So sieht die neue Erangel-Map aus, auf der ihr Season 4 bei PUBG spielt

In PUBG (PlayerUnknown’s Battlegrounds) startet bald Season 4. Zum Patch 4.1 veröffentlichte PUBG jetzt die Patch Notes und zeigt, wie sich die Map Erangel optisch verändert.

Was bringt Season 4? Mit der neuen Season 4 bekommen die PUBG-Spieler einige Änderungen im Spiel vorgesetzt. Erwartet werden die optischen Veränderungen auf der Erangel Map. Das ist die Karte, die seit Beginn von PUBG im Spiel ist.

Für viele Spieler ist es eine willkommene Änderung, die beliebte Karte endlich in neuem Glanz zu sehen. Es gab aber auch einige Spieler, die durch die Ankündigung des Erangel-Reworks besorgt waren.

In den Patch Notes zu Update 4.1 von PUBG gehen die Entwickler darauf ein, wie sich Erangel verändert und zeigen direkte Vorher- und Nachher-Vergleiche.

Season 4 startet in PUBG am 24. Juli.

Optische Veränderungen bei Erangel mit Patch 4.1 – Vorher und Nachher

Warum gibt es die Änderungen? Durch das Update will PUBG seine Erangel Map optisch so anpassen, dass sie sich aktuell anfühlt. Dabei soll aber die „Erangel-Magie“ nicht verloren gehen.

Die Militär-Basis:

PUBG Militärbasis Season 4

Mylta Power:

PUBG Mylta Tower Season 4

Mine:

PUBG Quarry Season 4

Die Villa:

PUBG Mansion Season 4

Das Gefängnis:

PUBG Prison Season 4

Verschiedene Umgebungsänderungen:

Terrain und verschiedene Strukturen wurden aktualisiert. Außerdem wurden mancherorts weitere Gebäude hinzugefügt.

PUBG Terrain

Um besser die Geschichte von Erangel darzustellen, wurden Objekte wie verlassene Panzer, Netze oder auch Gräben der Karte hinzugefügt.

PUBG Terrain 2

An manchen Stand-Abschnitten findet ihr jetzt Barrieren und Befestigungen. Spieler loben, dass es jetzt endlich mehr Möglichkeiten gäbe, sich am Strand Schutz vor Gegnern zu suchen.

PUBG Terrain 3

Highlights aus Patch Notes von Update 4.1 in PUBG

Auf den Testservern kann man Update 4.1 von PUBG bereits spielen und ausprobieren. Mit einem Video stimmen die Entwickler auf das große Update ein.

Wir zeigen euch hier ein paar Highlights des neuen Updates.

Heilungen und Boosts nun beim Laufen: Ihr könnt euch nun heilen oder mit Boosts versorgen, während ihr euch bewegt. Die Geschwindigkeit wird aufs Gehen limitiert.

Besseres Zielen mit Armbrust: Die Armbrust hat jetzt einen sichtbaren Indikator, der die Flugbahn des Bolzens anzeigen, um damit leichter zu zielen.

Feuerrate und FPS: Vor einigen Monaten fiel auf, dass die Feuerrate einiger Waffen von den FPS des Systems abhängig ist, auf dem gespielt wird. Die Waffen-Feuerrate soll jetzt weniger abhängig von den FPS sein und sogar bei niedrigen FPS konsistent.

Die vollständigen Patch Notes zu Update 4.1 findet ihr auf der Webseite von PUBG.

Wie gefällt euch die neue Optik der Erangel-Map? Seid ihr damit zufrieden?

So absurd will dieses neue MMORPG besonders Frauen ansprechen
Autor(in)
Deine Meinung?
6
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Haas_54
Haas_54
4 Monate zuvor

WOW News über PUBG, hatte es schon fast vergessen =)

Martin
Martin
4 Monate zuvor

Mittlerweile sieht’s ja fast wie eine Beta aus, immerhin. Als ich es angezockt habe, war ich unglaublich enttäuscht. Da war pubg schon 1 Jahr verfügbar, wurde hoch gelobt, aber mmn war es absolut unspielbar, hatte mehr Bugs als Gothic und sah aus als wäre es 10 Jahre alt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.