Elder Scrolls Online: Ab heute haben PC-Spieler 30 Tage Zeit, um günstig zusätzlich auf XBox One und PS4 zu spielen  (Update)

Beim Fantasy-MMORPG The Elder Scrolls Online beginnt ab heute, dem 9. April, die 30-tägige Frist, in der PC-Spieler auf die Konsolen Playstation 4 und XBox One wechseln können. Damit löst Zenimax eine Schuld aus dem Sommer 2014 ein. Mit dem „unmoralischen Angebot“ versuchte man die Wogen zu glätten.

Update 15:15: Wir haben den Artikel jetzt mit den neuesten Informationen aktualisiert. Es ist im Wortsinne kein “Transfer” oder “Wechsel”, sondern ein zusätzlicher Kauf.

In diesen Stunden werden zahlreiche Spieler darüber informiert, dass sie innerhalb von 30 Tagen mit Sack und Pack vom PC auf Xbox One oder Playstation 4 wechseln können. Voraussetzungen dafür ist es, dass sie The Elder Scrolls Online damals bis zum 30.Juni 2014 gekauft und aktiviert haben. Spieler, die später dran waren, können von dem Angebot keinen Gebrauch machen.

Und auch die Spieler, die sich qualifizieren, müssen sich dranhalten. 30 Tage lang gilt das Angebot nur, dann verfällt es. Das Angebot besteht darin, eine spezielle digitale Version der PS4 oder Xbox One-Version von The Elder Scrolls Online zu erstehen und das zum Vorzugspreis von 14,99€.

TESO - Tamriel Unlimited - The Elder Scrolls Online

Laut dem Brief von Zenimax werden die Charaktere noch nicht in dem Moment, wenn der Wechsel gewünscht wird, kopiert, sondern man wird später eine E-Mail mit genaueren Anweisungen erhalten, die Charaktere sollen erst später kopiert werden. Wann man das Angebot innerhalb der 30 Tage wahrnimmt, spielt keine Rolle für den Zeitpunkt der Kopie.  Einen sofortiger Wechsel dürfte ohnehin niemand wollen. Auf Playstation 4 und XBox One erscheint The Elder Scrolls Online ja erst am 9. Juni. Die „zurückgelassenen“ Pc-Charaktere können übrigens doch weitergespielt werden. Sie entwickeln sich von ihren Konsolen-Zwillingen ab dem Zeitpunkt der Kopie dann unabhgängig weiter.

Das Besondere an dem Wechsel ist es, dass Spieler ihren kompletten Account mit auf die jungfräulichen XBox One- und Playstation 4-Server nehmen können: Sie sind dann also inmitten lauter Anfänger mit ihrem Veteranen-Char schon voll dabei. Das Angebot dieses Wechsel machte Zenimax damals, als man plötzlich die Konsolenversion deutlich nach hinten schob, um etwas Dampf vom Kessel der aufgeregten und enttäuschten Spieler zu nehmen. Damals vertröstete man die Spieler noch auf Ende 2014, heute wissen wir, dass es sogar noch etwas länger, fast ein volles Jahr vom geplanten Zeitpunkt bis zum tatsächlichen Release auf XBox One und Playstation 4 dauern würde. Vorausgesetzt es geht nicht wieder etwas schief.


Weitere Details zum Wechsel haben wir in diesem Artikel zusammengefasst.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Idhaleya

Dieser Artkel ist falsch!!! Man muss sich keine neue PC Version kaufen! Wo steht denn das? Was für ein Humbug! Wohl falsch recherchiert ? Die e-Mail habe ich bekommen und da steht das nicht drin. Antwort von Kai Schober, Mitarbeiter von TESO im TESO Forum:
“Auch wenn es schon beantwortet wurde:

Es eine einmalige Kopie deiner Charaktere; nach dem Kopie trennen sich
die Weg der Zwillinge. Jeder entwickelt sich auf seine Weise weiter, hat
getrennte Erfolge, getrennte Beute usw.

Koronus

Nein er ist richtig. Du brauchst eine neue PC Version wenn du am PC weiterspielen möchtest.

Idhaleya

Nein siehe oben, es wurde berichtigt. 🙂

Cresent

Wie manche Leute gleich durchdrehen. Vor allem aufgrund einer Vermutung, ohne richtig zu wissen. Bleib mal locker.

Dawid

Gibt jetzt ein Update.

Idhaleya

Super perfekt danke 🙂

Brimborino

Also, mich stört das überhaupt nicht. Ist mir schlicht egal wie weit andere sind. Mich beschäftigt eher der letzte Satz im Artikel. Da bis jetzt zu der für April angekündigten Konsolenbeta noch nichts zu hören ist, werde ich langsam misstrauisch, denn so war es letztes Jahr auch.

Fluffy

Es ist dir egal wenn die Preise im Gildenladen dann so sind wie auf der PC-Version?

Brimborino

Okay, toll ist das nicht. Aber es war so gemeint, dass ich mich zu den langsamen Spielern zähle. Deswegen sind sowieso “alle immer reicher und höherleveliger” als ich und deshalb stört es mich nicht so sehr. Und auch wenn es am Anfang schwieriger oder unfairer sein sollte, so wird sich das mit der Zeit einpendeln, denke ich, oder?

Cresent

Naja auf Grund des Champion-Systems, der sehr Zeit intensiv ist… fast keine Chance da mittelfristig irgend etwas einzuholen

Idhaleya

Also ich habe meinen Konsolemfreunden Angeboten dass ich ihnen beim eingestieg helfe. Das ist halt der Vorteil als Altspieler. Ich habe die Möglichkeiten und helfe den Neuzugängen gerne.

Brimborino

Das ist doch ein diplomatisches Angebot. Korrekte Haltung 🙂

Fluffy

Den ganzen Account ohne Limit zu transferieren halte ich für eine schlechte Idee. Da werden Leute wechseln mit ner Bank voll legendärer Craftingmaterialien und Millionen von Gold.

Koronus

Ne es wird nur der Charakter mitsamt den Haus und Reittieren übertragen. Vielleicht auch noch die Ausrüstung aber wahrscheinlicher ist eher das man halt als nackter Kampfveteran auf dem Konsolenserver landet. Die Kronen bleiben auch beim PC Account.

Fluffy

Und das steht genau wo?

Gerd Schuhmann

Die Kronen bleiben da, ja. Aber das, was man am Charakter trägt, und auch das Inventar auf der Bank soll schon mitrübergehen.

Ich hab das Mitte Februar mal ausführlich recherchiert. Man wusste noch nicht, wie man das mit Gold, und zusätzlichen Inventar/Bank-Plätzen macht, aber Ausrüstung sollte auf jeden Fall mit rübergehen.

Cresent

Gruselig

Gerd Schuhmann

Das hat man vor einem Jahr den Leuten versprochen, um halt wenigstens ein bisschen die Gemüter zu beruhigen.

Jetzt ist es, find ich auch, ein Schlag ins Gesicht für jeden ehrgeizigen Spieler, der neu auf den Konsolen mit TESO anfängt.

Weiß nicht, ob man das damals nicht soweit durchdacht hat oder so, aber … tjo. Ich fände das als Konsolenspieler auch extrem abturnend, wenn ich mit Lvl 1 starte und andere schon “fertig” sind.

Auch wenn das dann immer bei “Lichte” und “logisch betrachtet” alles nicht so schlimm ist, ist dieses “Ich will der beste sein” und “Ich will faire Bedingungen” schon extrem stark bei vielen Zockern ausgeprägt und diese Regelung verstößt gegen dieses Grundbedürfnis.

Koronus

Also ich finde schon, dass das Fair ist. Die ganzen Transferer haben schließlich ein Jahr und das in einem System ihrer Nicht Wahl verbracht.

Gerd Schuhmann

Das ist mir als Neuling auf der PS4 oder XBox One doch wurscht, wenn ich ein neues Spiel anfange, will ich doch nicht, dass da Leute Monate Vorsprung haben.

Deshalb hat man ja zurecht getrennte Server gemacht.

Koronus

Nein die getrennten Server hat man zum eine deshalb nicht gemacht weil sich Sony und Microsoft nicht einigen können und zum anderen weil es sonst den Konsoleros gegenüber unfair wäre, dass ihr gegenüber bessere Steuerung bzw Leistung hat.

Niiro

Finde es sowieso schon ne Sauerei das PS4 und XB1 nicht gemeinsam zocken können. Bei beiden Konsolen ist nahezu die identische Hardware drin, aber jede darf nur im eigenen Sandkasten spielen, und im Endeffekt leidet der Spieler darunter. Habe mehrere Freunde die ne Xbox haben, während ich die PS4 habe… Zusammenspielen geht da nur am PC. Echt arm sowas von Sony und Microsoft.

Nookiezilla

FF XIV anyone?

Koronus

Ich weiß, dass FF XIV der perfekte Gegenbeweis ist nur ob es sinnvoll ist können wir noch nicht beurteilen, da wir noch nicht das XBOX Controller Steuerungssystem kennen.

Koronus

Gerd du hast recht. Hier ist die Bestätigung: https://hilfe.elderscrollso

Cresent

Habe die gleiche Einladung bekommen. Finde es immer noch furchtbar, dass Sie eine Übertragung ermöglichen und nicht alle unter den gleichen Voraussetzungen starten.

Koronus

Du musst aber bedenken, dass es finanziell ein guter Schachzug ist. So konnten diejenigen, die schon zu Beginn eine Lust auf TESO hatten gebunden werden, wodurch viel weniger Kunden verloren gingen. Also ich finde es super.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

27
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x