Valorant erklärt, wie sie OP-Agentin nerfen: In den Boden stampfen und wieder aufbauen

In Valorant ist die Agentin Sage das absolute Nonplusultra. Jedes Top-Team hat sie und sie ist auch nach mehreren Nerfs noch absolut überlegen. Daher muss erneut ein Nerf her. Der soll laut den Entwicklern hart und kreativ ausfallen.

Was hat es mit Sage auf sich? Sage ist eine brave Heilerin aus China. Sie ist die Agentin, die seit Beginn des Spiels quasi in allen Tier-Listen stets das überlegene S-Tier beansprucht. In den vergangenen Matches der Top-Spieler wurde sie von 20 % aller Spieler gespielt. Da es fünf Spieler pro Team gibt, ist da eine Pick-Rate von 100 Prozent für jedes Team. Es gibt also quasi keine Mannschaft, die nicht eine Sage dabei hatte.

Warum ist sie so gut? Der Grund für die Popularität der zierlichen Chinesin ist, dass sie einfach nur gut ist. Jeder ihrer Skills ist einfach extrem nützlich und ein Team ohne Sage hat einen harten Nachteil. Hier sind nochmal ihre Skills:

  • Sage kann heilen. Zwar können Agenten wie Phoenix und Reyna sich situativ selbst heilen, doch Sage kann völlig unkompliziert jeden anderen Agenten wieder herstellen. Und das so oft sie will, der Skill hat einen Cooldown und wird nicht verbraucht. Außerdem kostet er nix!
  • Sage kann Wände aus Eis erzeugen. Die sind extrem hart und halten jedes Gegnerteam erstmal auf. Damit kann Sage für taktisch wertvolle Sekunden eine Flanke komplett sichern und so Zeit für einen eigenen Gegenangriff oder eine massierte Verteidigung bieten
  • Sollte der Gegner mal durchbrechen oder anderweitig auf dem Vormarsch sein, dann kann Sage diesen Ansturm effektiv mit einer Zone der Langsamkeit kontern.
  • Sages Ulti ist ebenfalls ein Hammer. Denn es ist die einzige Möglichkeit, einen toten Mitspieler wiederzubeleben. In einem Spiel, in dem das normalerweise nicht geht, ist dieser Skill ein Game-Changer und hat schon zig knappe Runden gewinnen können.
valorant agent sage
Sage ist einfach viel zu gut!

Harter Nerf muss her, aber mit Fingerspitzengefühl

Das sagen die Entwickler: Da Sage so überlegen ist, wurde sie schon mehrfach generft. Unter anderem wurde die Eiswand angepasst. Doch all das half nichts. Sage ist immer noch top und hat einen festen Platz in der Meta. Das wiederum macht die Vielfalt im Spiel zunichte, da Teams immer die gleichen Agenten wählen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Die Entwickler wollen daher im kommenden Patch 1.4. erneut die Nerf-Schrauben bei Sage drehen. So sagte der Lead Designer Ryan
Scott: „Sage macht eine Menge Arbeit nötig. Sie ist völlig außer Kontrolle. Und wir glauben nicht, dass es an der Heilung liegt.“

Doch gerade bei so populären Helden müsse man aufpassen: „Wir müssen da echt kreativ werden. Es gibt einen Punkt, den wir nicht überschreiten dürfen und wo wir sie im Prinzip „kastrieren“ und sie dann keinen Spaß mehr macht. Und sie ist schon ein Charakter, den man unter Umständen zu flach und uninteressant machen kann.“

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Lieber zu viel als zu wenig: Dennoch hat man bei Riot wohl keine Angst vor zu harten Nerfs. Denn wenn man es übertreibe, so Scott, könne man immer noch mit ein paar Buffs nachhelfen. „Wir werden wohl etwas extrem sein müssen, wie wir sie [mit dem Nerf] treffen. Denn das Problem mit ihr war ja auch um einiges extremer, als wir erst dachten.“

Was genau könnte generft werden? Dazu gab Ryan Scott bisher keine konkreten Infos. Es könnte aber sein, dass Sage durch die Bank generft wird. Unsere Ideen von MeinMMO zu möglichen Sage-Nerfs sind:

  • Ihre Eismauer wurde schon generft und könnte dieses Mal sicher sein
  • Die Langsamkeitszone könnte kürzer wirken und weniger Reichweite haben
  • Die Heilung von Sage wäre ebenfalls in Gefahr, womöglich kann man sie nur noch einmal pro Match einsetzen oder der Cooldown wird an Kills geknüpft
  • Sages Ultimate könnte teurer werden und mehr Ultimate-Punkte kosten. Oder sie fällt ganz weg und wird durch eine völlig andere Fähigkeit ersetzt. Denn Rezzen in einem Spiel ohne Rez ist einfach extrem OP, egal wie teuer man es macht.

Wann kommt der Nerf? Der angekündigte Sage-Nerf dürfte mit Update 1.4. fällig sein. Dieser Patch kommt voraussichtlich am 21. Juli 2020. Da es gut möglich ist, dass die Entwickler Sage hart treffen werden, sollten sich Sage-Mains jetzt schon nach einem Ersatz umschauen. Schaut doch einfach mal in unsere ausführliche Agenten-Liste. Dort findet ihr womöglich einen Champion, der besser zu euch passen könnte.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Noaassmann

Kleiner Fehler wäre noch das Sage kein Eis macht sondern nach der Lore von Riot durch Radianit in der Lage ist Kristalle zu kontrollieren. Dementsprechend Kristallwand sonst super Artikel!

Noaassmann

Ich bin der statistik der sage pick-rate nicht sicher. Denn TSM (aktuell bekannt als das beste Team der Welt) hat gegen T1 und generell in keinem Game auf der Karte Ascent Sage gewählt. Deshalb wäre es interessant zu wissen aus welchem Zeitraum und Turnieren diese Statistik hervor geht. Wenn müsste der Ignition Cup oder alle Top Turniere nicht gezählt werden.

Grüße Assmann

bruhbruhbruhman

Sage ist eine Heldin der Sentinel Klasse. Sentinels haben immer einen Time-cd. Mehr Ult Punkte geht auch nicht. Schwache ults haben 6 und starke 7. Sie hat bereits 7 und es gibt auch nur diese beiden Zahlen

Nico

heal cd mit kills wäre gut, dann muss man sie nicht immer so defensiv zocken

bruhbruhbruhman

Geht nicht. Sie ist ein Sentinel, die haben immer time-cd. Nur duelists haben kill-cd

Nico

Kann man ja ändern…..

Nephalis

War ja eigentlich klar. Sollen sie doch einfach alle Heilfähigkeiten raus nehmen. Dann gibt es zwar auch kaum noch einen Grund Reyna oder Phoenix zu spielen, aber Hauptsache man kann noch von „Helden“ und „Heldenshooter“ reden. Ansonsten bleibt ja fast nur noch ein buntes CS:GO… (Achtung! Überspitzte Darstellung des Sachverhalts.)

bruhbruhbruhman

Dann kann man beide Helden im Prinzip löschen, sie sind darauf angewiesen und aufgebaut. Und im Gegensatz zu sage heult keiner Rum und hält sie für OP.

Noaassmann

Ich glaube es sollte ehr anstatt das Sage rausgenommen wird, eine Option geben die stark gegen Sage ist oder auch auf eine Andere Methode heilen kann. Auch interessant wäre ein Charakter der sage komplett kontert. Zb. Slow Résistance fürs Team oder eine Möglichkeit um an der Wand vorbei zu kommen etc.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x