Twitch bannte 2020 einen der bekanntesten deutschen Streamer – Jetzt ist Flying Uwe plötzlich zurück

Twitch bannte 2020 einen der bekanntesten deutschen Streamer – Jetzt ist Flying Uwe plötzlich zurück

Im Mai 2020 wurde einer der größten deutschen Streamer auf Twitch von der Plattform permanent gebannt. Es geht um Uwe „Flying Uwe“ Schüder (34), der vor knapp 2 Jahren gegen die Richtlinien verstoßen hatte und somit für immer von der Plattform verwiesen wurde – eigentlich. Denn jetzt wurde er, am 26. Januar, urplötzlich wieder entbannt.

Warum wurde der Streamer gebannt?

  • Flying Uwe wurde in einem Livestream des Öfteren von einer anonymen Nummer angerufen. Durch diese Anrufe brach der Livestream immer wieder ab.
  • Der Streamer wurde so wütend darüber, dass er den Anrufer wild beschimpfte und bedrohte. Die Anrufe hörten danach auf.
  • Mit den Drohungen und Beschimpfungen verstieß Uwe Schüder allerdings gegen die Twitch-Richtlinien und wurde so permanent von der Plattform verwiesen.
  • Flying Uwe habe danach Einspruch eingelegt, jedoch wies Twitch den Einspruch ab. Sein Twitch-Kollege MontanaBlack bezeichnete den Bann als „Mindfuck“ für Schüder und hoffte darauf, dass sein Kollege zu Twitch zurückkehren könne.

Die Entbannung von Flying Uwe aus dem Nichts

Nach knapp 2 Jahren teilte die Seite StreamerBans auf Twitter plötzlich folgende Nachricht: „Twitch-Partner „flyinguwe87“ wurde nach 1 Jahr, 8 Monaten und einer Woche entbannt.“ Twitch selbst hat sich zu dem spontanen Entschluss bisher nicht geäußert.

Obwohl Flying Uwe eigentlich permanent gebannt wurde, darf er ab jetzt wieder auf der Plattform streamen. Auch er selbst kann es kaum fassen und vergaß in der Aufregung sogar seinen Twitch-Namen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Unter den Tweets hagelt es Glückwünsche und überwiegend freudige Reaktionen auf die Entbannung des damaligen großen deutschen Streamers. Er konnte immerhin durchschnittlich zwischen 1.300 und 2.100 Zuschauer auf Twitch begeistern und besitzt auf YouTube über 1 Million Abonnenten.

So sind die Reaktionen unter den Tweets:

  • crowie ist aus dem Häuschen: „Unglaublich, ich gönne es dir so hart! Willkommen zurück, Großer!“
  • Auch Jeff feiert: „Endlich! Wurde auch Zeit. Freut mich für dich.“
  • mondzahn hofft auf baldige Streams: „Omg, bald ‚Mario Kart‘-Streams?“

Apropos „Mario Kart“-Streams: Auch sein Kollege MontanaBlack freut sich öffentlich auf Twitter über die Entbannung. Er heißt ihn darin willkommen zurück. Zusammen haben die beiden in der Vergangenheit öfter Mario Kart gestreamt.

Eventuell können sich die Zuschauer da auf ein Comeback freuen. Flying Uwe hat auf jeden Fall noch nicht gesagt, wie er jetzt fortfahren möchte und ob er überhaupt wieder mit den Streams auf Twitch anfängt. Das bleibt also abzuwarten.

Twitch-Streamer total verzweifelt – Bannt und löscht aus Versehen alle seine Fans

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
David

Wusste bis dato nicht, dass „permanent“ neuerdings Auslegungssache ist 😆 ganz großes Kino Twitch, ganz großes Kino…..lächerlich….ein weiterer Grund diesem Portal nichtsmehr in den Rachen zu werfen

Tom

Unsympathischer Prolet.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Tom
Ooupz

Unsympathischer Kerl

Stefan

Krass was momentan euer Anspruch an guten und interessanten News ist.

gehtdichnixan

😂

Dexter Ward

„Momentan“, benutzt man das nicht eher bei kleineren Zeiträumen? 😀

Irina Moritz

Schon erstaunlich, wofür sich andere Leute interessieren können 🤔

AdellValliere

Was soll man sonst tun? Man muss auch über „belangloses“ berichten. Sieh es so: Wenn über solche Dinge berichtet werden muss, dann läuft alles andere derzeit etwas ruhiger ab.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x