker am PC um und gut ist? Das ist ein Aufwand von nicht einmal 5 Minuten. Das ist kein Punkt für die Konsolen… Der PC kann nichts dafür wenn er so eingeräumt wurde das man “unbequem” an diesem Spielen muss.

Tebo

Du hast teilweise recht.
Technisch möglich ist vieles auch das ich meinen PC auf den Fernseher übers Heimnetzwerk abspiele.
Bei uns isses noch etwas schwieriger. Hab mein Büro (mit gescheitem Stuhl 🙂 ) im Keller. Wohnzimmer ist einen Stock drüber. Ist schon einfacher die PS anzuschalten und sich aufs Sofa zu pflanzen.

Auf dem Sofa mit mehr Liegefläche “sitzt” man einfach anders wie im Bürostuhl, egal wie gut der ist. Man hat die Arme eben immer oben auf Tastatur und Maus und mit dem Gamepad für mich gemütlich unten vorm Bauch.

Zaborg

Ich weiß ja nicht wie du deine Spiele spielst und was für Ansprüche du hast, aber ich spiele gern Spiele in 4k, 90fps+ (Je nach Spiel + Auflösung auch mehr), Mods, Präziserer Steuerung, Mehrere Bildschirme, Ein, zwei oder gar drei Spiele gleichzeitig (aktuell Rise of the Tomb Raider, Clicker Hereos und Fallout Shelter), dazu dann noch Discord, Teamspeak, Netflix, Browser und Shadowplay.

Dann gibt es noch die günstigen Shops wo man Spiele für ein Apfel und ein Ei kaufen kann oder die Steam Sales. Dazu dann auch noch keine kosten wie PS+ oder Xbox Gold bei Free 2 Play Titeln à la Warframe. Ein Kostenloses Spiel wo man aber dennoch bezahlen muss auf Konsole, lol. Von Emulatoren fang ich gar nicht erst an…

Zu behaupten ein PC sei 2018 nicht mehr Zeitgemäß ist einfach nur vermessen. Die Vorteile, der Luxus, die Möglichkeiten etc. liegen klar auf der Hand und es ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel wie man eine derart abstruse Meinung vernarb jeglicher Realität haben kann.

Bekir San

Braucht man für fortkrampf auf der ps4 auch nicht

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

45
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x