Twitch-Streamerin schaut zu, wie sich Katze einen elektrischen Schlag holt

Die Twitch-Streamerin SadLittleSun spielte gerade Overwatch, als ihre Katze sich an der Steckdose zu schaffen machte. Die Katze knabberte an einem Kabel und holte sich einen Schlag. Die Streamerin lachte und jetzt ist das Internet wütend auf sie.

Wer ist das? Sadlittlesun (21) ist eine kleine Streamerin auf Twitch. Sie hat lediglich 181 Follower. Sie spielt vor allem Overwatch. In den Videos kann man im Hintergrund oft ihre schwarz-weiße Katze sehen.

Das sieht man im Clip: Die Twitch-Streamerin ist gerade mit Overwatch beschäftigt: Man sieht ein Halloween-Kostüm im Einloggschirm.

Die Streamerin schimpft mit ihrer Katze, die sich an der Steckdose zu schaffen macht, wo irgendein Leucht-Ding eingestöpselt ist. Die Katze knabbert hingebungsvoll am Kabel.

Mobile-Nutzer können den Clip hier sehen (via livestreamfails.) Auf Twitch ist der Clip mittlerweile gelöscht.

Die Streamerin schnippt in Richtung der Katze und ruft: „Stopp“, wackelt auch am Kabel, aber tut sonst nichts, um die Knabberattacke der Katze zu unterbinden. Zum Stream sagt sie: „Sie kaut am verdammten Kabel.“

Danach checkt die Streamerin ihr Handy. Die Katze verstärkt unterdessen ihre Bemühungen, indem sie kräftig ins Kabel beißt und ihren Kopf in verschiedenen Winkeln ansetzt, um ihre Chancen auf maximalen Knabbergenuss zu erhöhen.

Offenbar kommt es zu einem Kurzschluss, die Katze springt weg und flüchtet. Die Streamerin schaut erst überrascht, muss aber vor Schreck kichern. Sie hält sich die Hand vor den Mund und schaut der Katze nach. Dann bekommt sie einen Lachanfall.

katzenterror-titel-04

Internet enttäuscht von leichtsinnigem Frauchen

So reagiert das Netz: Der Clip landete bei Livestream-Fails auf reddit. Da verstehen einige Leuten bei Katzen überhaupt keinen Spaß.

Jemand fragt: „Mann, wer sitzt denn nur da und schaut der Katze zu, wie sie an Kabeln knuspert?“

Andere sind regelrecht entsetzt, den Clip zu sehen, weil die Streamerin auch noch gelacht hat.

Töchterchen schaltet Twitch-Streamer den PC mitten im CS:GO-Match aus

Von einem guten Frauchen wird erwartet, dass sie das Verhalten der Katze in so einem Fall unterbindet.

Andere Nutzer glauben aber, die Katze hätte ihre Lektion gelernt und mache sowas sicher nie wieder.

Katze-Müde-1140x445

Das steckt dahinter: Zwei Dinge sind im Netz und auf Social Media heilig: Die Tiere und Kinder fremder Leute. Sobald irgendwo ein Bild oder ein Clip auftaucht, in dem Tiere oder Kinder vermeintlich falsch beaufsichtigt oder behandelt werden, ist die Empörung groß.

Leute sagen, wie man die Situation anders hätte lösen müssen und verdammen den gezeigten Umgang.

Das konnte man erst kürzlich auf Twitch beobachten, wo eine Streamerin eine Katze warf. Der Vorfall beschäftigte das Netz für Monate.

Es scheint ein Nebenprodukt der Streaming-Kultur zu sein, dass man Streamer dabei beobachtet, wie sie mit ihren Haustieren oder Kindern umgehen und Urteile darüber fällt. Auch Szenen, wie Streamer ihre Lebensgefährten behandeln, waren schon Grund für Empörung und sogar Strafanzeigen.

Streamerin wirft Katze und tritt Hund auf Twitch, Tausende fordern Bann
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

132
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Heimdall
Heimdall
7 Monate zuvor

Lichter Aus, Shitstorm an

Ich, selbst ebenfalls Katzenbesitzer, finde die Reaktion der Streamerin gut.
Meine Katzen knabbern ebenfalls immer an den Stromkabeln rum
Die „normalen“ Versuche die davon fern zu halten bringen nichts, also warum sollte man mit denen anders umgehen als mit Kindern?
Kinder lernen auch erst das die Herdplatte heiß ist, nachdem sie sich die Flossen verbrannt haben, egal wie oft man sagt lass das, dass ist heiß.

Ronny Krahl
Ronny Krahl
7 Monate zuvor

Na mein Gott wegen diesem Katzenvieh…

Technik Universum
Technik Universum
7 Monate zuvor

Wärst besser du gewesen…

Luneras
Luneras
7 Monate zuvor

An der Stelle bekleckert ihr euch beide nicht mit Ruhm. Unterlasst doch solche negativen Aussagen bitte.

Ronny Krahl
Ronny Krahl
7 Monate zuvor

Nicht das ich was gegen Katzen habe, aber aus jedem Mist wird heutzutage ein Drama im Internet gemacht. Darum geht’s!

Melvorx van Rockville
Melvorx van Rockville
7 Monate zuvor

Ja passiert halt, auch wenn man die Koschka verjagt wird sie da wieder rangehen und sich da halt den Schlag abholen. So scheint nichts passiert zu sein und von Kabeln wird sich das Biest in Zukunft fernhalten.

Stephan
Stephan
7 Monate zuvor

Waren ja nur 110 Volt… is also etwas weniger Tödlich als unser Europäisches Netz wink

Chris Brunner
Chris Brunner
7 Monate zuvor

Ja wohl eher unter 25 Volt aber ok…
110 Volt und die Katze wäre definitiv nicht mehr IO.

Stephan
Stephan
7 Monate zuvor

110 V machen noch lange kein Häufchen Asche aus der Katze. Wenn diese nur kurz der Spannung ausgesetzt war, kann der Stromfluss nicht genug thermische Energie erzeugen um die Katze zu grillen. Wie gesagt, Herzkammerflimmern ist am gefährlichsten. Da aber der Kurzschlussstrom nicht direkt übers Herz ging (sondern größtenteils im Maul) und die Katze isoliert stand, besteht recht gute Chancen, dass diese auch davon verschont blieb.

Chris Brunner
Chris Brunner
7 Monate zuvor

Wir haben hier offensichtlich viele Fachkräfte mit ner abgeschlossenen Ausbildung im Bereich Elektrotechnik. ????
Also wenn ich das nächste Mal ein Kabel anbeiße, dann liegen die 230V nur in meinem Mund an und nicht durch meinen Körper, hab verstanden.

Stephan
Stephan
7 Monate zuvor

Hast recht, der Strom fließt auf jedenfall durch die Katze.

Wrubbel
Wrubbel
7 Monate zuvor

dann fließen die 230V nur in meinem Mund

Junge???? bei dem Satz muss ich nun wirklich mal reingrätschen. Das tut ein wenig weh. Spannung kann nicht fließen. Sie liegt an. Die elektrische Spannung ist eine Potentialdifferenz. Sie treibt dabei einen Strom im geschlossenen Stromkreis an.

Chris Brunner
Chris Brunner
7 Monate zuvor

Ok, in der Eile vollkommen falsch geschrieben, geb ich dir vollkommen recht. Danke für den Hinweis, wird später korrigiert. ????

Ceallach
Ceallach
7 Monate zuvor

die Volt zahl ist auch gar nicht entscheidend… die Ampere zahl ist das was den unterschied macht aber egal xD

Chris Brunner
Chris Brunner
7 Monate zuvor

Richtig. Ich wollte jetzt hier keinen Grundkurs in Elektrotechnik geben, da weiter unten schon bereits einer mit der Tatsache überfordert ist, dass der FI keine Garantie ist, dass man es überlebt, wenn 230 Volt Netzspannung in die Badewanne geraten.
Im normalfall fließen aber bei Spannungen unter 25V, bei solchen Lampen, keine gefährlichen Ströme.

Nora mon
Nora mon
7 Monate zuvor

Wenn die Lichterkette nicht für ne Flugzeuglandebahn gebaut wurde bezweifle ich die 110 Volt.

Stephan
Stephan
7 Monate zuvor

Meinst du die besitzen eine 25 V Steckdose? ^^
Nein… Die Netzspannung wird auf 24 V runter transformiert, und zwar in diesem Gehäuse in dem sich auch der Schalter befindet. Leider hat die Miez vor dem Gehäuße reingebissen wo noch 110V Anliegen.

westscho ich
westscho ich
7 Monate zuvor

Fakt ist: Sie hätte es unterbinden müssen, rein instinktiv schon. Sie sieht nicht grad aus wie ein elektro Profi um zu wissen das da nichts passiert.
Ich würde auch kein kleines Kind dort rumspielen lassen, klar es ist ne Katze, aber sowas lässt man nicht zu.
Vllt hätte sie nicht gedacht das sie dort durchkommt und schlicht einfach damit nicht gerechnet. Sie ist ja nocht recht jung und dumm ^^
Tierqälerei würd ich es jedenfals nicht nennen, sondern schlicht dummheit/leichtsinn.
Sie wird, genau wie die Katze, draus gelernt haben (hoffe ich) smile

Ace Ffm
Ace Ffm
7 Monate zuvor

Die hat aber einen guten Satz gemacht. Kabel knabbert die nicht mehr an.

Dennis Heine
Dennis Heine
7 Monate zuvor

Jetzt kommt mal von eurem Tierquäler-Schwachsinn runter. Die Streamerin hat erstmal nen Schock bekommen, und als sie dann gesehen hat, dass der Katze nichts passiert ist, gelacht. Das kann auch von der Erleichterung kommen. Dafür muss sie keine „böse sadistische Tierquälerin“ sein wie es ein paar überbesorgte rechthaberische Menschen mit offensichtlich wenig Elektrotechnik Skills (und wohl noch weniger in Katzen-Anatomie) hier darzustellen versuchen.

Tim Zierath
Tim Zierath
7 Monate zuvor

DBDDHKP gel Kitty. So lange die Katze nicht funkelt so lange ist alles gut

Thalia W.
Thalia W.
7 Monate zuvor

Geht gar nicht. Kack egal, ob der Katze etwas ernstes hätte passieren können oder nicht, in so einer Situation macht sich jeder normale Mensch Sorgen um sein Tier. Zumal ich bezweifle, dass diese Streamerin Elektronik-Fachkenntnisse besitzt und somit definitiv hätte ausschließen können, dass ihrer Katze nichts passiert ist.

Dennis Heine
Dennis Heine
7 Monate zuvor

…welche du offenkundig auch nicht zu besitzen scheinst. Also lieber erstmal die Klappe halten, dann „Recht haben“.

Thalia W.
Thalia W.
7 Monate zuvor

Schätzchen, ich lasse mir ganz sicher nicht den Mund verbieten, also immer schön ruhig bleiben, nicht? smile Es ist MEINE Meinung, dass man sich in so einer Situation Sorgen um sein Tier machen sollte. ICH würde mir in so einer Situation Sorgen um mein Tier machen. Wenn du da anderer Meinung bist, gut. Dann hoffe ich allerdings ganz heimlich, dass du keine Haustiere hast. Oder Kinder.

Dennis Heine
Dennis Heine
6 Monate zuvor

das hat sich in deinem original posting aber ganz anders angehoert,“schaetzchen“.

Tablekiller
Tablekiller
7 Monate zuvor

Mal an alle die hier denken das wäre so Sack gefährlich und tödlich und bla: das Kabel ist ein Lichterketten Kabel für LEDs. Auch als Weihnachtsbeleuchtung bekannt. Diese laufen unter schwachstrom und niederspanning per USB. Kann man nichtmals mit den Zäunen auf einer Weide vergleichen, haltet mal spaßeshalber die Zunge an euer Lade Kabel.

Also ist was das angeht die Katze niemals in „Lebensgefahr“ gewesen und da würde nie was passieren, oder seht ihr auf ner Weide reihenweise Tiere umkippen die an den Zaun kommen? Das einzige was passiert ist: der Kurzschluss durch den biss hat einen knall erzeugt und die interne Sicherung ausgelöst, weswegen die Kette auch direkt aus ist.

Was ich allerdings in dieser Situation gemacht hätte: ich wäre zu aller erst zur Katze hin gegangen, hätte sie beruhigt und überprüft, ob sie andere Verletzungen durch den schreck und den Sprung erlitten hätte.
Wenn dann alles ok ist, dann hätte ich eventuell gelacht.

Joel
Joel
7 Monate zuvor

Ist noch nicht lange her das jemand mit handy und ladekabel in die Badewanne gestiegen ist und nicht mehr lebendig rausgekommen ist und du schlägst vor das Menschen ihre Zunge dranhalten sollen?

Tablekiller
Tablekiller
7 Monate zuvor

Hast irgendwelche Quellen dafür? Normalerweise ist dieser geringe Strom dazu nicht in der Lage einen Menschen zu töten.

Joel
Joel
7 Monate zuvor

War im Sommer überall in den Nachrichten.

Tablekiller
Tablekiller
7 Monate zuvor

Hab mal selber gegoogelt da ne Quellen Angabe ja so schwer ist.
Die wanne war nicht nach EU Standart installiert und nicht geerdet, daher ist die Sicherung nicht raus geflogen.
Strom im Wasser, das auf deinen ganzen Körper einwirkt oder mal die Zunge dran halten bzw nen Zähnchen ist aber ein himmelweiter unterschied smile

Joel
Joel
7 Monate zuvor

Trotzdem ist es nie eine gute Idee andere aufzufordern mit Strom zu spielen zumal du nicht weißt ob auch bei allen die dumm genug sind solchen Aufforderungen zu folgen deutsche oder EU Normen eingehalten wurden.

Edit: Gibt Leute die sich ihre Hardware direkt aus China kaufen weil die Kopie billiger ist als das original das man hierzulande kauft und zwar evtl auch in china produziert ist aber vermutlich vorher geprüft wurde und ein ce zeichen bekommen hat.

Chris Brunner
Chris Brunner
7 Monate zuvor

Wer sich billigware Kauft, wenn es um den Anschluss an 230 Volt geht, der sollte sich vielleicht noch ne Ladung Qualitätsdummheit dazu kaufen. Passt beides nämlich sehr gut zusammen.

Chris Brunner
Chris Brunner
7 Monate zuvor

Wenn die Badewanne geerdet ist, bekommst du direkt nen Schlag ab, der dich trz in der Badewanne genauso killen kann. Selbst wenn der FI nach 200 MS auslöst. Das Problem ist hier das Ladekabel, solche Unfälle ereignen sich mit defekten Ladekabeln, die dich auch so jederzeit killen können. Normaler Weise dürfen dort nicht mehr als 5V fließen.

Tablekiller
Tablekiller
7 Monate zuvor

Schwachsinn. Mit einer geerdeten Badewanne passiert dir nichts, da der Strom den Weg mit dem geringsten Widerstand geht und der fi sofort auslöst. Einfach mal berichte dazu lesen, denn das wurde bei dem fall in Österreich ebenfalls erwähnt.

Chris Brunner
Chris Brunner
7 Monate zuvor

Ahja… wenn du das sagst. Ein FI löst also ohne verzögerung sofort aus? Bei ihm spielt Zeit keine Rolle? Wow

Tablekiller
Tablekiller
7 Monate zuvor

Ein fi löst so schnell aus wie er auslösen muss um Leben zu schützen, also quasi sofort. Ja.

Chris Brunner
Chris Brunner
7 Monate zuvor

xD Wenn ich im Betrieb einen Stromschlag bekomme und der FI auslöst, muss ich ins Krankenhaus für 3 Tage, selbst wenn mir in dem Moment nichts Fehlt. Der FI ist dazu da um zu vermeiden, dass du dauerhaft unter Strom stehst. Er soll vor Stromschlägen schützen, das ist aber auch keine Garantie. In einer Badewanne, Nackt und im Wasser ist dein Körpereigener Widerstand noch viel geringer als Normal, dort können schon kleiner Spannungen Lebensgefährlich sein. Auch wenn ein FI auslöst, bekommst du einen Schlag der im Worst Case Lebensbedrohlich sein kann. Manchmal tritt der Herzstillstand sogar erst Tage später ein. Halte mir bitte nicht vor, ich sollte mich vorher informieren. smile

Tablekiller
Tablekiller
7 Monate zuvor

Na gut, ok, du hast recht und alle Berichte, alle elektronik Bücher und alle Nachrichten bezüglich des Österreich Vorfalls sind falsch. Keine lust mehr zu diskutieren

Chris Brunner
Chris Brunner
7 Monate zuvor

Ich arbeite im Schaltschrankbau du Genie. Und was du hier an halbgaren Halbwissen verteilst ist mehr als Fahrlässig. Wenn so überzeugt davon bist, Leg dich samt Steckdose mal in ne Geerdete Badewanne. Der FI schützt Leib und Leben in vielen Fällen und ist der Zuverlässigste Schutz gegen Stromschläge. Aber auch der ist nicht Perfekt. Zu behaupten, dass dann nichts passiert wäre, ist einfach nicht korrekt. Klar kann es sein, dass die dann noch Leben würden aber es ist einfach keine 100%ige Garantie.

Schlachtenhorn
Schlachtenhorn
7 Monate zuvor

Ob man das jetzt gut oder schlecht findet ist einerlei, ich wäre wenigstens mal aufgestanden und hätte nach dem Tier gesehen statt sitzen zu bleiben und in die Kamera zu lachen.

Svatlas
Svatlas
7 Monate zuvor

Sehe ich auch so. Früher oder später hätte die Katze den Schlag bekommen.

Mel MacBrody
Mel MacBrody
7 Monate zuvor

Finde ich nicht schlimm, hatte früher Kaninchen, eines wollte immer an die Kabel und irgendwann ließ ich es einfach machen, gab nen Knall und seit dem war ruhe.

Tiere müssen genau so wie Kinder lernen.

alfredo
alfredo
7 Monate zuvor

kommt drauf an welche art von ruhe. wie müssen kinder deiner meinung nach lernen wie gefährlich autos auf der strasse sein können? auch durch try and error?

Mel MacBrody
Mel MacBrody
7 Monate zuvor

Autos im Straßenverkehr mit Haushalt vergleichen…… Ehre.
Mir ruhe meine ich dass das Tier gelernt hat die Kabel nicht mehr anknabbern zu wollen, die anderen haben das gleich mit kapiert und versuchen es erst gar nicht.
Klar hab ich am selben Tag beim Tierarzt angerufen und er versicherte mir dass da nicht viel passieren kann bei der geringen menge an Strom da die Sicherung direkt raus flog.

Miguel Sanchez
Miguel Sanchez
7 Monate zuvor

Irgendwann geht’s nach Amerika…
Mit einem TASER..

Mal sehen wie viele Streamer dann noch lachen!

Wurstjunge
Wurstjunge
7 Monate zuvor

Versteh die Aufregung nicht. Die katze bekommt einen Schlag und geht demnächst nicht mehr an das Kabel. Ende. Es bestand zu keinem Zeitpunkt die Gefahr dass das Tier oder sonst irgendwer Schaden nimmt.
(Angesehen vom Kabel)

Der Vagabund
Der Vagabund
7 Monate zuvor

Dir ist hoffentlich bewusst das die Katze davon unsichtbare Schäden davon tragen kann? Ist nicht anders als beim Mensch. Ein Stromschlag kann Schäden verursachen die man nicht sofort sieht.

Wurstjunge
Wurstjunge
7 Monate zuvor

Ein „Stromschlag“ ja das kann er.
Der Strom Schlag aus diesem Kabel nein. Erst informieren dann meckern. wink

Der Vagabund
Der Vagabund
7 Monate zuvor

Wo meckert ich? Ich nehme weder die streamerin, noch die Katze noch sonst wen in Schutz sonder sage nur das die Katze davon schaden nehmen kann den man nicht sofort sieht. Und bevor das noch weiter geht: schön. Dann hast du eben recht. Jedem das seine.
Gute Nacht

Wurstjunge
Wurstjunge
7 Monate zuvor

Natürlich kann eine Katze von einem Stromschlag Spannung nehmen. Kann sie wie jedes andere Lebewesen auch, aber halt nicht in diesem Fall hier. ????
Hat halt nicht damit zu tun.

Izanami Amaterasu
Izanami Amaterasu
7 Monate zuvor

Wurstjunge ist ein bisschen auf den Kopf gefallen. „Bei dem Kabel passiert nichts.“ Achsooo, da es in der Wand steckt, bedeutet das ja, da kommen nur 5V raus, ist ja nur LED. Das kleine Netzteil sorgt ja dafür, das 5V rein kommen, nicht raus gehen. Und die Katze knabbert wo rum? Oh, vorm Netzteil. Also da, wo deiner Meinung nach n Klingelstrom fliesst…wow msch mal n Kopf zu. Herzkammerflimmern und 24h intensiv sagt dir nichts mit deinem Beruf?

Wurstjunge
Wurstjunge
7 Monate zuvor

Wenn man sein Wissen ohne Hintergrund halbgar auf Google zieht…
xD Witzbold

Izanami Amaterasu
Izanami Amaterasu
7 Monate zuvor

Sagt der Typ der nicht einmal was Fachgerechtes zum Thema sagt. Ich würde dich zu gerne mal mit ner Nadel in dem Kabel rumstochern sehen und gucken ob du dann Glück hast, oder nicht. Vollhorst. Deine Mutter hätte abtreiben sollen.

Wind-und-Sonne-qualmen-nicht
Wind-und-Sonne-qualmen-nicht
7 Monate zuvor

Dann klär das doch mal auf statt zu versuchen alles ins Lächerliche zu ziehen. Die Ausführungen klingen für den Laien ja schlüssig. Die Katze knabbert an dem Kabel vor dem Netzteil, also vor dem Gerät, dass die Spannung mindert. Wieso ist das nicht gefährlich für die Katze?

Ronny Krahl
Ronny Krahl
7 Monate zuvor

Macht euch doch nicht lächerlich. Die Katze lebt noch und ist weggesprungen. Ist das denn jetzt ein Drama? Und wenn nicht so eine Katze ist doch nicht teuer..

Wind-und-Sonne-qualmen-nicht
Wind-und-Sonne-qualmen-nicht
7 Monate zuvor

Was heißt lächerlich, mich interessiert das wirklich. Ich würde mir auch keine Katze anschaffen – die machen zu viel in der Wohnung kaputt, knabbern dauernd Kabel an und so ein Mist wink

Stephan
Stephan
7 Monate zuvor

Durch die Netzfrequenz von 60 Hz (Ami-Netz) kann der Takt des Herzes verändert werden. Dadurch können wichtige Organe nicht richtig durchblutet werden. Dies nennt man Herzkammerflimmern. Dadurch kann es passieren, dass man auch nach paar Stunden umkippt.
Daher bei jeder Berührung mit der Netzspannung den Notarzt rufen.
Dieser stellt fest ob die Herzfrequenz normal ist. Ob dies immer ein 24h Krankenhausaufenthalt bedeutet, bin ich mir allerdings nicht sicher.

Wurstjunge
Wurstjunge
7 Monate zuvor

Spoiler: Du kannst auch nicht sichtbaren Schäden nehmen wenn du mir dem Kopf vor die Wand läufst.
OMG?! Wer hätte das erwartet?

Sarakin
Sarakin
7 Monate zuvor

Mein Angebot steht noch, kommst bei mir vorbei, wir schneiden ein Stromkabel an und du hältst deine Zunge dran.

Wir filmen das ganze und laden es bei YouTube hoch, wird bestimmt lustig.

Wurstjunge
Wurstjunge
7 Monate zuvor

Ach, jungchen mit solchen Spannungen arbeite ich nahezu täglich. Als Mensch merkst du da meist nicht mal was.
Nimm dein Handy Ladekabel in den Mund da passiert auch nichts.
xD

Sarakin
Sarakin
7 Monate zuvor

„Ach, jungchen mit solchen Spannungen arbeite ich nahezu täglich.“

Ok das erklärt zumindest einiges für mich smile

Wurstjunge
Wurstjunge
7 Monate zuvor

Ich fürchte zwar es übersteigt deinen begrenzten Intellekt, aber okay wenn du dir das einredest passt es schon. ????????

Sarakin
Sarakin
7 Monate zuvor

Was machst du denn beruflich, wenn du dich damit so gut auskennst?

Wurstjunge
Wurstjunge
7 Monate zuvor

Wow. Anstatt seinen Fehler einzusehen und sich selbständig mal zu informieren, oder einfach mal still zu sein, direkt versuchen nach ad hominem Argumenten zu suchen.
????

Sarakin
Sarakin
7 Monate zuvor

Welchen Fehler soll ich einsehen? Das ein Tier eine andere Physiologie hat als ein Mensch? Das bei kleineren Lebewesen auch eine kleinere Spannung reicht um einen Herzstillstand auszulösen?

Was stimmt nicht mit dir?

Du redest hier von dies und das hast aber null Ahnung davon inwiefern sich ein Herzmuskel eines Tieres von einem Menschen unterscheidet.

Laberst irgendwas von Intellekt, schreibst „OMG“ und „xD“ und versuchst jetzt irgendwie gebildet rüberzukommen weil du lateinische Begriffe verwendest. Zusätzlich likest du noch deine eigenen Kommentare…wie erbärmlich kann man bitte sein?

Für dich hab ich nur ein Wort, lächerlich

Der Vagabund
Der Vagabund
7 Monate zuvor

Lass ihn. Macht keinen Sinn. er gehört ja auch zu der Sorte die ihren eigenen Komments ein Daumen hoch geben. Und was mir grade auch aufgefallen ist: unter jeder Diskussion bei der er beteiligt ist und wo Kommentare nicht seiner Meinung entsprechen haben einen Daumen runter bekommen. Mach es einfach wie ich und ignoriere solche Internet Rambos.

Wurstjunge
Wurstjunge
7 Monate zuvor

Identitätskrise? Oder was soll das jetzt? Redest du von dir in der dritten Person?
Keine Ahnung, aber ja da stimme ich dir zu wirklich lächerlich bist du hier.

Sarakin
Sarakin
7 Monate zuvor

Ich weiß nicht auf was du hinaus möchtest, ich hab nicht in der dritten Person von mir geschrieben.

Hab mir nur mal kurz dein Profil angeschaut.

19 Kommentare und dabei hast du 78 schlechte Bewertungen erhalten.

Das ist schon ne ordentliche Leistung.

Noch 3 bis 4 Kommentare mehr und du knackst die 100. Keep going, du schaffst das!

Wrubbel
Wrubbel
7 Monate zuvor

Grundsätzlich hast du recht. Aber die Gefährlichkeit bemisst sich dabei nach Spannungsebene und dem daraus resultierenden Kurzschlussstrom. Weiterhin ist ein Durchströmung des Herzens erforderlich damit es kritisch werden kann. Eine Katze ist auch vom biologischen Aufbau kein Mensch und daher gelten auch andere Bereiche, was für sie ungefährlich ist und was nicht.

Der Vagabund
Der Vagabund
7 Monate zuvor

Ich kenn mich halt nicht mit der Anatomie der Katze aus. Das stimmt. Aber dennoch kann ein Stromschlag auch für die latze gefährlich sein was für ja auch bestätigst.

Wrubbel
Wrubbel
7 Monate zuvor

Ja natürlich kann der gefährlich sein. Nur hängt die Bewertung von vielerlei Faktoren ab, welche man schlecht in einem Videoclip ermitteln kann. Vor allem von Laien ????

Miguel Sanchez
Miguel Sanchez
7 Monate zuvor

Klassische Antwort eines Tierquälers.
Dass das Tier scheinbar davon kam war GLÜCK. Das ist gut genug.

Warum lassen wir nicht mehr Tiere und Kinder mit Kabeln spielen!?
Hauptsache die Kamera läuft, dann ist es ok. Die meisten könnten es überleben…

So klingt der sch* den du von dir gibst.

Vallo
Vallo
7 Monate zuvor

Klassische Antwort eines Menschens mit einem Schaden. Sorry, aber anders ist es nicht auszudrücken. Bezichtigt einen ein Tierquäler zu sein wegen so einer Antwort. Such dir Hilfe.

Wurstjunge
Wurstjunge
7 Monate zuvor

Glück? Was hat das mit Glück zu tun? Da konnte nichts passiert.

Jetzt ist halt jeder ein Tierquäler der sich Haustiere hält? Sonst geht’s noch. Meine Güte ruf schnell peta der mann gegenüber besitzt sogar Meerschweinchen.

Mel MacBrody
Mel MacBrody
7 Monate zuvor

DU weißt gar nicht was Tierquälerei ist.

derjoghurtmitderecke
derjoghurtmitderecke
7 Monate zuvor

Ein Tier bedeutet Verantwortung. Dieser kommt sie nicht nach. Ergo ist sie nicht reif genug um ein Tier zu besitzen. Die Empörung ist vollkommen gerechtfertigt. Ein Tier kann sich in unserer Welt nicht zurechtfinden und weiß nicht, was es da gerade tut. Leider ist das geistige Fassungsvermögen dafür bei vielen Leuten schon überstrapaziert.

Sarakin
Sarakin
7 Monate zuvor

Das ist genau das Problem. Viele Leute holen sich Tiere, Katze, Hunde, Fische weil sie es als Objekt sehen.

„Wir holen uns ein Aquarium, das sieht in der Ecke bestimmt gut aus“ Das es mit Arbeit verbunden ist, wird erstmal zweitrangig gesehen.

„Komm wir holen uns einen Hund, die Nachbarn haben auch einen“
Mit dem Hund rausgehen, mag ich nicht…aber wir haben ja einen großen Garten, da kann der sich schon beschäftigen.

Es gibt meiner Meinung nach einfach viel zu viele Leute die sich ein Haustier anschaffen, weil es ihnen gerade langweilig ist.

Justsandyyyy
Justsandyyyy
7 Monate zuvor

Ihr verlasst also euer haus nie mehr sobald ihr ein Tier habt? Wer genau hält sonst das Tier davon an sowas zutun wenn ihr nicht da seid? Kommt mal runter von euerm trip.

Sven Huber
7 Monate zuvor

Eins ist jedenfalls erreicht, die 181 Follower waren mal, das wird vermutlich jetzt deutlich steigen schon allein weil jeder sehen will ob sowas nochmal passiert damit man sich herrlich echauffieren kann

DerWashbr
DerWashbr
7 Monate zuvor

Ihr Lachen kotzt mich an. Wer eine Katze hat, weiß das um so dünner der Kabel umso interessanter ist es für die Katze, wir Menschen wissen das da Strom durchläuft die Katze aber nicht, also hab ich das zu unterbinden. Ganz einfach, das hat nichts mit „Die Katze hat eine Lehre, draus gezogen“ zu tun – denn sie wird es wahrscheinlich wieder machen, das ist ihr natürlicher Instinkt. Ich bin für Bann. Würd mich interessieren ob sie noch gelacht hätte, wenn die Katze einfach tot umgefallen wäre, hätte dann bestimmt noch weiter gespielt.

Wurstjunge
Wurstjunge
7 Monate zuvor

Dumm? Die Katze lernt daraus. Tut es weh wenn ich x mache mache ich x nicht das geht auch bei Katzen. Was sie nicht kapieren ist sie weg zu scheuchen, dann macht sie es nämlich wieder da sie den Zusammenhang nicht verstehen.
Und tot Umfallen? Wie bitte das? xD
Besuch Mal einen Grundkurs für ETechnik.

Der Vagabund
Der Vagabund
7 Monate zuvor

Katzen sind anders gebaut als der Mensch. Von daher haben sie einen anderen natürlichen Widerstand. Was für uns ein Kribbeln sein kann, kann für eine Katze schon ein richtiger Schlag sein.

Wurstjunge
Wurstjunge
7 Monate zuvor

Informier dich bitte und schau die Mal das Video an
Nein. Da kann nichts passieren. Keiner Katze und auch keiner Maus oder sonst was. Vielleicht ein kleiner Käfer, aber der käme auch nicht durchs Kabel.

alfredo
alfredo
7 Monate zuvor

wie lernen kinder in deiner welt denn dass spielen auf der strasse ungesund ist? lassen wir sie mal machen, die werdens schon merken, autos tun ja weh…

Wurstjunge
Wurstjunge
7 Monate zuvor

Geil absolut unpassender Vergleich ohne Sinn. Versuchs nochmal kleiner Troll

Bermuda
Bermuda
7 Monate zuvor

Oh man jeden Tag werden Millionen Tiere „geschockt“ und anschließend hingerichtet. Wenn die dann auf dem Teller landen ist das ok Oo…

Aus meiner Sicht hat das vernunftbegabte Lebewesen hier die Verantwortung zu intervenieren. Als Menschen können wir die Folgen von einen Stromschlag abschätzen und einordnen. Eine Katze kann dies nicht (daher hinkt auch der Vergleich des „lernen durch tuen“).

derjoghurtmitderecke
derjoghurtmitderecke
7 Monate zuvor

Stehst doch wahrscheinlich selbst im Penny und kaufst das Hack für 1,49 Euro. Nimm wenigstens Teelichter mit und gedenke der armen Sau. Im wahrsten Sinne.

Bermuda
Bermuda
7 Monate zuvor

Nein, tatsächlich tue ich das nicht. Und auch Teelichter zünde ich in diesem Zusammenhang keine an Oo
Aber dir täte ein wenig nachdenken vorm Schreiben gut dann wäre sicherlich weniger Stumpfsinn bei rausgekoommen.

Alexander Ostmann
Alexander Ostmann
7 Monate zuvor

Es hätte auch die Bude abfackeln können.

HRObeo
HRObeo
7 Monate zuvor

Das wäre dann aber eine „schöne Bescherung“…

/Edit: Kann man diesen Weihnachtsfilm (Christmas Vacation / Schöne Bescherung) in heutigen Zeiten noch ausstrahlen (also in den USA) oder würden dann die Sh*tstürme am Horizont aufziehen?

Wurstjunge
Wurstjunge
7 Monate zuvor

Nein. Das ist Blödsinn.

Stephan
Stephan
7 Monate zuvor

Das wird der Katze eine Lehre sein.

xollee
xollee
7 Monate zuvor

Es gibt halt eben Menschen die da sofort aufstehen und die Katze verscheuchen, und es gibt Menschen die die Katze noch dazu auffordern weiter zu knabbern in dem sie gezielt an der Lichterkette wackeln. Die Tattoos, das dumme Lachen und die Mütze auf dem hohlen Schädel koplementieren das ganze Bild für mich irgendwie. Schade nur um die Katze, auch wenn ich die Viecher nicht mag.

Wurstjunge
Wurstjunge
7 Monate zuvor

Die einzigen hier mit hohem Schädel sind wohl die ganzen Berufsempörten hier. Das Tier bekommt eine gewischt und lernt dass es da nicht dran rumknabbern sollte. Tun ja alle so als könnte da sonst was passieren. ????????

xollee
xollee
7 Monate zuvor

hast wohl auch immer erst eine gewischt bekommen bevor der Lernprozess in die Gänge kam? Hört man jedenfalls etwas heraus bei deinem Geschwätz.

Wurstjunge
Wurstjunge
7 Monate zuvor

Besuch Mal ein paar Grundkurse ETechnik und Biologie dann denk nochmal drüber nach was du gerade geschrieben hast. Ist ja peinlich.

xollee
xollee
7 Monate zuvor

Das einzige was hier peinlich ist, ist dein schon fast wieder bewundernswerter Kampf nach Aufmerksamkeit…. naja aber leider nur fast.

Wurstjunge
Wurstjunge
7 Monate zuvor

Du sprichst von dir, oder? Ich meine du bist es der die Beachtung sucht und mich hier anschreibt. ^^

xollee
xollee
7 Monate zuvor

Wow, bin raus. Nivea zu groß für mich.

Wurstjunge
Wurstjunge
7 Monate zuvor

????

Psycheater
Psycheater
7 Monate zuvor

Hätte man anders lösen können; aber die Empörung ist natürlich völlig überzogen

Comp4ny
Comp4ny
7 Monate zuvor

Naja sie weiß was passiert wenn sie nicht eingreift. Sie hat es machen lassen… sie hätte der Katze schon sagen sollen sie soll es sein lassen, also richtig hingehen und wegscheuchen. Aber nein sie schaut lieber zu wie die Lichterkette gemütlich durchgebissen wird & die Katze dann einen Schlag bekommt & findest das auch noch lustig.

Klar hat die Katze hoffentlich daraus gelernt, aber die Katze „einfach machen lassen“ … war hier auch falsch.

Lawrence Tetz
Lawrence Tetz
7 Monate zuvor

Weil eine Katze das auch peilt wenn man ihr sagt sie soll nicht weiter kauen. Hätte sie die weg gescheucht wäre sie halt 2 min später wieder angekommen anstatt sofort weiter zu beißen. Hätte sie außerdem die Katze weg gescheut, hätte sie nen Shitstorm deswegen abbekommen. Hört mal auf das Meckern so zu Sport zu machen.

Sir Wellington
Sir Wellington
7 Monate zuvor

Das sind mir ja die besten: „Du hättest besser das oder jenes machen sollen. Ich hätte das so gemacht.“
Wegen solcher Leute und aufgrund meines fehlenden Talents könnte ich nie so etwas wie ein Streamer sein. Naja, solange die Leute im Chat nicht anfangen das Zimmer des Streamers umzustellen.
„Das Aquarium gehört besser in die andere Ecke. Leider muss ich jetzt PETA anrufen.“

Dave Schlieckriede
Dave Schlieckriede
7 Monate zuvor

Ich kann beide Seiten verstehen.
Aber ich sag mal so, man kann nicht immer seine Tiere im Auge behalten, vorallem katzen knabbern an dinge rum.. und kriegen wie hier einen Stromschlag.
oder Springen auf irgendwelche Dinge hoch, wodurch sie evtl abrutschen und ggf. irgendwelche Schweren gegenstände mit runterreißen.

Gibt auch katzen die kratzen an tapeten mehrere Tage obwohl man sie mehrmals „verscheucht“ hat.
ich könnte mir auch gut vorstellen, dass die katze irgendwann trotzdem an dem kabel geknabbert hätte..

ABER

wenn ich sowas sehe, lass ich 1. nicht zu das meine Katze einen stromschlag abbekommt. 2. lass ich nicht zu man meine Sachen zerstört, wofür man/ich geld bezahlt habe.
3. Wenn man streamer ist, sollte man schauen das man sich irgendwie rechtmäßig verhält, sonst landet man schnell als zielscheibe.

Alzucard
7 Monate zuvor

wird wohl nicth das erste mal gewesen sein, dass die katze so etwas getan hat.

Budman
Budman
7 Monate zuvor

die leute sollen mal aufn teppich bleiben, über was sich heutzutage alles echauffiert wird!
zu hause nix zu melden aber im netz einen auf dicke hose machen…so schön die neue welt auch ist, früher, naja lass mers^^

Starthilfer
Starthilfer
7 Monate zuvor

Aus Fehlern lernt man. Gilt nicht nur für Menschen.

derjoghurtmitderecke
derjoghurtmitderecke
7 Monate zuvor

Das gilt vielleicht für deinen Lebensraum, aber nicht für den der Katze. Das würde ihr in ihrem Lebensraum erspart bleiben. Stecken wir dich mal ’ne Woche in die Wildnis. Tot. „Na, aus Fehlern lernt man.“

Sawada Tsunayoshi
7 Monate zuvor

Meine Güte, die katze hat halt nicht gehört und das war bestimmt nicht das erstemal. Jetzt hat sie halt dazu gelernt

Pandrux
Pandrux
7 Monate zuvor

stimmt, wenn man ein kind hat und das kind nicht hören kann nicht in die steckdose zu fassen und dann weiterhin dran fasst und dann einen elektroschlag bekommt und wahrscheinlich daran sterben wird, hey das kind hat dann nächstes mal dazu gelernt, zwar wird man dann mit der polizei probleme bekommen aber hey, das war es dann wert dass das kind dazu gelernt hat.
NUR weil es „Haustiere“ sind heißt es nicht das man dafür nicht zu sorgen hat und eine Pflicht mit dazu kommt

Starthilfer
Starthilfer
7 Monate zuvor

für irgend etwas gibt es einen Fehlerstromschutzschalter (FI). Wenn du das nicht hast und du läst dein Kind an die Steckdose, ja dann hast DU ein Problem.

Pandrux
Pandrux
7 Monate zuvor

Herzlichen Glückwunsch, du hast den Sinn nicht verstanden smile

Alzucard
7 Monate zuvor

Und du vergleichst grad apfel mit Birnen.
Klar Kinder sollten nicht in SDteckdosen fassen, weshalb man, wenn man kleine Kinder hat die Steckdosen mit eienr Kindersicherung versieht. Punkt ist aber, dass das bei Haustieren schwieriger geht. Wie man bei der Katze grad gesehen hat nagt sie an dem Kabel. Ein Kind würde vermutlich nicht an einem Kabel nagen und es würde auch nicht durch das Gummi durchkommen.
Die Katze scheint sicherlich nicht zum ersten mal nicht gehört zu haben nun wird sie definitv eher hören.
Würdest du die Katze da wegtragen würde sie es wieder versuchen.

Budman
Budman
7 Monate zuvor

zur grundausstattung eines kindes gehören nämllich immer…rechte hand nagel, linke hand nagel. ohne mutwillen bekommt nix u niemand nen schlag.

Farson Kuriso
Farson Kuriso
7 Monate zuvor

Das würde nur sinn machen, wenn die katze jedes kabel nach den schlag auch als kabel erkennt, tut sie aber kaum. Wer katzen hat kennt das problem, die meiden nach dem schlag nicht das kabel sondern den bereich wo es den schlag bekommen hat.

Sarakin
Sarakin
7 Monate zuvor

Ich hab, wie bestimmt alle hier einen FI in meinem Haus. Ich mach dir einen Vorschlag, du kommst mal zu mir nach Hause, ich geb dir ein offenes Kabel (musst nicht erst durch kauen) in die Hand und du hältst mal deine Zunge dran.

Dank des FI wird ja nicht viel passieren, deiner Aussage nach.

Wir machen auch dazu ein Video und laden es im Netz hoch, wird sicher lustig.

Wann hast du mal Zeit?

Lamwen
Lamwen
7 Monate zuvor

Und ? Einen Stromschlag wird es in dem Moment trotzdem abkriegen, Vorteil am FI ist die schnelle Reaktionszeit und das damit verhindert wird das man nicht an der Leitung kleben bleibt. Kann trotzdem zum Tod oder Schädigungen führen.

Btw kannst du froh sein das du einen hast, allein schon weil es bei uns in Deutschland die VDE und diverse Gesetze gibt. In vielen Ländern gibt es sowas nicht.
Was ich in Norwegen den USA oder noch übler der Asiatische raum an Unterverteilungen gesehen habe war der horror da war der fehlende Fehlerstromschutzschalter zum teil noch das geringste problem.

Sophie Proudm
Sophie Proudm
7 Monate zuvor

Ähmm nein , bei Tiere ist die maximale Berührungsspannung weit unter eines Menschen. Die RCD sind nur für die Zulässige Berührungsstrom eines Menschen gemacht und nicht für eines Tieres. Die Katzen kann sich von Glück reden ,das sie nicht Tod ist.

Wurstjunge
Wurstjunge
7 Monate zuvor

Alter hast du wenig Ahnung. Knabbert das Vieh an der Hausverkabelung rum oder an einem dämlichen popeligen Kabel?

Lamwen
Lamwen
7 Monate zuvor

Immer dieses Menschen mit Tieren vergleichen blabla, meinen Kind kann ich erklären warum es die Finger von der Steckdose zu lassen hat bzw Sicherungen anbringen. Das zeig mir mal bei einer Katze ob ich da mit Logik oder erklären weit komme ? Wohl weniger, klar die Dame sieht es und hätte in dem Moment reagieren können. War dumm von ihr.

Aber genauso dumm und abartig ist dieses rumgehate „zum Teil weit unter der Gürtellinie“ und moralische gefasel.

Sarakin
Sarakin
7 Monate zuvor

Mich würde wirklich interessieren, wie du einem Kleinkind das gerade so krabbeln kann erklärst, dass es nicht die Finger in die Steckdose stecken soll.

Lamwen
Lamwen
7 Monate zuvor

Garnicht, dafür gibt es die Steckdosen Sicherungen und auf die Idee auf einem Kabel zu kauen ist keins meiner beiden Kinder gekommen, bzw unwahrscheinlich das sie es durch die Isolierung schaffen und ein Kind was gerade anfängt zu Krabbeln lasse ich auch nicht ohne Aufsicht.

Sarakin
Sarakin
7 Monate zuvor

Du würdest also deiner Aufsichtspflicht nachkommen. Aber bei Tieren ziehst du dann eine Grenze was das angeht?

Weil sie keine Lebewesen sind?
Weil es bei Tieren generell egal ist ob sie sterben oder nicht?

Lamwen
Lamwen
7 Monate zuvor

Also du scheinst meinen Text nicht richtig gelesen oder verstanden zu haben.
Falls dem so ist tut es mir leid ich habe definitiv defizite mich in deutscher Schrift auszudrücken.

Allerdings bin ich im ersten Post schon auf das Thema Sicherung eingegangen. Um so einen Kommentar zu vermeiden was krabbelnde oder Kleinkinder angeht zu vermeiden. Wie gesagt tut mir leid das es nicht verständlich war.

Zu deinem jetzigen Kommentar, sag mir bitte wo ich in meinem ursprungspost
Das Verhalten der Dame gut heiße ? Ich schrieb das sie hätte reagieren können und das es dumm von ihr war. Kein Wort der Toleranz ihr gegenüber.
Falls mein Fehlverhalten aus deiner Sicht daher rührt das ich der Frau nicht genügend Hass und geflame entgegen Schleuder, so muss ich dich enttäuschen.
Ich bin ein sehr hassfreier Mensch und versuche die Dinge aus verschiedenen blinkwinkeln zu betrachten. Vll ist die Streamerin ja psychisch krank, oder eingeschränkt in ihrer Auffassung oder einfach nicht in der Lage zu erkennen was für eine Gefahr besteht für das Tier.

Mir ging es in der Kern Aussage um dieses extreme gehate im allgemeinen.

Und zu deiner Aussage ich würde eine Grenze ziehen zwischen der Aufsicht meiner Kinder und der meiner Katze oder Tieren im allgemeinen, ja definitiv !
Erklär mir bitte ob du deine Katze 24/7 im Auge hast. Ich Rede nicht von der Situation im Stream, wie gesagt dummes Verhalten und definitiv eine Situation wo sie hätte einschreiten müssen.

Sarakin
Sarakin
7 Monate zuvor

„meinen Kind kann ich erklären warum es die Finger von der Steckdose zu lassen hat bzw Sicherungen anbringen. Das zeig mir mal bei einer Katze ob ich da mit Logik oder erklären weit komme ? „

Darauf war meine Frage, wie du es einem Kleinkind erklären kannst.

Da kommst du mit Logik genau so weit wie bei einer Katze.

Das scheinst du verstanden zu haben, denn du sagst du würdest natürlich deiner Aufsichtspflicht nachkommen.

„Immer dieses Menschen mit Tieren vergleichen blabla,“

Wie wäre es wenn man ein Lebewesen für das man sorgen muss, mit einem Lebewesen für das man sorgen muss zu vergleichen.

Mir geht es auch nicht darum, dass man jemanden haten muss bis zum Umfallen, mir geht es eher darum, dass man das ganze nicht so differenziert betrachten sollte.

Ob ich meine Katze 24/7 beobachte? Nein, aber ich hab mein Haus dementsprechend gesichert, dass solche Dinge nicht passieren können. Das macht man bei einem Kleinkind, das sollte man aber genauso bei Haustieren tun. Da mache ich persönlich keine Unterschiede.

Epic Ben
Epic Ben
7 Monate zuvor

Habe genau das selbe gedacht und bin Vater von einem 2 jährigem Sohn gut das mich die Meinung von vielen hier nicht interessiert habe meine eigene Meinung doch die behalte ich für mich! Hier haben eh zu viele die Weisheit mit dem Löffel gefressen

Nora mon
Nora mon
7 Monate zuvor

Sie tut ihrer Katze ja nix wenn die Miez nicht hört dann hat die Pech auch wenn ich erstmal nach ihr geschaut hätte.

Farson Kuriso
Farson Kuriso
7 Monate zuvor

hast bestimmt keine Katze wa?! anders kann ich mir den pech spruch nicht erklären, 2 min google benutzen und es gibt ein haufen tipps wie man katzen von kabeln fernhält.

Aber wenn ein alles egal ist ausser dem eigenen interresse ok dann halt pech….

Zindorah
Zindorah
7 Monate zuvor

Es gibt halt auch viele die Katzen nicht wie Kinder-Ersatz halten. Denen ist das halt etwas mehr egal.

Farson Kuriso
Farson Kuriso
7 Monate zuvor

Es geht ja nicht darum katzen als kinderersatz zuverstehen, sondern die einstellung an den tag zulegen wenn die katze so doof ist ihre pfote in den mixxer zuhalten hat sie halt pecht gehabt. überspitzt gesagt^^

Nora mon
Nora mon
7 Monate zuvor

Ich hab 2 Katzen und die hören wenn ich rufe das ist der Unterschied, die haben sich sogar Verbote gemerkt. Es ist erstaunlich was man Katzen alles kommunizieren kann wenn man weis wie.

Pech hat die Katze weil sie nicht hört und weil es ihr Frauchen grad nicht juckt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.