The Elder Scrolls Online: Mahlstrom-Arena bringt Einzelspieler ans Limit – So geht‘s

Bei The Elder Scrolls Online kommt schon bald die Mahlstrom-Arena ins Spiel. Sie soll Einzelspielern richtig was zu knabbern gehen. Seid Ihr bereit für die Arena?

Die Mahlstrom-Arena ähnelt der Kampfgilde in World of Warcraft. Es ist eine Einzelspieler-Herausforderung, die mit der Zeit immer kniffliger wird.

Die Mahlstrom-Arena kommt mit dem Orsinium DLC für PC-Spieler schon am Montagabend, für TESO-Spieler auf Playstation 4 und Xbox One in zwei Wochen zu The Elder Scrolls Online. Im Moment geht man davon aus, dass der Patch für PC-Spieler am Montag ab 16:00 Uhr herunterzuladen ist. Man rechnet mit einem ziemlichen Brocken.

Die Mahlstrom-Arena ist wohl als Singleplayer-Ersatz für die Prüfungen gedacht, das bisherige PvE-Endspiel. Da soll es die nächste Prüfung erst Anfang 2016 geben.

9 verschiedene Arenen – es kommt nicht nur auf rohe Kraft an

Neun verschiedenen Arenen gilt es durchzustehen, die dem Helden wiederum verschiedene Wellen, mehrere Runden entgegenschicken. Am Ende winken Belohnungen.

Mahlstrom-Arena-TESO

Dabei kommt es in der Mahlstromarena nicht allein auf reine Kraft an, sondern es zählen Geschicklichkeit, Mobilität und Cleverness. So gibt es verschiedene Power-Up-Symbole, die als Buffs fungieren, und Spielern einen Vorteil gewähren.

Zu den 4 Siegeln gehören laut Zenimax:

• Siegel der Verteidigung: Reduziert den erhaltenen Schaden aller Angriffe und reflektiert physische und zauberbasierende Fernkampfangriffe.

• Siegel der Eile: Erhöht eure Regeneration und gewährt euch die Verbesserung „größere Schnelligkeit“.

• Siegel der Heilung: Ihr erhaltet eine mächtige Heilung über Zeit.

• Siegel der Macht: Erhöht eure Waffenkraft.

TESo-ORc-Mahlstrom

Die Arena wird es in einer normalen Version und in einer für Veteranen geben. Während man aus der „normalen Version“ jederzeit aussteigen und seinen Fortschritt behalten wird, muss man bei der Veteranen-Version dann wieder von vorne beginnen.

Arena soll Spaß machen … und sich lohnen

Den Spaß an der Arena will The Elder Scrolls Online mit mehreren Ranglisten für VR-16-Spieler versüßen – jede Klasse bekommt eine eigene. Hier sollen Geschwindigkeit belohnt werden und es gibt auch Punkte, wenn Spieler auf die Siegel, die besonderen Buffs, verzichten. Besonders starke Belohnungen will man ebenfalls an die 100 Top-Spieler verschicken.

Einige der goldenen „Meister-Waffen“ für die Top-Spieler könnt Ihr hier schon sehen, die haben Dataminer auf reddit herausgefischt. Ob das wirklich alles so live geht, ist nicht garantiert:

Maelstrom-Waffen

So sieht die Mahlstrom-Arena in TESO aus – Tipps und Tricks im Video

Wer sich einen Run durch die Arenen auf normal anschauen und schon den ein oder anderen Trick abschauen will, für den haben wir hier einen Video-Durchlauf. Der Youtuber Delitas Gaming empfiehlt übrigens, die Arena so anzugehen wie PvP. Mit AE-Schaden und vielen Möglichkeit, selbst am Leben zu bleiben und das möglichst lange:


Mehr zu Orsinium, dem letzten DLC in 2015 bei The Elder Scrolls Online, haben wir in diesen Artikeln für Euch:

Autor(in)
Quelle(n): Zenimaxreddit Meisterwaffen
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.