Ich sollte den Tony-Hawk-Multiplayer nur testen, konnte aber nicht mehr aufhören

Am Freitag, dem 4. September, ist die Neufassung von Tony Hawk’s Pro Skater 1 + 2 erschienen. MeinMMO-Autor Max Handwerk hat sich den Multiplayer-Modus angeschaut – und wollte gar nicht mehr runter vom virtuellen Skateboard.

Ein gelungenes Remake: Nehmen wir gleich das Wichtigste vorweg: Ja, wer sich in den alten (sprich: guten) Tony-Hawk-Spielen wohlgefühlt hat, wird sich auch in den Pro-Skater-Remakes heimisch fühlen. Schon die Demo hatte diesen Eindruck, entgegen der von den vergangenen Jahren geprägten Skepsis erweckt – und das finale Spiel bestätigt ihn.

Die Atmosphäre stimmt, das Level-Design ist durch die Bank schick und die Steuerung lässt Combos ausführen, als wäre man um Jahre in der Zeit zurückgereist. Zu diesem Fazit kamen auch die Tester von der GamePro.

Doch nicht nur die Grafik von Pro Skater 1 und 2 ist jetzt im Jahr 2020 angekommen: Wie es sich heutzutage für einen wettbewerbsorientierten Sport-Titel gehört, gibt es auch einen Online-Multiplayer. Und den habe ich mir genauer angeschaut.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was hat der Multiplayer-Modus bei Tony Hawk drauf?

Eine fast entspannte Online-Atmosphäre: Für mich persönlich ist die Online-Komponente in einem Tony-Hawk-Spiel eine neue Erfahrung. Denn meine PlayStation 2, auf der ich früher die Skateboard-Spiele zockte, hatte ich in jungen Jahren noch nicht ans Netz angeschlossen. Deswegen war der Druck erstmal hoch – schließlich will man online ja nicht komplett untergehen, wenn man jahrelang Erfahrung im Einzelspieler gesammelt hat.

Das Schöne ist aber: Sobald man Pro Skater 1 + 2 anwirft, hat sich jeglicher Stress sowieso direkt erledigt. Dafür sorgen die Musik, aber auch die nostalgischen Sounds – wie das Scratchen vom Board oder der laute Effekt beim Ausführen von Spezialtricks. Dazu kommt, dass der eigene Skater gerne mal ein bisschen jubelt, wenn ein Trick gelungen ist. Das ganze sorgt für eine gut gelaunte Stimmung.

Tony hawk Multiplayer
Die neu aufgelegte Map „Roswell“ bietet auch im Multiplayer viel Platz zum Tricksen

So läuft Tony Hawk online: Bei all der guten Stimmung gilt natürlich: Gewinnen will man trotzdem. Die Gelegenheit dazu kriegt man in verschiedenen Match-Arten, die einfach nacheinander ablaufen. Keine davon dauert besonders lange, in der Regel liegt das Zeitlimit bei 2 Minuten oder weniger.

Je nach Modus gibt es verschiedene Ziele:

  • Im Trick-Turnier gewinnt, wer am meisten Punkte sammelt.
  • In Graffiti muss man mehr Objekte mit Tricks taggen, als die Gegner.
  • Kombo-Mambo: Hier gewinnt der Spieler, der im Zeitlimit die höchste Combo erreicht.
  • Kombo-Challenge: Wer zuerst den vorgegebenen Kombo-Score erreicht (beispielsweise 150.000 Punkte) gewinnt.
  • Score-Challenge: Wer zuerst die genannte Gesamtpunktzahl erreicht, gewinnt.

In den Tests nahmen bis zu acht Spieler gleichzeitig teil. Die fahren dann gleichzeitig mit einem selbst auf der Map hin und her und versuchen, Punkte einzufahren. Man kann sich dabei aber nicht gegenseitig in die Quere kommen, denn es gibt keine Kollisionen. Gegner vom Bord zu schubsen, während die gerade die Kombo ihres Lebens abreißen, klappt also nicht.

Bemerken werdet ihr eure Mitspieler aber trotzdem: Oben links wird stets der aktuelle Spielstand angezeigt. Und sobald da plötzlich drei Namen vor einem selbst stehen, kommt man doch ein wenig ins Schwitzen. Dann versucht man doch noch eine epische Trick-Combo anzusetzen – denn für euch stoppt das Zeitlimit erst, wenn eure letzte Combo gelaufen ist.

Das heißt, selbst wenn die Zeit durch ist und ihr den Controller schon zur Seite gelegt habt, kann euch noch ein Gegner die Butter vom Brot nehmen. Dann ärgert man sich besonders – aber nur kurz. Denn quasi mit Ende einer Runde fängt fast schon das nächste Spiel an.

Versockte Kombos sorgen für Frust – aber nur ganz kurz

So saugte der Online-Modus mich ein: Eigentlich wollte ich den Multiplayer nur antesten – doch hat man einmal angefangen, ist es ganz schön schwierig, wieder aufzuhören. Dadurch, dass die Matches so kurz und vor allem kurzweilig sind, hat Tony Hawk’s Pro Skater bei mir das klassische „Ach, eins geht noch“-Syndrom aktiviert.

  • Wenn ich verloren haben, dachte ich mir: „Ach komm, noch ein 2-Minuten-Match und mit einem Sieg aufhören“.
  • Und wenn ich gewonnen habe, war es ein: „Huch, das lief aber gut. Dann mach ich noch ein kurzes Match.“

Das liegt auch daran, dass man das Ergebnis nahezu komplett selbst in der Hand hat. Wenn man nicht genug Punkte gesammelt hat, lag das nicht daran, dass der Gegner einen fies ausgetrickst hat, sondern schlicht daran, dass er die besseren Combos hatte. Das kann man dann natürlich nicht so stehen lassen. Und wenn man dann endgültig „Jetzt ist Schluss“ sagt, dann wechselt plötzlich die Map – und die kann man sich ja auch nochmal kurz anschauen!

Tony Hawk Multiplayer Test
Gerade ist eine Runde vorbei, da ruft schon die Nächste

Dazu kommt, dass die gute Stimmung und das Gameplay im Spiel einfach Spaß machen. Man hat nicht das Gefühl, auf Teufel komm raus den Gegner besiegen zu müssen, um eine gute Zeit zu haben. Ob das in den kommenden Wochen so bleibt, ist offen. Schließlich ist Tony Hawk ja gerade erst frisch erschienen und es sind die vielen neuen Eindrücke, die erstmal Spaß machen.

Aber: Wer einen spaßigen Multiplayer für zwischendurch sucht, ist hier genau richtig. Vorausgesetzt, man schafft es, am Ende wieder aufzuhören und nicht einen ganzen Abend im „Ein-Spiel-geht-noch-Teufelskreis“ zu stecken.

Tony Hawk Multiplayer Test Splitscreen
Der Splitscreen macht Spaß, hat aber mit schwacher Bildrate zu kämpfen.

Was ist mit dem lokalen Multiplayer? Auch auf der Couch kann man Tony Hawk gemeinsam spielen, ohne Online-Komponente. Hier gibt es dann auch noch Modi wie „freies Skaten“ oder „Fangen“. Ansonsten unterscheiden sich die Modi nur in der Spieleranzahl vom Online-Feature.

Dementsprechend macht das Remake auch im Splitscreen jede Menge Spaß – mit einem Wermutstropfen: Die Bildrate bricht im Splitscreen merklich ein. Das ist kein kompletter Beinbruch, aber man merkt den Unterschied zum Einzelspieler schon.

Dennoch gilt: Wer ein spaßiges Spiel zu zweit sucht, ist beim Tony-Hawk-Remake richtig. Und wer für Skateboarden nichts übrig hat, wird sicher in unserer Liste der besten Couch-Koop-Spiele fündig.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Waldi

Im multiplayer ist generell noch viel zu tun. Es kann nicht sein das man nonstop gewinnt weil nur neulinge in der lobby landen. Die platin ist zum Glück morgen oder übermorgen durch dank dem bescheuerten level 100 grind und dann ist erstmal etwas pause angesagt in der Hoffnung der multieplayer wird spielbarer. Ohne gescheite gegner auf gleichem level wirds für alle irgendwann öde

Kai

Der Multiplayer ist wirklich nicht sonderlich berauschend!
Das Matchmaking ist miserabel und die Spielmodi sind auch teilweise sehr schlecht ausbalanciert!
Bei Score-Challenge und Kombo-Challenge sind die Vorgaben viel zu niedrig, die Runden dauern selten mehr als Zehn Sekunden! 😀
Und meiner Meinung nach sollten die beiden Modi mit 2min Timer laufen und nicht sofort zu Ende sein, wenn der Erste die Vorgabe erreicht.
Ständig Endet die Runde während man noch in der Kombo ist und man steht mit 0 Punkten da, das ist so beknackt!

MO-MO

der Online-Modus wäre cool wenn es da nicht die Cheater gäbe ..

Kai

Auf PC?
Auf PS4 habe ich noch keine Cheater gefunden.

Chiefryddmz

Und wenn man dann endgültig „Jetzt ist Schluss“ sagt, dann wechselt plötzlich die Map – und die kann man sich ja auch nochmal kurz anschauen!

🤣🤣🤣✌️👍👌🤙
Genial, kenn ich zu gut 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x