The Division: Update 1.4 – Release ist nächste Woche auf PS4, Xbox One und PC!

Bei The Division ist das Release-Datum für den Patch 1.4 bekannt: Nächste Woche, also noch im Oktober, steht es auf PS4, Xbox One und PC zum Download bereit.

Noch läuft das State of the Game am heutigen Donnerstag, aber direkt zu Beginn gaben sie den Launch-Termin für das Update 1.4 bekannt:

Der 25. Oktober 2016. Dies ist der Dienstag nächste Woche.

Vorab werden Wartungsarbeiten stattfinden, voraussichtlich von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr. Ab 12:30 Uhr kann die neue Spielerfahrung also losgehen, sofern es einen Preload gibt.

Die Patch-Größe wird abhängig von Eurer Plattform um die 6 GB groß sein, jedoch folgen in naher Zukunft genauere Angaben.

Das Update 1.4 erscheint kostenlos auf PS4, Xbox One und PC.division-agent-sonne

Wir werden diesen Artikel aktualisieren, sofern weitere spannende Infos im Livestream verkündet werden.

Alle wichtigen Neuerungen des Updates 1.4 findet Ihr hier.

Update – Weitere Infos im Liveticker:

Der Hinweis ist wichtig, dass Update 1.4 auf allen Plattformen gleichzeitig erscheint. Dies sagen wir an dieser Stelle, um Verwirrungen zu vermeiden. Der Survival-DLC wird später im Jahr allerdings zunächst auf XBox One und PC erscheinen.

Die Entwickler sprechen davon, dass es eine große Erleichterung für sie ist, dass das Update 1.4 endlich fertiggestellt wurde. Viel Arbeit wurde hineingesteckt.

Für die Entwickler gibt es zwei wichtige Änderungen: World-Tiers und die „Time to Kill“. Gerade über Letzteres werden sich alle Agenten freuen – hoffen sie – da die Spielerfahrung dadurch extrem aufgewertet wird. Ihr fühlt Euch mächtiger und seid nicht mehr jedem Random-Feind unterlegen.

Massive bedankt sich für die Leidenschaft, mit der die Agenten an die PTS-Phase herangegangen sind. Man sei von dem Feedback überwältigt.

Sturmgewehre sollen sich wieder gut und „mächtig“ anfühlen.

Es gibt heute noch keine konkreten Infos zu Survival.division-survival-agent

Die Dark Zone, der PvP-Bereich, wird in Zukunft angepasst. Mit 1.4 möchte man die neue Meta beobachten und die Daten abwarten, wie die Agenten in der Dark Zone spielen. Dann wird man in einem zukünftigen Update darauf reagieren.

Man untersucht für die Zukunft, wie „Hardcore“ die schwierigsten Aktivitäten sein können und müssen, um den Hardcore-Spielern gerecht zu werden. Zu leicht soll The Division auch nicht werden. Über einen „Super-Mega-Heroic“-Mode wird gescherzt. Mit Update 1.4 geht es aber darum, The Division wieder „gesund“ zu bekommen. Die großen Probleme der Vergangenheit hinter sich zu lassen.

Die „Doppelten XP“-Wochenenden wird es noch nicht direkt zum Launch geben.

Die Entwickler empfehlen, bis zum Release alle möglichen Währungen zu farmen.

So, das war es mit dem Livestream.

Habt Ihr Bock auf 1.4?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (43)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.