The Division: Es gibt nur eine Dark Zone und nur da findet PvP statt

Beim anstehenden MMO-Shooter „Tom Clancy’s The Division“ gibt es weitere Infos zum Kampf Spieler-gegen-Spieler.

Es ist erstaunlich ruhig um „The Division“, seit man den Start-Termin auf 2016 gelegt hat. Auf der E3 stellte man die „Dark Zones“, die PvP-Zonen des Spiels vor. Auf der Gamescom bot The Division im Prinzip auch nur eine Präsentation von dem, was schon auf der E3 zu sehen war.

Aber das Konzept hat’s auch in sich und scheint einer der zentralen Punkt von The Division zu werden: Die Dark Zone ist eine gemischte Zone. Hier gibt es sowohl vom Computer gesteuerte Gegner, wie auch andere Spieler. Diese können aufeinander losgehen. Der Clou: In der Dark Zone kann starke Beute gefunden werden, die man anderen Spielen aber auch abnehmen kann, bis sie in Sicherheit gebracht wird.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Kürzlich hat man bei den Entwicklern Massive einige Fragen zu den „Dark Zones“ beantwortet:

  • so gibt es eigentlich keine „Dark Zones“ (Plural), sondern nur eine einzige zentrale, die soll allerdings sehr groß sein, viel größer als das, was man im dem Messe-Built bisher gesehen hat
    außerhalb der Dark Zone gibt es keinen Kampf „Spieler gegen Spieler“
  • wenn ein Spieler andere in der Dark Zone attackiert, wird er zu einem „Rogue Agent“, auf den ein Kopfgeld ausgesetzt ist. Der Rogue Agent wird speziell markiert, so dass andere Spieler ihn auf der Karte erkennen können.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
  • Je mehr Spieler der Rogue Agent tötet, desto höher steigt sein Rang und damit auch das Kopfgeld, das auf ihn ausgesetzt ist; überlebt der Rogue Agent eine Weile, ohne neue Gegner zu töten, läuft der Status langsam ab, er wird zum normalen Agent und er erhält sein eigenes Kopfgeld; beim niedrigsten Rang dauert diese Frist 2 Minuten, auf dem höchsten 5
  • an diesem Rogue Status hängen auch eine Menge „Dark Zone Erfahrungspunkte“, die können Rogue Agents verlieren wenn sie getötet werden und Spieler, die sie erlegen, können sie gewinnen; daher leben Rogue Agents so gefährlich
  • es gibt kein Friendly Fire im Spiel; um die eigenen Kameraden anzugreifen, muss man vorher aus der Gruppe gehen – die werden gewarnt und erhalten eine „Schonfrist“, um sich auf die neue Situation einzustellen

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
  • in den Messe-Demos gab es ein 3-gegen-3-gegen-3-Szenario; die wirkliche Dark Zone wird viel mehr Spieler gleichzeitig beherbergen können, wie viele genau wird man in den Beta-Tests ermitteln
  • sowohl in der Dark Zone als auch außerhalb von ihr kann „Best-in-Slot“-Gear gefunden werden, die besten Items im Spiel also; innerhalb der Dark Zone ist es allerdings etwas wahrscheinlicher, diese begehrten Gegenstände zu ergattern.

Tom Clancy’s The Division soll im März 2016 für PC, Playstation 4 und XBox One erscheinen. Mehr Informationen zum Multiplayer-Shooter findet Ihr auf unserer Themenseite.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
BluEsnAk3

Aber ich würde interessieren – im Text steht ja, dass die anderen Gruppenmitglieder Zeit haben sich auf einen „leaver“ einzustellen….im Video sieht das aber nicht so aus, es sei denn die Zeit sich einzustellen beträgt etwas 2 Sek 😀

In der E3 Gameplay Demo ab ungefähr min 4

Fayt1989

ich hoffe sie verkacken das spiel nicht. würde gerne mehr erfahren über denganzen ablauf ich bin noch von der dark zone weniger begiestert statische karten mit eingang im world battle royal waren bis her immer nen fail. wobeiman bei ubisoft eigentlich nichts erwarten kann.

F2P-Nerd

Das man überhaupt außerhalb der Dark Zone BIS-Items bekommt, ist natürlich den PvE-Spielern geschuldet. Das Geheule wäre ja gigantisch geworden, würde es nur im PvP-Gebiet BiS geben ^^

Ramen

Naja wer in einem Shooter PVE spielen will hat den Knall eh nicht mehr gehört.

Bodicore

Und warum nicht ? Ich finde PvP langweilig…

Hard2Get

Pvp ist im Grunde ziemlich spannend, aber wenn man nur auf die Mütze bekommt, ist es natürlich langweilig. Es macht unheimlichen Spass, wenn es ausgeglichen ist. Es kommt auch auf die Spiele drauf an. .bis jetzt habe ich aber auch noch nie pvp gespielt, wo einem die Sachen weggenommen werden können und ich bin wahrlich kein pvp pro, daher bin ich sehr auf die Entwicklung gespannt.

Merc with a mouth

Demnach sind also 2/3 aller Destinyspieler Idioten? Willst du das damit sagen?
Denn dort spielt man ja bekanntlich in einem Shooter PvE und das sogar als Kernelement.

Ich glaube eher du hast „den Knall nicht gehört“ dass sich das Genre einfach entwickelt und teilweise auch verändert.

laura

ich spiele destiny seit sept. 2014 und NUR PVE !!!!
pvp ist nur was für lagger und cheater!!
habe drei 34er chs, alle waffen, alle ausrüstungen!
hast du jetzt den knall gehört??
id: yosch6969

Merc with a mouth

„habe drei 34er chs, alle waffen, alle ausrüstungen!“

Soviel Platz hätte ich auch gerne um alle(!!) Waffen und alle (!!) Rüstungen zu lagern. Und dann auch noch dieses Glück ohne das geringste PvP alle Waffen und alle PvP Rüstungen aus den Engrammen zu bekommen.
Wow!

BluEsnAk3

Vorallem den Eisenbanner Kram, und die Sachen aus den ToO – aber ich gehe davon aus Sie meint Exos

Hard2Get

Wenn du nur pve spielst, woher kommt dann die Unterstellung, dass pvp nach deiner Meinung nur von cheatern und laggern heimgesucht wird? Eigene Erfahrung kann es ja wohl nicht sein. Ich persönlich finde es gut wenn auch pve Spieler in the division chance auf guten loot haben, bin nicht gerne Abhängig von anderen Spielern und im Moment sieht es so aus, dass man alleine nicht in die Darkzone gehen sollte , um loot abzugreifen.

PS. Spiele auch seit sept 2014 Destiny auf der ps3 und in der ganzen Zeit hatte ich nur bei einer Handvoll das Gefühl, das da was im pvp nicht stimmt.

laura

wer lesen kann….
wer suchet, der….
hast du zufällig dir die zahlreichen artikel hier über cheater und lagger im pvp auch nur ansatzweise angeschaut??
hast du dir die artikel hier über die hunderte spielern die zurecht von bungie aus dem spiel gebannt worden sind angeschaut??
das hast du ganz sicher nicht, sonst hättest du nicht so einen schmarrn-kommentar abgegeben…

Hard2Get

Tja, das mit dem schmarrn Kommentar gebe ich gerne zurück. Das sind 100 Spieler von Millionen !!! und diese 100 Spieler sind auf 4 Plattformem verteilt, ich spiele jeden Tag pvp und habe nach fast einem Jahr ne handvoll getroffen, die nicht korrekt spielen. Division ist noch gar nicht draussen, es ist müssig sich über ungelegte eier einen kopp zu machen und von vornherein schon zu behaupten, da sind nur cheater und lagger unterwegs.

Hard2Get

Ich denke, da hat sich jemand unglücklich ausgedrückt..

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x