Valorant bringt neuen Fun-Modus – Ideal für jeden, der erst zu Release einsteigt

Der Taktikshooter Valorant ist nun offiziell erschienen und hat einen neuen Spielmodus im Gepäck. Spike Rush eignet sich dabei perfekt für Neueinsteiger und Spieler, die kürzere Runden bevorzugen.

Was ist das für ein Modus? Im Spike Rush geht alles deutlich schneller zu, als im normalen Spielmodus von Valorant:

  • Alle Spieler kämpfen mit der gleichen, zufälligen Waffe.
  • Ihr erhaltet alle Basis-Fertigkeiten der verschiedenen Agenten kostenlos.
  • Eine Runde hat zum Start eine 25 Sekunden lange „Barriere-Phase“ anstelle der „Kauf-Phase“.
  • Die Runde selbst dauert dann maximal 1 Minute und 20 Sekunden.
  • Ein Team braucht 4 Siege, um ein Match zu gewinnen.
  • Es gibt 3 bis 5 verschiedene Power-Ups wie schnelleres Laufen oder mehr Schaden pro Runde, was diese ebenfalls kürzer macht.

Ein Match im Spike Rush soll zwischen 8 und 15 Minuten andauern. Wer also nicht 30+ Minuten für ein reguläres Match investieren möchte, kann sich im neuen Fun-Modus austoben.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Eine Runde im neuen Spike Rush in Valorant.

Wann erscheint der Modus? Der Modus ist bereits am 2. Juni zum Release von Valorant ins Spiel gekommen.

Wir von MeinMMO haben alles rund um den Release und die Anpassungen an Valorant hier zusammengestellt.

Kurze Runden sind gut, aber der Modus bekommt Kritik

Wie kommt der Modus an? Auf Reddit stößt Spike Rush auf ein gemischtes Echo. Die grundsätzliche Idee von schnelleren Modi kommt gut an. Aber viele hätten sich dabei etwas mehr Abwechslung und weniger Fokus auf die Fertigkeiten gewünscht:

  • So schreibt Taylor1350: „Wir wollten ein Modus mit schnellem und konstantem Gunplay. Stattdessen bekamen wir einen Modus, der noch mehr Spam mit den Fertigkeiten fördert. Sie machen die Runden kürzer, aber haben noch immer 25 Sekunden Kauf-Zeit, was unsinnig ist. Reduziert sie auf 15, damit sich die Tore schneller öffnen können. Hoffentlich kommen Deathmatch oder Team Deathmatch bald.
  • Auch frankkoarg ist nicht überzeugt: „Wow, das ist ehrlich gesagt enttäuschend. Es sieht überhaupt nicht nach Spaß aus, es ist einfach normales Match mit vorgegebenen Waffen und Power-Up-Orbs.“

Der reddit-Nutzer gottago173 hingegen beschreibt in einer Antwort, warum er den Modus gut findet:

  • „[Es fühlt sich wie ein normales Match an] Bis du realisierst, dass ein normales Match 30-40 Minuten dauert. Und wenn man da wirklich zerlegt wird, dann ist es die Hölle. Dieser Modus ist einfach lustig und für Casuals. Etwas, das der Beta schmerzlich fehlte.“
Valorant Spike
Jeder Angreifer hat im neuen Modus einen Spike.

Für wen lohnt sich der Modus? Durch die kurzen Runden und die wenigen Siege, die benötigt werden, spielt sich Spike Rush viel schneller. Das ist besonders dann hilfreich, wenn ihr gerade nicht viel Zeit habt.

Außerdem ist der Modus super für Einsteiger, die erstmal die verschiedenen Waffen und Fertigkeiten ausprobieren und ein Gefühl für das Spiel bekommen möchten. Zwar kann man auch im „Practice Mode“ viel ausprobieren, aber hier findet es in einem realen Szenario mit anderen Spielern statt.

Wer mit dem Release des Shooters frisch einsteigen möchte, findet hier zudem 12 nützliche Tipps zu Valorant.

Quelle(n): Valorant Heaven
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x