Twitch löscht „PogChamp“, eines der beliebtesten Emotes

PogChamp gehört zu den meist genutzten Emotes auf Twitch. Doch nun wurde es von den Betreibern gelöscht. Grund dafür ist eine Aussage zu den aktuellen Protesten in den USA von der Person, deren Gesicht für das Emote genutzt wurde.

Update 8. Januar: Inzwischen hat Twitch die Rückkehr von “PogChamp” vorgestellt. Das Emote soll alle 24 Stunden wechseln.

Was ist passiert? Wie die Plattform Twitch über Twitter mitteilt, wurde das Emote “PogChamp” in der Nacht zum 7. Januar entfernt. Als Grund gab Twitch an, dass die Person, die das Emotes zeigt, zu weiterer Gewalt in den USA aufgerufen hat:

Wir haben die Entscheidung getroffen, das PogChamp-Emote zu entfernen, aufgrund von Statements, in denen das Gesicht des Emotes zu weiterer Gewalt aufgerufen hat, nachdem, was heute im Kapitol stattgefunden hat.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Allerdings soll es nicht das Ende des Emotes gewesen sein. So wird laut Twitch bereits an einer neuen Version gearbeitet, die bald erscheinen soll:

Wir möchten, dass die Stimmung und die Verwendung von Pog weiterleben – seine Bedeutung ist viel größer als die abgebildete Person oder das Bild selbst – und es hat einen großen Platz in der Twitch-Kultur. Allerdings können wir die Verwendung des Bildes nicht mit gutem Gewissen weiter zulassen.

Wir werden mit der Community zusammenarbeiten, um ein neues Emote für die besten Momente auf Twitch zu entwerfen.

Woher stammt PogChamp? Das Gesicht von PogChamp ist der Streamer Ryan Gutierrez, auch bekannt unter dem Namen gootecks. Sein überraschtes Gesicht stammt aus einem Video, das 2011 veröffentlicht wurde. Twitch nahm dieses Gesicht und machte es 2012 zu einem öffentlichen Emote für alle Nutzer (via Dictonary).

gootecks spricht über zivilen Ungehorsam nach Unruhen

Was hat “das Gesicht” gesagt? Im Rahmen der aktuellen Situation in den USA, in denen einige Demonstranten das Kapitol stürmten, wurde eine Frau erschossen. Mehr zu den Ereignissen erfahrt ihr in diesem Beitrag vom ZDF.

Auf die Situation im Kapitol nahm der Streamer gootecks in einem Tweet Bezug. Darin stellt er die Frage, ob es zivilen Ungehorsam geben wird, weil eine Frau beim Betreten des Kapitols “exekutiert” wurde. Einige sehen darin einen indirekten Aufruf zur Gewalt, darunter auch die Betreiber von Twitch.

In weiteren Tweets wirft der Streamer Twitter zudem Zensur vor, weil er die URL zu einem dazugehörigen Video nicht teilen darf.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Emote war schon vor dem Tweet umstritten: Der Tweet zur Situation rund um das Kapitol war nicht der erste Auslöser für Proteste gegen PogChamp.

Zuvor ist gootecks bereits mit Verschwörungstheorien zum Thema COVID-19 negativ aufgefallen. Daraufhin forderten einige Twitch-Nutzer eine Überarbeitung des Emotes.

Wie beliebt war PogChamp? Die Webseite StreamElements führt eine Statistik rund um Chats auf Twitch. Seit dem 9. Januar 2016 wurde PogChamp laut dieser Statistik 813.916.297 Mal genutzt. Damit schafft es das Emote in die Top 5, hinter Kappa, <3, LUL und TriHard auf Platz 1.

PogChamp ist nicht das erste Emote, das von Twitch gelöscht wurde. Bereits im Mai 2020 gab es eine Welle von Löschungen, bei der es etliche Emotes zum Thema “Simp” traf:

Twitch löscht Emotes zu „Simp“ – Was ist ein Simp überhaupt?

Quelle(n): PCGamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gnombtw

Twitch ist echt traurig

mordran

Gibt ja fast keinen Tag mehr an dem Twitch sich nicht lächerlich macht

Hamurator

Dann sollte man vielleicht alle Emotes, die echte Mimiken zeigen, überarbeiten. Jedes Gesicht bietet ja quasi Konfliktpotenzial.

ImInHornyJail

Heutzutage bietet ALLES Konfliktpotenzial.

Thyril

Snowflake-Plattform

lIIIllIIlllIIlII

Wer ist die größere Snowflake?
Die Snowflake die sich über ein Thema entrüstet oder die Snowflake die sich darüber entrüstet, dass sich die Snowflake entrüstet.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von lIIIllIIlllIIlII
Jada

[Gelöscht]

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Irina Moritz
Mike

Also Quasi wie auch Facebook,Twitch usw. !!! Geb ich dir zu 100prozent recht .

Irina Moritz

Dein Kommentar wurde gelöscht, weil er nichts mit dem Thema des Artikels zu tun hat.

Das ist kein Artikel darüber, ob Twitter links oder rechts ist, sondern darüber, dass Twitch aufgrund von Aussagen eines Streamers sein Emote gelöscht hat. Bleibe bitte beim Thema.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x