The Elder Scrolls Online: Orsinium mit Stufe 10, Instanzen mit Feinden – TESO macht’s möglich

Bei The Elder Scrolls Online arbeitet man an einer schnelleren Gruppensuche und dem Battle-Leveling und führt drastische Änderungen ein.

In der letzten Stream-Show von The Elder Scrolls Online, dem ESO Live 28, am letzten Freitag stellte man mit dem Battle-Leveling und der neuen Gruppensuche Änderungen an zwei Kernsystemen von TESO vor.

Orsinium mit Level 25? Warum nicht!

Bei The Elder Scrolls Online will man von der Idee des „Levels“ ein bisschen weg. Das ist schizophren, weil man auf der anderen Seite die Höchststufe grade erst erhöht hat.

Doch wer sich einen DLC kauft, wie jetzt Orsinium, soll damit loslegen können, ganz egal, welche Stufe er hat. Bislang wurde man dann auf die aktuelle Höchststufe angehoben. „Battle-Leveling“ nannte man das. Das wird weiter so passieren, allerdings wird das System raffinierter.The Elder Scrolls Online

Der hochgestufte Held soll sich wie der eigene anfühlen

Denn bisher war es recht langweilig; Jeder bekam auf dem neuen Höchstlevel dieselben Werte, es fühlte sich nicht so an, als spielt man seinen eigenen Char, sondern einen fremden, eine Schablone. Das neue System, das mit dem Orsinium-Patch im November live gehen wird, berücksichtigt und respektiert Ausrüstung und Werte des „eigentlichen“ Charakters und passt die „hoch skalierte“ Version entsprechend an.

Das zählt auch für die Items – Wer ein Schwert benutzt, das zwei Stufen unter seiner tatsächlichen Stufe ist, würde dann, wenn er auf V16 hochskaliert, eine Waffe mit V14 führen. Die Qualität dieses Schwerts würde auch übertragen werden. Das soll dafür sorgen, dass es sich aufregend anfühlt, in Wrothgar ein blaues Schwert der eigenen Stufe zu finden.

The Elder Scrolls Online Armor

Weiteres Problem: Besonders niedrigstufige Spieler, die weder über gemorphte Fähigkeiten, noch über alle Ausrüstungsgegenstände verfügen, hatten es auch mit „Battle-Leveling“ bislang in TESO schwer. Daher wird man mehrere Boni für sie einführen, die dann mit höherer Stufe schwächer werden.

Man achtet darauf, dass derart hochgestufte Spieler nicht stärker als „tatsächliche“ VR-16-Charaktere werden.

Orsinium-TESO

Gruppensuche – künftig ohne Level-und-Allianz-Einschränkung

Mit dem neuen Hochstuf-System ist es möglich, die Level-Einschränkungen aus der Gruppensuche zu entfernen. Ein Level 10 und ein VR-16-Spieler können so zusammen in einer Instanz landen. Der Level-10er wird nicht ganz so effektiv sein, aber es sollte reichen und Spaß machen.

Weitere geplante Änderungen an der Gruppensuche sind:

  • Es kommen Timer hinzu, durch die man sehen kann, wie lange man schon in der Warteschlange zu einer Instanz hängt.
  • Außerdem hebt man die „Allianz“-Einschränkungen auf, so dass ihr mit Spielern aus jedem Reich zusammen Instanzen bestreiten könnt. Mittelfristig soll das auch für Spielinhalte außerhalb von Instanzen kommen. Steht hoch auf der „To-Do“-Liste.
  • Zusätzlich soll ein aus anderen Spielen bekanntes „Jump to Dungeon“-Feature kommen, wenn die Gruppensuche erfolgreich war, reicht es „E“ zu drücken, um in das passende Dungeon zu springen.
  • Wer die Gruppensuche benutzt, erhält über diesen Modus einen Buff für mehr Schaden und höhere Ausweichchancen.

Ziel all dieser Änderungen ist es, die Wartezeit möglichst zu verringern.

Für die Zukunft spielt man sogar mit der Idee, Gruppen aus 4 Damage-Dealern zu erlauben. Das würde die Warteschlange komplett eliminieren. Da ist man aber im Moment noch in der Planungsphase, da dieser Schritt die Spielerfahrung stark beeinflussen würde.

Was ist mit Arenen und Schlachtfeldern in TESO?

Übrigens: Auch zu Arenen oder kleineren Schlachtfeldern äußerte man sich im ESO Live, nachdem das letzte Woche vom Twitch-Chat vehement gefordert wurde.

Langfristig ist das noch geplant, kurzfristig aber nicht.


In diesen Artikeln beschäftigen uns weiter mit dem nächsten Update und der Kaiserstadt Orsinium:

Autor(in)

Deine Meinung?

Level Up (0) Kommentieren (6)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.