The Elder Scrolls Online: So wechseln PC-Spieler mit ihren Helden auf PS4 oder XBox One

Beim Fantasy-MMORPG The Elder Scrolls Online wurden die Abläufe erklärt, wie PC-Spieler mit ihrem Char genau auf die Konsolen Playstation 4 oder XBox One wechseln können.

Letzten Sommer gab es richtig Zoff. Die Konsolenversion von The Elder Scrolls Online wurde um ein halbes Jahr verschoben. Später hieß es auf unbestimmte Zeit. Heute wissen wir: Um ein Jahr.

In die aufgewühlte Stimmung hinein machte Zenimax den Spielern ein „unmoralisches Angebot.“ Die Konsolenspieler könnten sich schon jetzt eine Version von The Elder Scrolls Online für den PC kaufen und spielen. Wenn dann die Konsolen-Version irgendwann erscheine, könnten sie für eine geringe Gebühr ihre PC-Version in die neue Konsolen-Version umwandeln und ihre Spielfiguren gleich mitnehmen.

Die Details wurden dafür mittlerweile geklärt.

TESO Betteln
Noch ein bisschen warten …

Aus eins mach zwei

Zenimax wird vor dem Juni alle Spieler mit Accounts, die sich „für den Transfer qualifiziert haben“ anschreiben und fragen, ob sie davon Gebrauch machen möchten.

Qualifiziert sind alle Spieler, die sich The Elder Scrolls Online vor dem 30.6.2014 gekauft und den Account aktiviert haben. Die Wechsel-Gebühr beträgt 14,99 Euro.

Der Wechsel wird so ablaufen, dass die bestehenden Charaktere und der Account-Fortschritt auf dem PC auf ein neues Konto auf der XBox One oder der Playstation 4 „kopiert“ werden. Das “alte” Konto wird aber nicht gelöscht, sondern bleibt weiterhin bestehen. Diese Spieler müssen sich Tamriel Unlimited nicht neu auf der Konsole kaufen.

Werwolf TESO

Die Konten bleiben getrennt. Das heißt: Aus einem Charakter werden dann „zwei“, und die beiden entwickeln sich von diesem Zeitpunkt an auch getrennt weiter, wenn denn jemand auf PC und Konsole spielen möchte. So ähnlich wie das bei einem Transfer auf den Test-Server ist.

Im Moment ist noch nicht ersichtlich, ob erworbene DLCs auf dem PC auf das neue Konsolen-Konto übertragen werden und wenn ja, ob sie auf der “alten” Kopie bleiben oder nicht. Kronen etwa sollen nicht mit transferiert werden. Garantiert ist nur der Transfer der Charaktere mit ihren Stats und den Items, die sie am Leib tragen oder in der Bank haben.

Ferner weiß man noch nicht, ob Gold, Bank- und Inventarplatz mit auf die Konsole genommen werden. Hier bespricht sich Zenimax noch mit Sony und Microsoft.

Mein MMO meint: Das Absurde wird sein, dass auf den frischen Mega-Servern der Konsolen zwischen lauter Charakteren mit Stufe 1 dann schon ein Jahr alte “Veteranen” herumstreunen.

Update 10.4.: Wir haben den Artikel auf den neuesten Stand gebracht, das Angebot zum “Wechsel”, der ein vergünstiger Kauf mit der Option zur Charakter-Kopie ist, findet sich hier.

Quelle(n): Forum Elderscrolls
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
29 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jörg Albrecht

Für mich stellt sich nun folgende Frage: Bleibt mein PTS Zugang auch nach dem Wechsel auf Konsole erhalten? Und die Wechselgebühr bedeutet das man es “jetzt” für die Konsolen günstiger bekommt als wenn man es im Juni direkt kauft (Eso knapp 20 Euro, Wechselgebühr 15 Euro = 35 Euro)… PS4 Version 60+ Euro, denke die xbox ist da auch nahe dran

Larira

Kompliziert ist so ein Chartaktertransfer mit Sicherheit nicht. Es sei denn natürlich, die verwenden Datenbanken, die weder Transaktionen noch Replikation unterstützen. Nur dann sind sie wirklich dämlich.

Grüße

Marc Heimann

Replikation dürfte wohl kaum zum Einsatz kommen da ja wohl von selektiven Operationen auszugehen ist. Transaktionen wären auch nicht nötig da die hier zu übertragenden Daten ja noch garnicht vorhanden sind und somit von keinem weiteren Prozess im selben Augenblick verändert werden dürften.

Jörg Albrecht

Oh sehr interessant.. mein VET10 wird dann am Release Day wohl nicht so extrem viel Gesellschaft haben 🙂

M00nty

Also das mit dem Charaktertransfer ist zumindest für mich gestorben.
Ich kann jetzt noch nicht sagen, ob ich nurnoch auf der Konsole spielen will, weswegen mich ein Wechsel 15€ (Wechselgebühr) + 45€ bis 59€ (Neues PC-Grundspiel) kosten würde.

Bei aller liebe, aber das ist mir dann doch deutlich zu teuer.
Da fang ich lieber im AD nochmal neu an. 🙂

Gerd Schuhmann

Das Grundspiel kostet doch nur 14 Euro gerade, oder?

Idhaleya

Das Grundspiel kostet auf PC auch ca. 50 Euro mittlerweile in der Neuauflage. Die alte Auflage ist nicht mehr zu bekommen aber man brauch wie gesagt die PC Version gar nicht neu kaufen!! Wo habt ihr eure Quellen her ?!?!?
FAQ:
https://hilfe.elderscrollso

Gerd Schuhmann

Ja, die Aussage mit 14 Euro ist auch 2 Monate alt.

Zu der anderen Sache:Na ja, weil das Wort “Wechsel” normalerweise heißt, dass man von irgendwohin irgendwoandershin geht. Wenn ich von BMW auf Mercedes wechsele, dann hab ich keinen BMW mehr danach.

Und es heißt ja auch, dass man, um weiterzuspielen, auf beiden ein aktives Konto braucht.

Also ich hab heute auch die Diskussion gelesen und war ehrlich gesagt auch unsicher. Ich bin eigentlich seit dem Angebot damals davon ausgegangen, dass man die PC-Version dann aufgibt.

Das wäre ja auch absolut logisch, weil man es genauso verkauft hat. Leute ihr könnt jetzt PC erstmal spielen und dann tauscht Ihr Euer PC-Spiel gegen die Konsolenversion um, für einen geringen Preis. Dass man den Spielern jetzt die PC-Version auch noch lässt – ja mei.

Das widerspricht eigentlich dem Geist des ehemaligen Angebots, dass die Konsolenspieler als so eine Art Notlösung doch auf dem PC spielen.

Hier ist die Quelle:
https://hilfe.elderscrollso

Frage: WENN ICH AUF MEINEM PC UND EINER KONSOLE SPIELEN WILL, MUSS ICH ZWEI KOPIEN DES SPIELES KAUFEN ZWEIMAL BEZAHLEN?

Antwort:

Ja. Um The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited sowohl auf PC / Mac als auch auf den Konsolen zu spielen, müssen Spieler zwei unterschiedliche Konten haben: einmal für den PC / Mac und einmal für die gewählte Konsole.

Spieler können sowohl den PC- als auch den Mac-Spiel-Client auf einem Konto benutzen, aber ein Konto kann jeweils auf einem Rechner eingeloggt werden. Die Megaserver für PlayStation 4 und Xbox One sind aber von einander und auch von den Megaservers für PC / Mac getrennt. Wer auf beiden Konsolen spielen möchte, wird zwei Konten brauchen.

Idhaleya

Das gilt aber nicht für die qualifizierten Accounts die eine Kopie für 14,99 Euro bekommen. Sie kaufen ja sozusagen einen neuen Account für die Konsole 15 Euro! Deshalb wird ihnen aber nicht die PC Version genommen…. Es ist eine klare Aussage von Zenimax in den FAQs angegeben. Ihr solltet den Artikel verändern, er ist nicht korrekt. Ich werde mich hier sonst an Zenimax wenden. Das ist eindeutig schlechte Promotion für ein Game was ich sehr lieb gewonnen habe.. und in anderen Foren geistert nun euer gekochtes Gerücht herum. Das ist sehr anstrengend.

Gerd Schuhmann

Es ist aus den Informationen nicht erkennbar, dass es so ist, wie du sagst, dass es ist. Ja, es bleibt eine Kopie.

Es ist keine “Klare Aussage von Zenimax in den FAQs” gegeben, wenn es so ist. Wir haben das extra ausführlich recherchiert. Wenn es so wäre, dann hätte man wohl besser bei der Stelle mit “Für zwei Konten” reinschreiben sollen: Ausnahme gibt’s für die Kopien.

Und dieses “Ich geh zu Zenimax.” Das ist ja lächerlich, als würden wir hier daran arbeiten, TESO zu schaden. Also wirklich. Hast du dir mal 2 Sekunden unsere Seite angeguckt?

Das Vokabular, das die ganze Zeit benutzt wurde: Wechsel/Transfer usw. Das sind alles “Vokabeln”, die soviel sagen wie: Etwas geht von links nach rechts und dann ist es nicht mehr links. Als wäre das so absurd und wir hätten da mit Absicht irgendwas geschrieben, um TESO zu schaden.

So ein Unsinn wirklich. “Schlechte Promotion für das Game” – wenn ist es schlechte Kommunikation.

Mann, Mann. Lenk mal deine Fanwut in eine andere Richtung. Das ist ja super anstrengend und das vor dem Mittagessen.

Idhaleya

DOCH ich habe euch den Link hier gepostet. Sie den Link hier:

https://hilfe.elderscrollso

Da steht es doch ganz genau?? Das ist die offizielle Seite von TESO

Gerd Schuhmann

Ja, es wird eine Kopie erstellt und die andere verbleibt, ja. Aber es ist nicht klar, ob der Spieler noch Zugriff auf sie hat. Ob er eben nach dem Transfer zwei Accounts hat oder einen.

Sogar in dem Thread, wo du aufrufst, wir würden Mist erzählen, wird der Community Manager gefragt, ob man die PC-Rechte dann verliert und er sagt: Man braucht pro System einen Account.

Für jedes System (PC-Mac, PS4 und Xbox One) wird ein separater Account benötigt. Auch eine möglich “ESO Plus”-Mitgliedschaft oder ein Einkauf von/mit Kronen wird dann getrennt sein.

Das ist echt nicht so klar, wie du hier tust. Und in jedem Fall war es noch deutlich unklarer, als wir den Artikel geschrieben haben im Februar.

Aber dass du hier wie ein Derwisch rumrennst und erzählst, wir würden TESO absichtlich schaden und Lügen erzählen, geht mal echt gar nicht klar.

Idhaleya

Du schreibst hier “Aber es ist nicht klar, ob der Spieler noch Zugriff auf sie hat. Ob er eben nach dem Transfer zwei Accounts hat oder einen.” Aber im Gegenzug schreibst du eindeutig in deinem Artikel, dass es so aber genauso sein werde. Dann schreibe bitte auch in deinem Artikel, dass du dir nicht sicher bist! Ich bin einer der qualifizierten Accounts und habe in der e-Mail eindeutig gelesen, dass mein Account kopiert und mein anderer erhalten wird und dies wird in den FAQs auch noch einmal erklärt. Würde man noch mal eine Version kaufen müssen, würden 50% der Spieler nicht wechseln. Ich hör jetzt auf… keine Lust hier weiter Energie zu verschwenden.

Und ich habe nicht gesagt, dass ihr ABSICHTLICH schaden wollt sondern dass der Artikel nicht korrekt ist, in ellen Foren dieses Gerücht rumgeistert – Und ihr dies bitte ändern mögt. Ihr tut dies aber nach meinem eindeutig belegten Hinweis leider immernoch nicht und das ist unter aller Kanone! Menschen machen Fehler, aber man sollte den Schneid besitzen, diesen Fehler auch einzugestehen und den Artikel dahingehend zu entschärfen!

Gerd Schuhmann

Wenn es “eindeutig belegte” Hinweise wären, würden wir’s machen. Es sind aber keine.

In dem Artikel wird doch Schober direkt gefragt: Wie sieht’s aus? Hop oder top.

Und er sagt: Man wird für alle Systeme einen seperaten Account brauchen. Wenn er da geschrieben hätte. Hop. Dann hätte ich den Artikel geändert. Und wenn er’s noch macht, dann änder ich das gerne. Aber du verrennst dich hier in was.

Ich bin übrigens auch “einer der qualifizierten Accounts” und wo du da “eindeutig aus der e-mail was rausliest”, ist mir ein völliges Rätsel. Du willst da halt was rauslesen, aber es steht nichts drin.

P.S.: Der Artikel ist auf dem Stand Februar 2015 vor 2 Monaten. Und wie gesagt. Schlag mal nach was “Transfer” heißt.

Koronus

Kurz willst du wieder am PC spielen musst du dein Konto mit einem Key reaktivieren.

Idhaleya

Man muss das PC Spiel nicht neu kaufen!! Der Artikel ist falsch!! Beide Versionen bleiben erhalten und du zahlst nur 15 Euro um die Konsolenversion zusätzlich zu erhalten. Beide Accounts werden nur getrennt gespielt und nicht synchronisiert.
FAQ:
https://hilfe.elderscrollso

Gerd Schuhmann

https://hilfe.elderscrollso

Lies dir mal die Quelle durch und dann kannst du vielleicht mal einen Gang runterschalten, bevor du uns sagst, wir würden Unsinn reden. 🙂 Und das auch noch in öffentlichen Foren. Moah. Das lieb ich ja, dass wir uns hier immer den Poppes aufreißen, um gescheite Informationen zu liefern. Und dann liest man: Die haben da Mist gebaut! Die haben falsch recherchiert. Ja, vielen Dank.

Idhaleya

Dein Link oben gilt nur für Leute die Accounts nach dem Juni 2014 erstellt haben. Euer Artikel handelt aber genau um die Accounts die vorher erstellt wurden und somit eine Sonderregelung haben. Die anderen FAQs habe ich hier mehrmals gepostet.

Gerd Schuhmann

Guck doch mal: Es ist im Moment unklar.

Hier ist der Artikel, wo du sagst, wir würden lügen: http://forums.elderscrollso

Da schreibt dir Chufu, die glaub ich die aktuell größte deutsche ESO-Fanseite betreibt: Man weiß es nicht, es ist unklar, sie sieht das eher wie wir.

Man will jetzt von Kai Schober Klarheit haben. Da ist es jetzt 6:00 Uhr morgens in Maryland. Der steht nachher und wird was dazu sagen. Und wenn er sagt: Es ist so, dann änder ich das gerne. Das hätte ich auch getan, ohne deinen Kreuzritterzug hier.

Ich glaub, ich hab genügend Argumente gebracht, warum die Sicht, wie wir sie hier schildern, plausibel ist.

Mal für die Zukunft: Bevor man rumrennt und Leuten vorwirft sie würden lügen und das sogar absichtlich, sollte man echt vorsichtiger sein.

Homeboy24

Ich bin ein sehr begeisterter MMO Spieler und würde gerne mit TESO Tamriel Unlimited für den PC anfangen doch es besteht ein Problem der offizielle realese für den PC ist der 17. März doch ich wollte mir es vorbestellen und bei Amazon,… Stand auch der Termin der Konsolen für den des PCs also wird das Produkt dann im März oder im Juni erscheinen?
Schonmal danke im Voraus

Gerd Schuhmann

TESO Tamriel Unlimited ist jetzt schon spielbar, aber unter einem anderen Namen, einfach nur als The Elder Scrolls Online. Im März wird das jetzige Produkt umbenannt, um den Wechsel auf das Buy2Play-Modell auch im Namen zu zeigen.

Im Juni erscheint es auch für die Konsolen.

Inge Koschmidder

Ein Kumpel hat das bis zum release von DESTINY sehr sehr ausgiebig gespielt und sich damals schon gefreut: “wenn ich meinen Spielstand dann auf die konsole übertrage, renne ich gleich los und sicher mir den Rang als (tja, vergessen was es war… Sry) König / Kaiser (???)”
Ihr wisst schon was ich meine ^^
Wäre natürlich ärgerlich für die Neueinsteiger (wie mich dann)…

Jörg Albrecht

Kaiser im PVP zu erreichen ist ja abhängig von den Punkten die du dort erspielst. Man kann auch mit niedrigem LVL mehr Punkte erreichen als dein Kumpel als VET, denn es zählt eigentlich nur die Spielzeit im PVP, desto mehr du dort unterwegs bist desto mehr Punkte (kills usw.) kannst du abfarmen

Cresent

Wer hat sich das nur ausgedacht? Naja eigentlich wollte ich mir die PS4 Version holen. Aber wenn dann wieder alle mit 1 Jahr Vorsprung im PVP rum düsen… dann doch nicht.

Gerd Schuhmann

Ja … also das finde ich auch schräg. Gerade mit dem Mastery-System und mit dem Gear.

Ich mein: Es wird nicht so einen großen “wirklichen” Unterschied machen. Aber in der psychologischen Wahrnehmung der Spieler, die die besten sein wollen, dass man da Chancen hat … komisch.

Kashmo

Wird’s eigtl. auch möglich sein dann in Zukunft, falls man keine Lust mehr auf Konsole hat den Account zurück auf den PC Acc. zu transferieren? Oder gehts nur in die eine Richtung PC -> Konsole?

Gerd Schuhmann

Es geht nur in die eine Richtung und auch nur für die Spieler, die’s bis zum 30.6. gekauft haben. Das soll also kein permanenter Service für alle sein, sondern scheint wirklich ein aufwendiger Service zu sein, den man damals angeboten hat, um die Wogen zu glätten. So eine Art “Alt-Last.” Normalerweise würden sie das, von sich aus, wahrscheinlich nicht anbieten, denke ich.

Idhaleya

Das ist nicht korrekt. Siehe oben.

Idhaleya

Man muss das PC Spiel nicht neu kaufen!! Der Artikel ist falsch!! Beide
Versionen bleiben erhalten und du zahlst nur 15 Euro um die
Konsolenversion zusätzlich zu erhalten. Beide Accounts werden nur
getrennt gespielt und nicht synchronisiert.
FAQ:
https://hilfe.elderscrollso

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

29
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x