Erste Videos zeigen, wie großartig das PvP in New World sein kann, „wenn man kein Noob ist“

New World war ursprünglich als MMO mit einem starken Fokus auf PvP gedacht. Inzwischen ist das PvP in der offenen Welt optional und mit den Dungeons und Welt-Events kamen neue PvE-Elemente ins Spiel. Doch inzwischen tauchen viele Clips zu PvP-Kämpfen auf, die Lust auf mehr machen. Wir haben einige für euch zusammengesucht.

Was bietet das PvP in New World? Im Grunde gibt es drei Inhalte, in denen ihr eure Lust auf PvP ausleben könnt:

  • Die Kriege um Festungen im 50v50
  • Der Modus Außenpostenansturm im 40v40
  • PvP in der offenen Welt, das jedoch von allen kämpfenden manuell aktiviert werden muss

Während die Kriege und der Außenpostenansturm in relativ festen und geregelten Bahnen ablaufen, kann beim PvP in der offenen Welt alles passieren.

So gewinnt etwa eine Gruppe von 7 Spielern ein Duell gegen 20 Feinde, während ein Spieler allein 3 Feinde mit höherem Level geschickt kitet. Auch eine Schlacht um Festungen ist dabei.

Spieler gewinnen 7v20, weil sie AoE und Überraschungsmoment haben

Was passiert in dem Video? In dem ersten ausgewählten Clip läuft eine Gruppe aus 7 Spielern von der Fraktion Bündnis zu einem Welt-Event. Sie selbst spielen alle im Bereich von Level 40+.

Bei dem Welt-Event treffen sie auf eine große Ansammlung von Spielern der Fraktion Marodeure, die sich ebenfalls im Bereich rund um Level 40 befinden.

Durch das Überraschungsmoment und die Tatsache, dass sie organisiert AoE-Effekte auf einem Punkt verteilen, schalten sie blitzschnell mehr als 10 Spieler aus. Im Anschluss daran besiegen sie in kleineren Duellen die wegrennenden Feinde.

Am Ende ist nur ein Mitglied ihrer Gruppe bei der Aktion gestorben, wie man in einem zweiten Clip und optisch schöneren Clip sehen kann (via medal.tv).

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Spieler erklärt, wie er Duelle im 1v1 gewinnt

Was passiert in dem Video? Das zweite Video stammt vom YouTuber Kristofer, der drei 1v1-Duelle präsentiert und kommentiert.

Er setzt dabei auf eine Kombination aus Rapier und Eisstulpen und schafft es damit, seine Feinde in teils langen und sehr intensiven Kämpfen zu besiegen. Dabei erklärt er auch seine Combos und wie er genau gegen seine Feinde vorgegangen ist.

Ein sehenswertes Video für alle, die sich näher mit dem PvP befassen wollen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Spieler gewinnt 1v3 gegen Feinde mit höherem Level

Was passiert in dem Clip? Zu sehen ist ein Spieler der Stufe 26, der auf 3 Feinde der Stufen 28, 27 und 26 trifft.

Ihm gelingt es durch geschicktes Kiten und den Einsatz von Beil und Bogen, die Feinde langsam aber sicher mit DoTs (Damage over Time) in die Knie zu zwingen.

Hilfreich dabei sind Fähigkeiten wie das Zurückspringen beim Bogen, um damit Abstand zwischen sich und die Feinde zu bringen, und die Berserkhaltung mit dem Beil, die ihm einige Lebenspunkte rettet. Zu guter Letzt war auch der Einsatz von Buff-Food und Tränken entscheidend.

Eine ähnliche Kombination wie diese haben wir euch in unserem Guide 3 starke Builds fürs PvP vorgestellt. Allerdings kommt dort ein Rapier anstelle des Beils zum Einsatz.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Ein kompletter Krieg um Festungen in New World

Was passiert in dem Video? Der YouTuber Demone Kim hat seinen ersten Kampf um Festungen auf YouTube hochgeladen. In dem Video könnt ihr eine sehr intensive Schlacht verfolgen, während ihr die Kommandos im Voice-Chat verfolgen könnt.

Die Schlacht ist deshalb so gut, weil der Befehlsgeber sehr klare und präzise Ansagen macht.

Dadurch schaffen es die Angreifer nicht mal den Punkt B außerhalb der Festung einzunehmen. Dementsprechend können sie die Tore und die Festung selbst gar nicht attackieren.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wie gefallen euch die gezeigten Inhalte? Habt ihr selbst schon Erfahrung mit dem PvP in New World gemacht? Und wenn ja, wie hat es euch gefallen?

New World verzichtet übrigens komplett auf Reittiere, nicht nur im PvP. Ingame findet man dazu eine bescheuerte Erklärung:

New World nennt den bescheuertsten Grund, warum es keine Mounts im MMO gibt

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
TomRobJonsen

Ich bin sehr Positiv vom PvP überrascht. Easy to learn hard to master.

Auch bei mir waren die ersten Kämpfe sehr Chaotisch aber nach und nach hat das sehr viel Spaß gemacht und man geht keinem Kampf aus dem Weg.

Bodicore

Auf meinem Server gings gestern im Open PvP richtig zur Sache sicher 200 Leute battelten sich um unser Fort und vor Immerfall.

Sehr nice erinnerte mich an die guten alten Zeiten in Tarens Mühle und XR 😉

Viele leveln und farmen halt noch mit PvP aus aber ich denke sobald den 60er langsam die Arbeit ausgeht im Endgame wird das PvP hier heftig werden.

Da könnte die PvP Basis des Spiels sich richtig gut entfalten.

David

“Wie gut das pvp sein kann, wenn man kein noob ist” sagt schonmal viel aus, wie bei jedem so genannten triple aaa mmo machen die dementsprechenden pro gamer und top Spieler vielleicht grad mal 5-10% der gesamten Spielerschaft aus. Sehe ich in keinem Spiel nen großen Mehrwert. Sicher was anderes was Koordinierung und Teamplay angeht und viel zu lernen, man muss da aber auch erstmal hinkommen steckt viel Arbeit drin

EsmaraldV

Die Möglichkeit für PvP ist mMn. in jedem Spiel mittlerweile Pflicht. Ich freu mich drauf, die Videos sind top! Bitte mehr davon.

Asator

Meine erste Pvp Erfahrung war zu 99% Chaos, nach dem 3t-10ten gehts dann langsam aber das Lag anderer Spieler kann dann doch hart nerven.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x